Beiträge von aelius

    Der Opel sieht nicht schlecht aus! Aber ich hatte mir mal so einen angesehen, überall nacktes Blech nur das nötigste an Verkleidung, fühlt sich an als eine leere Konservenbüchse. Ich fahre auch schon seit über 20 Jahren Roadster, aber sowas wie dieser Opel, aber auch der MX5 käme mir nicht ins Haus.

    Da investiere ich lieber mehr in die Anschaffung und bekomme dafür was gscheites.

    Also sich bei einem Auto, welches in erster Linie auf Leichtbau, Fahrspaß und Fahrdynamik getrimmt ist, über "fehlende Verkleidungen" und "nacktes Blech" zu beschweren und daran zu messen ob es qualitativ "gescheit" ist - und das noch dazu in einem Autoforum (!) - musst auch mal hinkriegen. Das ist in etwa so ""klug"" wie wenn man sich eine Dodge Viper anschaut und dann den hohen Spritverbrauch im Vergleich zu einem VW Passat TDI bemängelt... :D

    Der CX-3 hat vieles, aber definitiv keinen permanenten Allradantrieb - einen solchen findet man zB bei Subaru. Da gibt’s auch weder eine Diskussion, noch eine zweite Meinung, das ist schlicht Fakt. Und nein, nur weil man etwas nicht manuell steuern kann ist es trotzdem nicht „permanent“. :|

    Im Alltag mag das vllt keine Rolle spielen, in wirklich schlechten Bedingungen macht das aber einen gewaltigen Unterschied - und damit meine ich nicht nur im Gelände. Dazu kommt, dass maximal 50% der Leistung an die Hinterachse geschickt werden können, sodass es durchaus schnell passieren kann, dass auch der Allrad-CX nur mehr hilflos mit den Rädern scharrt, vor allem da auch keinerlei mechanische Sperren verbaut sind die das verhindern könnten, wenn zB drei Räder ohne Grip sind.


    Das erinnert mich grad ein bissl an die Leute, die felsenfest drauf bestehen, dass AWD und 4WD das Gleiche ist. Oder Heckantrieb und Hinterradantrieb. ;)

    Ich habe am Montag bei meinem Händler für den Einbau meiner Federn und aller notwendigen Adjustierungen und Vermessungen ca. 480€ bezahlt. Die Federn selbst haben 170€ gekostet, macht also etwa 650€ gesamt.

    Find ich absolut okay, die waren da recht lange damit beschäftigt. Man hat mir dringend dazu geraten, alles korrekt einstellen zu lassen, auch wegen der Assistenzsysteme. Hier würde man am falschen Ort sparen…

    Heut‘ wurden im Zuge des Service endlich die Tieferlegungsfedern montiert, die ich seit zwei Wochen im Kofferraum spazieren fahre. :love: Er ist zwar nach wie vor recht hoch, schaut jetzt aber eher nach klassischem Hatchback und damit IMO deutlich besser aus als vorher und fühlt sich in zügig gefahrenen Kurven auf Anhieb sehr vertrauenswürdig an. :)


    (Das Problem mit dem Tempomat, der nicht richtig funktioniert bzw macht was er will, haben sie leider schon wieder nicht in den Griff bekommen… :rolleyes:)

    Dass eine Tuning-Auspuffanlage aus den USA für hier keine Zulassung hat ist eh klar - außer man bekommt sie irgendwie durch die Einzelabnahme. Aber diejenigen, die das nicht stört, können hier vergleichsweise brauchbaren Sound für sehr wenig Geld bekommen. :)


    unnötiges Vollzitat entfernt, der Maverick

    Die Axle-Back-Anlage von Corksport ist vom Klang her ziemlich okay; dass auch diese mit einer vollen Cat-Back udgl. nicht mithalten kann und dass man aus dem SkyActiv nie ein Klangwunder machen wird ist eh klar, aber von dem was ich bisher hören durfte klingt die noch mit am kernigsten. :)

    Das gilt allerdings für einen Großteil der Threads in dem Forum, wo immer und immer wieder über das Gleiche diskutiert und geschrieben wird… Stichwort: LED-Beleuchtung, Innenausstattung, Warmlaufphase, Euro-Norm, usw. :D


    Ein Forum ist nunmal dafür da, dass sich auch andere Leute zu Themen austauschen können, die einen persönlich nicht interessieren - so wie mich der Spritverbrauch oder die Frage, ob irgendeine Änderung erlaubt ist. Sollte ich was verpasst haben und nur mehr die immer selben Themen von den immer gleichen Leuten durchgekaut werden dürfen, lasse ich mich natürlich gerne eines Besseren belehren. :S