Welche Komponenten soll man zusätzlich zur normalen Inspektion pflegen/überprüfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abgesehen vom Motor auch insbesondere die Fahrwerkskomponenten im Auge halten. Radlager, Gelenke, Schwingungsdämpfer, etc.
      Checkt zwar auch der Tüv, aber je höher die Laufleistung, desto mehr Verschleiß zeigt sich auch bei Bauteilen , an die man oft nicht denkt. Getriebeölwechsel fällt mir noch ein...

      ""

      CX3 G120, FWD, Automatik, Kizoku Intense, matrixgrau-metallic,Navi, EZ: 10.01.2018

    • Noch ein Tip. Wenn man es extrem gut machen will kann man Snowperformance einbauen. Das senkt die Betriebstemp.(wenn es nur mit Desteliertem Wasser betrieben wird) ab und entlastet den Motor.
      Es kann auch bei Betreibung mit Wasser/Methanol Gemisch zur entlastung des Motors bei gleichzeitiger Leistungssteigerung benutzt werden.

      Bei Interesse hier lesen

      turbozentrum.de/pdf/snow_performance/snow-katalog2015-tz.pdf

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Getriebeoelwechsel!
      Alle 180 000 km mit Spülung!

      In 1,5 Mio km noch kein Getriebe, aber einen Motor verloren.
      schleichender Wasserverlust durch defekte Zylinderkopfdichtung.
      Früher sah man das durch einen weissen Dampfschleier aus dem Auspuff.

      In Kat Zeiten nicht mehr. Ich habe den reichlich vorhandenen Anzeigen vertraut
      (zu tief verbaut - u. auch der letzte Tropfen Wasser wurde noch ausreichend gekühlt.)
      und die mechanisch - optische Kontrolle vernachlässigt.

      Mazda empfiehlt in der Betriebsanleitung : "Vor jeder Fahrt optisch
      Öl - u. Wasserstand zu prüfen " u. bietet keine elektronischen Hilfen an.

      Das sollte man nicht gänzlich in den Wind schlagen.
      Ab u. zu mal gucken kann nicht schaden.

      Aus diesem Grund u. wegen der Schockerfahrung beim Vorgänger
      steht auf meinem Wunsch Zettel ein Haubenlifter von ATH,
      damit das häufige Hauben liften (Schwermetall?, Schiffbaustahl? Blei ?)
      mehr Spass macht.

      Die Steuerkette scheint keine Probleme zu machen, trotzdem würde ich sie
      ebenfalls bei 180 000 bis 240 000km tauschen. Alle Ketten längen sich.
      Selbst eine MAZDA Kette. Einfache Physik.

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ahura ()

    • Bei 200 000 km will ich zusätzlich zu normalen Service-Inspektionen:

      - Kraftstofffilter wechseln
      - Öl und Ölfilter vom Getriebe, Verteilergetriebe und Differenzialgetriebe ersetzen (werde zwar explizit erwähnen, dass sie durchspülen sollen, weiß aber nicht, was das ist und kontrollieren kann ich das eh nicht. Daher, wenn neues Öl mit Ölfiltern kommt, denke ich, ist schon besser als gar nichts :D ).
      - Injektoren ersetzen
      - Walnuss habe ich keine Ahnung, was das ist. Ich weiß nicht, ob meine Riedenburger Mazda-Werkstatt das macht. Werde fragen, was Walnuss heißt und ob sie es machen können.

      Hoffentlich schauen sie mich nicht »komisch« an bei all dem, was ich da machen will.

      Versiegelung will ich nicht machen. Irgendwie hat Rostversorgung für mich die niedrigste Priorität.

      Mehr fällt mir nicht ein, was ich noch zusätzlich ersetzen/wechseln könnte.

      Viele Grüße
      Ma3da

    • Hallo @Ma3da,

      man benutzt ein Granulat aus geriebenen Walnußschalen, um damit mit Hochdruck die Ventile zu reinigen. Insbesondere die Einlaßventile. Die Walnußschalen sind nicht so hart, daß sie das Metall angreifen, aber hart genug, um die Verkokungen abzutragen.

      Hier ist es gut erklärt.

      Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic und
      Mazda MX-5 NC 1.8 Sendo, EZ. 04/2014 in Obsidian Grau

    • Wenn deine Werkstatt das nicht macht, dann informiere dich über Alternativen!
      Könnte dich eine Woche und viele km kosten.

      Du hast ein ehrgeiziges Ziel. Dann musst du auch ehrgeizig sein!
      Leistungssteigerung ist nicht dein Ziel.
      Dann solltest du es auch nicht verfolgen.
      Könnte kontraproduktiv sein.
      Ich hoffe , ich beleidige keinen..

