Beiträge von stephan-jutta

    Wir werden unserem neuen CX3 auch eine Keramikversiegelung gönnen. Die erste Schicht kostet 550 € und hält ca. 3 Jahre. Jede weitere Schicht kostet 250 € und verlängert die Haltbarkeit um 1 Jahr.

    Für 550 Euro geht das aber nur ohne Vorarbeiten oder leige ich da falsch? Normal wird das ganze Auto erst mal poliert, dann komplett entfettet. Dannach Keramik versiegelt.

    Laut mehren Auskünften die ich bei Profis eingeholt habe hat man wohl die beste Standfestigkeit wenn das Auto nach dem versiegel in die Trockenkammer (wie beim LAckierer) gefahren wird. Durch die höhere Temperatur härtet es stärker aus und es kommen keine Verunreinigng (Staub etc.) in die Versiegelung.

    Das Komplett Programm ,polieren, entfetten ,versiegeln, warm aushärten hat mir noch keiner für 550 angeboten. Wenn du den Preis für das komplett Paket bekommst....................nichts wie hin



    Nachtrag- wie ich gerade noch auf der Seite vorher gelesen habe- Felgen versiegeln - war meine Info mit der Wärme zu aushärten und damit der Standfestigkeit richtig

    Hatte mich gerade mit unserem Wagepfleger über das Thema unterhalten. Es sagt Nano ist genauso gut wie Keramik. Nur die Haltbarkeit ist kürzer. Laut den Jungs die sowas machen 1 Jahr Haltbarkeit bei Nano wenn der Wagen nicht wöchtenlich gewaschen wird und wenn er gewaschen wird nur von Hand. Bei gleicher Waschbehandlung hält KeramiK laut den Jungs 3-5 Jahre wobei es da nach 2-2,5 eine Auffrischung gibt.

    Ralf, ich weiss auch nicht wie es geht. Beim Haare schneiden ist es hier im Dorf auch so. Herren Haarschnitt bei türkischen Frisör 11,50 Euro. Nassrasur (dauert auch so lange wie ein Haarschnitt) 8,50 Euro.

    Die können doch nicht alle über Jahre das Finazamt bescheissen???????????? Das Finanzamt kann ja auch nachrechnen, angegeben Umsätze, Menge des Personals, Personalkosten , Miete usw. Das geht bestimmt mal ein Jahr aber nicht über einen langen Zeitraum.

    Dazu muss man noch sagen das der türkische Damen Frisör Mustang 5,0 fährt und der Herrenfrisör Golf und Harley, Man muss aber auch sagen das ,wann immer ich an unserem türkischen Frisör im Dorf vorbei fahre Kunden da sind. Wahrscheinlich macht es dann die Masse??? Ein andere Frisör im Dorf hat höhere preise aber auch weniger Kunden.

    Ich kann mir nur vorstellen das es über die sehr hohe Auslastung geht so günstige Preise zu machen.


    Mit den Jungs bei der Autopflege (30 Euro)habe ich Samstag gesprochen, die machen auch Nano und Keramic Versieglung, Polieren usw. vielleicht bleibt da mehr hängen

    Ralf gestern war mein Nachbar auf dem Balkon. Wir kamen auf im Gespräch auf Autowäsche von Hand. Er meinte das unsere Autos so gut aussehen und was wir bezahlen. Ich sagte ihm 30 Euro für Reinigung Innen und Aussen. Er meinte das das aber teuer ist, er fährt nach Bedburg (in der Nachbar Ort) dort zahlt er für Handwäsche und Innenreinigung (ohne Cockpit Pflege) 18,50 Euro.

    Da die auch schon seit Jahren am Markt sind und "mein" Pfleger 30 Euro nimmt also 11,50 mehr muss es sich ja rechnen

    Die 2,2l CX5 sind Diesel, die sehen schon nach knapp 80Tkm grottig aus.;) Im CX5 sind die 2,0l G165 und 2,5l G194 verbaut als Benziner.

    Stimmt nicht. Ich habe mich mit Mazda Kappes die die Reinigung machen unterhalten. Die sehen ja zig 2,2D Motoren. Es hängt sehr vom Fahrprofil und Fahrstil ab.

    Ab 100000 km bei viel Kurzstrecke oder viel Tellastfahren kann man mal reinschauen. Der CX5 von meinem VAter war bei ca. 150000 km da. Komentar- das der überhaupt noch gefahren ist , ist ein Wunder. Mein Stiefsohn war mit seinem Mazda 3 bei knapp über 100000km da, komentar- der hätte noch lange nicht gemacht werden müssen.

    Mein Vater fährt auch immer Teillast, sparsam und auch zum einkaufen Kurzstrecke. Mein Stiefsohn fährt fast nur Langstrecke und das imer so schnell es der Verkehr zulässt.(dafür hat er sich ja 230PS aufspielen lassen)

    Mein Sohn war mit seinem mazda 3 2,2 Diesel und mein Vater mit seinem CX5 2,2 Diesel bei Kappes. Beide habe ihre Motoren Wallnussstrahlen lassen.

    Kappes ist ein ehemaliger Mazdahändler. Der Chef ist selber in der Werkstatt. An Kompetenz habe ich noch nicht besseres kennengelernt. Die sind absolut Top.

    Wenn jemand Bilder sehen möchte oder sonstige Infos kann er mich gerne anschreiben

    Hat mit Polieren nichts zu tun. Die "reiben" den Lack und die Kunststofflächen nach dem Waschen und Trocknen mit einem "Lackauffrischer" ein.

    Bei unserem blauen Auto ergibt sich daraus das Ergebniss das der Lack 1. hochglänzend für ca. 2 Wochen trotz Regen ist 2. die Frarbe wieder frisch und dunkler wirkt 3. der Schmutz viel weniger haftet.

    Ich habe diese Effekte schon mit anderen "Kurzzeit Versieglern" selber aufgebracht. Aber nie mit der extremen Wirkung. Jutta ist mit dem CX3 3 Tage nach der Behandlung zur Arbeit gefahren und von mehreren Kollegen angesprochen worden was mit ihrem Auto gemacht wurde.

    Wenn ich es Samstag wieder machen lasse hoffe ich mal einen Blick auf das Produkt werfen zu können

    Gladbacher ich war heute bei den Waschjungs und habe unsere Autos für Samstag angemeldet. Bei der Gelegenheit habe ich mal nachgefragt ob die etwas besonderes beim letzten Waschen auf den Lack aufgebracht haben.

    Antwort- ja haben sie als Eröffnungszugabe in der ersten Woche kostenlos gemacht.

    Ich habe dann gefragt was es kostet wenn die es jetzt machen.

    Antwort- 10 Euro


    Wenn du also nochmal hinfährst und bereit bist 40 Euro auszugeben bekommst du die glänzende Dröhnung;)