Werkstatttest Mazda 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Werkstatttest Mazda 2019

      Wie bereits befürchtet, fiel der Werkstatttest 2019 bei den Mazdawerkstätten miserabel aus. Von den 8 getesteten Betrieben, gab es nur 1 mal sehr gut, 1 mal gut, 2 mal befriedigend, 2 mal ausreichend und 2 mal mangelhaft.

      Von den 6 vorhandenen Fehlern stellte nur ein Betrieb alle ab, die anderen fanden nur 5 oder der Schlechteste nur 2 von 6. Die Preis bewegten sich zwischen 287 und 500€.

      Da muss Mazda was tun, den sowas wirft keine Gutes Licht auf die Marke.

      Meine Mazdawerktatt wurde ich die Note befriedigend geben

      Aber gut, man muss das Ganze realistisch sehen, das waren jetzt 8 von eingen hundert Werkstätten oder sogar (über tausend) Betrieb in ganz Deutschland, aber es wird schnell verallgemeinert.

      ""

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotex209 ()

    • Moin @Rotex209,

      tja, der Test in der aktuellen AutoBild ist kein Ruhmesblatt. Und es ist auch kein Trost, dass in dem Text zum Test darauf hingewiesen wird, dass allgemein die Qualität der Werkstattleistungen - markenübergreifend - nach unten geht. Man darf auch nicht vergessen, dass die eingebauten Mängel alles andere als "heimtückisch" waren. Aber dafür wurde ja bei den "Zusatzleistungen" in einigen Betrieben gut zugelangt. Schon schwach....

      Oldschool :0004:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Das ist gemein, ich wollte die AB morgen im Nachtdienst lesen! :0019:
      Jetzt verstehe ich den Kollegen, der immer mault wenn ich die aktuellen Fussballergebnisse verrate... :0032:

      Rotex209 schrieb:

      Aber gut, man muss das Ganze realistisch sehen, das waren jetzt 8 von eingen hundert Werkstätten oder sogar (über tausend) Betrieb in ganz Deutschland, aber es wird schnell verallgemeinert.
      Kann man vielleicht "hochrechnen", es werden sich aber sicher genug User zu Wort melden und über ihre Werkstatt lobend oder tadelnd herziehen!
      CX-3 G120 SL I EZ 03/2018 I Matrixgrauer Schalter I Navi I ohne Technikpaket I MAL I Alu-Pedale I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Licht I LED-Kennzeichenbel. I LED-Blinker Außenspiegel I rote Akzente Innenraum I
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • @Oldschool

      Ja da gebe ich dir recht. Auch die sogenannten Prämiummarken, schneiden machmal nicht gut ab. Die Mängel wären jetzt ohne großartige Fehlersuche, leicht behebbar gewesen.

      Ich denke ein Teil des Problems, ist das unzureichende Verantwortungsbewustsein der Mechaniker, gepaart mit dem Zeitdruck in den Betrieben.

      In Bayern sagt man "Wie der Herr so Gscherr" das soll übersetzt heißen (wie der Chef so sein Personal)

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Da ich auch schon lange meine Fahrzeuge immer als Werkstattest zur Verfügung stelle ( einfach um die Inspektionskosten zu sparen ) kann ich sagen , das alle Fehler die eingebaut werden auch zu finden sind wenn sich die Werkstatt an die Herstellervorgaben hält ! Wenn Personalmangel oder Zeitdruck ( dauernd )vorhanden ist bekomme ich als Werkstatt halt iwan die Quittung ! Aber der Test ist wirklich kein Ruhmesblatt :/

      CX 3 Sportline G 121 Weiß bestellt am 19.06. Anlieferung beim Händler 31.08. angekommen, Abholung am 07.09. :)
      Räder RH in 8x17 ET45 mit 235/45 17 Vredestein Quadrac 5 Allwetter
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten .

    • Hallo, so nun habt Ihr den Test. Leider finden die in der Werkstat nicht nur nicht alle Fehler, wobei ich eingestehe man kann schon mal etwas übersehen. Da Zeitdruck und was weis der Geier noch. Aber problematisch finde ich auch, dass die in der Werkstat eben etwas finden wo eigentlich nichts ist. Und das Beste daran ich darf ja nicht dabei sein, eventuell auftretende Probleme kann man ja über den Anwalt klären, dass wäre für mich aber keine Lösung. Von daher ist es für mich ganz einfach entweder ich bin dabei oder das Auto ist eben auch nicht da.

      6 Gang Schaltung mannuell, Allrad, 150 PS, Benziener, eigentlich alles Standart nichts extra außer Reifen 16 Zoll als extra.

    • Das Testergebniss ist nicht das beste aber wenn man die Werkstatttest regelmässig liest stellt man fest das andere Marken noch schlechter sind. Oft ist da nicht mal einer mit sehr gut dabei wie nun im Mazda Test.

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Ich kenne den Test nicht und er ist mir auch wurscht.
      Was zählt ist die Zufriedenheit bei dem Händler seines Vertrauens.
      Ich gebe zu bedenken, daß es fast gar keine reine Mazda Werkstatt mehr gibt.
      Wo ich gekauft habe gab es neben Mazda auch Hyundai und....Seat (letzteres kommt mir merkwürdig vor da Seat ja zum VW Konzern gehört)
      Ich erwog auch den Kauf bei der Schwabengarage, Stuttgart. Wievlei Marken haben die....10?
      Das Knacken habe ich in einer kleinen Werkstatt beheben lassen die neben Mazda auch Honda anbietet.

      Ich denke das ist mit ein Grund für schlechte Tests und das wird sich auch kaum ändern.
      Eine richtig gute Werkstatt habe ich hier bei mir mit Mercedes Müller......die leben Daimler (haben auch eine Oldie Werkstatt aufgemacht) und das merkt man!

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18

    • Welch ein Glück, dass unser Auto so selten in die Werkstatt muss.
      In den 100 000 km Tests der AB liegt MAZDA stets weit vorne, weil er
      die Werkstatt kaum braucht. Unsere scheuen den " Arzt" aus gutem Grund.

      Fahrzeuge des VAG Konzerns streuen lt. Auto Bild Statistik stark.
      Etliche von ihnen tummeln sich in der Katastrophenecke.

      Die brauchen richtig gute Werkstätten - auch aus gutem Grund. :D
      Gönnen wir's ihnen.

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Afralu schrieb:

      Bei dem Ergebnis des Werkstattest könnten böse Zungen jetzt behaupten das der Grund für das gute 100.000km Abschneiden die Tatsache ist, dass er nicht in die Werkstatt muss......
      ....weil die Mazda-Eigner sich in Foren gegenseitig Hilfestellung geben! :0032:
      CX-3 G120 SL I EZ 03/2018 I Matrixgrauer Schalter I Navi I ohne Technikpaket I MAL I Alu-Pedale I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Licht I LED-Kennzeichenbel. I LED-Blinker Außenspiegel I rote Akzente Innenraum I
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Auch in diesem Forum werden Preise vom Kundendienst verglichen.
      Jede Werkstatt ist ein Wirtschaftsunternehmen.
      Für die gleichen Arbeiten kann Daimler erheblich mehr verlangen als z.B. ein Mazda Autohaus. Jeder, der einen Mercedes kauft weiß, dass die Werkstatt nicht billig ist!
      Die allermeisten, die einen Mazda kaufen taten das auch wegen des günstigen Preises ;)
      Man könnte jetzt kommen mit " Kundenzufriedenheit".......vergesst es!
      Eine Mazda Werkstatt hat viel weniger Substanz für " kleine Geschenke erhalten die Freundschaft".
      Weil die erzielbaren Gewinne viel schmäler sind, weil es auch viel weniger Autos zum Reparieren gibt!
      You get what you pay for it.......gilt selbstverständlich auch für die Werkstatt.
      Schlussendlich gilt das auch fürs Personal. Ein Mercedes Werkstattleiter gilt in der Gesellschaft mehr als ein Mazda Werkstattleiter! Das eine sind " Japse", das andere Daimler. Die von Daimler erhalten bessere Schulungen und sie stehen auch stärker im Fokus. Mercedes ist eine dt. Firma und entsprechend sollten sie auch für dt. Tugenden stehen, für Japse gilt das so nicht ;)

      Das heißt nicht, dass in Mazda Werkstätten minderqualifizierte, mindermotivierte Mechaniker arbeiten!
      Aber es sind meist weniger, sie sind oft für unterschiedliche Hersteller aktiv und sie haben mehr wirtschaftlichen Druck.
      Das sollte auch keine Entschuldigung sein,
      aber unlogisch ist so ein Testergebnis leider nicht.

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18