      Der Mazda gibt im Prinzip 500 000/km her.
      Habe ich in jüngst in Palästina unter schwierigsten Bedingungen.gelernt.!.
      Deswegen sind meine Ratschläge so einfach!

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Ahura ()

    • Injektoren muss man nicht ersetzten wenn sie bei 150000 gereinigt werden. Da dann ein Sprühbild gemacht wird hat man die kontrolle das sie wieder wie neu sind. Sollte sich kein vernünftiges Sprübild ergeben muss Ersatz her. Injektoren sind teuer

      Hier sieht man wie Ventile vor und nach dem Walnussstrahlen ausssehen

      google.com/search?q=ventile+wa…_AUIDygC&biw=1600&bih=786

      nach wieviel km das bei einem Auo nötig ist ,ist unterschiedlich. Kommt auf viele Faktoren an. Bei Hochleistungsmotoren (MPS,GTI etc)bei ca. 80000km bei normalen Motoren (CX3 etc) bei 150000km.

      Verzögert wird das mit Snow Performance weil dann wieder die Einlassventile gespült werden was bei Direkteinspritzer nicht mehr passiert

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Ich bin gegenüber Injektoren-Reinigung ein wenig skeptisch eingestellt. Und zwar aus einem Grund:

      Ich brauche das Auto. D. h. unter der Woche kann ich nur für 2 h das Auto in die Werkstatt bringen. Am Samstag für 8 h. Für mich ist es unerlässlich, dass ich das Auto spätestens nach 8 h wieder zurück habe. Wenn das mit dem Injektoren-Reinigung geht, dann bin ich schon ein wenig positiver ggü. eingestellt.

      Ich wäre bereit z. B. zusätzlich 400 Euro mehr Geld auszugeben. Dafür aber bekomme ich dann am gleichen Tag neue Injektoren (mit Garantie) und darf dann weitere 200 000 km damit fahren, ohne mich drum zu kümmern.

    • Das geht auch.
      Du könntest sie aber auch vor einem Urlaub ausbauen/ausbauen lassen, einschicken und wenn du zurück bist wieder einbauen/einbauen lassen.
      Alternativ ,wie du schon schreibst kaufst du 4 neue. Dann kannst du deine alten reinigen lassen und entweder später nochmal damit wechseln oder verkaufen.

      Im Mazda 3 MPS Forum wechseln alle ihre Injektoren, da bekommt man dann immer welche. Eine Art Ringtausch. Beim CX3 wird das wohl etwas schwerer weil die meisten User entweder ihr Auto nicht solange fahren oder den Leistungsverlust in kauf nehmen.
      Das Risiko eines Motorschadens durch einen Injektor der nichts mehr einspritzt wird sich ja erst bei hohen Km Leistungen einstellen.

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Fips schrieb:

      Ich stecke die hohen Überholungskosten und zusatz kosten lieber in eine Neu Investation. Denn der CX3 ist keine Sonderanfertigung,wo es sich lohnen würde das man ihn ewig behält
      So geht es nartürlich auch.
      Aber nicht alle haben das Geld sich regelmässig ein neues Auto zu kaufen und im Verhältnis Neukauf/Wertverlust zu Wartung/Überholung ist die Wartung erheblich günstiger

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Hallo @Ma3da,
      wollte dir gerade noch eine PN schreiben was leider nicht möglich ist

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • stephan-jutta schrieb:

      Aber nicht alle haben das Geld sich regelmässig ein neues Auto zu kaufen und im Verhältnis Neukauf/Wertverlust zu Wartung/Überholung ist die Wartung erheblich günstiger

      Wobei man aber auch sehen muss, dass - wenn ich mal die hier geposteten durchschnittlichen Jahreskilometer den genannten 150 000km oder gar 200 000km gegenüberstelle - wir von Laufzeiten von >10 Jahren reden.
      Und bei 10 Jahren Kfz-Leben und Laufleistungen von 150 -200k km ist ein Fzg mit all seinen Teilen IMHO einfach am Ende angekommen.
      Aber wie gesagt - es muss halt jeder selber entscheiden.
      "Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen"
      Bitter Pierce
    • Was du schreibst wird oft so sein. Heute bei den neuen Autos vielleicht noch mehr wie früher? Meine beiden Toyotas Benziner (MR2/ Corolla) sind beide nach ca. 18 Jahren mit ca. 300000km verkauf wurden und hatten bis auf Verschleissteile ( Zahnriemen, Bremsscheiben, Beläge) keine einzige Rep.

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel