Beiträge von Gladbacher

    Also gut, nur mal zur Klarstellung:

    Dieses Forum ist wie viele andere auch in Unterforen/Rubriken unterteilt.

    In diesen können Themen erstellt werden in denen dann eben jeder seine Beiträge dazu schreiben kann. Dies ist so gestaltet um eine gewisse Übersichtlichkeit zu gewährleisten.

    Nun ist der Mensch im Allgemeinen und der Foren-User im Besonderen auch eine "Plaudertasche" - will sagen, er schweift auch schon mal vom Thema ab und dann verliert sich die eigentliche "Keramikversiegelung" am Ende gar in Beschleunigungswerten zweier Fahrzeuge verschiedener Marken...

    Dem sollte man Einhalt gebieten, dies möchten wir absichern (der gute Maverick und ich) und es gibt dafür auch eine Meldefunktion, welche jeder User nutzen kann und sollte, wenn ihm etwas nicht gefällt, wenn etwas der "Foren-Sitte" entgegensteht. So ist es heute geschehen, eine Meldung hat auch den Sinn, uns auf evtl. Unstimmigkeiten aufmerksam zu machen um dann, so wie eben heute, zu handeln!


    stephan-jutta - an einen "passenden Ort verschieben"? Die Beitragszahl des Users ist unverändert, die Beiträge sind nicht gelöscht. Wohin sollten wir sie denn verschieben? Neues Thema erstellen, immer wie es sich ergibt? Geht nicht, siehe oben Stichwort "Übersichtlichkeit"...;)


    hellew - also wie du vielleicht erkennen kannst hat dieses Vorgehen nichts mit "Gutdünken" und/oder "unendlicher Weisheit" zu tun, sondern mit...ich habe es ja beschrieben, du kannst ja lesen! Und nicht vergessen: diese "Ordnung schaffen" geht nicht gegen einzelne User persönlich!


    So, liebe Userinnen & User - ich habe fertig und wünsche einen schönen Abend!

    So, ich habe die Anregung von maexchen2000 aufgegriffen und abschweifende Beiträge - einschließlich meiner eigenen - mal fix entsorgt!


    Für hellew möchte ich noch darauf hinweisen, dass einige Beiträge durch andere User gemeldet wurden, da sie dem Thema nicht angemessen bzw. am Thema völlig vorbei waren!

    Moin Dietmar,

    genau so kann ich es bestätigen - ansehen in der App ja, als PDF auf meinem (Android)-Telefon nicht auffindbar...


    Schönen Sonntag euch und liebe Grüße

    Ja, das sind geile Autos! Vor fast 30 Jahren durften ein Kollege und ich mal eine damals aktuelle S-Klasse eines Hausgastes fahren, jeder ca. 15 km Landstraße! Das war die große, "klobige" Limousine (mit dem Peilstab am Heck) - das war schon ein Erlebnis!

    Herrenhaarschnitt mit Wäsche auch von Hand ;) + Schnitt + "kämmen & legen + Gel = 22,00 Euro bei "unserer" Friseurmeisterin! Das zahle ich gern, weil gute Arbeit von netten Damen! Morgen also wieder mit "Staub" 25,- Euro quitt...dafür sehe ich wieder hübsch aus! :0022:


    Zum Auto:

    Ich habe es ja bereits beschrieben, da sprangen etliche junge Männer umher, ob da nun zwei oder gar drei an meinem Auto geputzt haben und ob das wirklich eine Stunde gedauert hat kann ich nicht sagen - ich war mit der Leistung zufrieden.

    Materialeinsatz kann wie gesagt nicht so doll gewesen sein: ein Mittelchen bei der Wäsche und Tücher zum trocknen, quasi wie beim Friseur!

    maexchen2000

    Für 90 Euro würde er dann auch poliert usw.? Aussaugen, Cockpit abwischen, Türausschnitte, Räder und dann Politur/Wachs?

    Dauert dann auch entsprechend lange. Aber so kenne ich das beim Aufbereiter.

    Bei uns ist das so eine zwischengeschobene Leistung, die Leute sind anwesend, Licht brennt auch in der Halle...also nehme ich mal fix 30 Euro mit für eine Wäsche, abledern und saugen...;)

    Mich wundert immer, wenn jemand nach 35.000 oder 40.000 km vom Wechsel der Bremsen schreibt - habe knapp 52.000 km drauf mit viel Stadtverkehr und an Wechsel muss ich noch nicht denken lt. Werkstatt! Und in MG bremst man viel in der Stadt, die berühmten Ampelschaltungen...:(

    Kleiner Verbrauch ist etwas anderes

    In der Stadt fahre ich auch durch viele Ampelstops (schlechte Schaltung, wie ich finde) und allgemein eben Kurzstrecke mit hohem Verbrauch.

    Sind wir in Meck-Pomm (alte Heimat) unterwegs, dann rollen wir durch Stadt und über Bundesstraßen mit einem Verbrauch in Regionen wie sie hellew beschreibt!

    Was sagt mir das? Es liegt nicht am Auto und nur bedingt am Fahrer, wie hoch der Verbrauch ist!

    gif-shaking-head-26.gif

    Quelle