Beiträge von fernandel

    Moin moin.


    Hinweis zu den Außenspiegeln.


    Im Dezember merkte ich, dass die Motoren der AP sich beim Ausklappen schwer tun. Schließlich passierte es 3 Mal, dass die AP nicht mehr vollständig ausklappten.


    Habe Fotos gemacht und noch vor Weihnachten das im Rahmen der Garantie reklamiert.


    Der freundliche von der Anhame gab an, dass das Problem bekannt sei und sich durch alle Modelle ziehen würde. Feuchtigkeit würde ins Gehäuse, dem Motor eindringen und so bei Temperaturen um 0 Grad (Frost
    ) die Spiegel nicht mehr ein-oder ausklappen lassen.


    Nachdem Mazda den Austausch genehmigt hatte, war gestern Montagetermin.


    Es wurden neue stärkere, gegen Feuchtigkeit geschützte Motoren und neue Plastikabdeckungen eingebaut. Es sollen stärkere Motoren sein. Ansonsten wurde es so geändert, dass keine Feuchtigkeit mehr eindringen soll.


    Dauer ca. 2 Stunden plus 1 Stunde MZD Update.


    Also bei entsprechenden Temperaturen reklamieren und noch im Rahmen der Garantie austauschen lassen.


    Fernandel

    Und was für ein Sauger da auch immer stärker verstehe ich auch nicht.
    Und was er da gepimmt hat um 175 PS zu kriegen ? Übrigens interessant ohne Leistungsüberprüfung kennt er das Ergebnis genau.
    Sollen wir solche Beiträge ernst nehmen ?
    Wohl eher nicht.

    Moin, moin.
    Ja. Auch solche Beiträge sollte man Ernst nehmen. Die Aussage von 175 PS hat er wohl vom PIMPER. Das ist ein ungefährer Wert. Mit der Aussage von ab 4000 rpm .... hat der Schreiber recht.
    Ist echt schlimm hier, wie alles zerredet wird. Da tun sich einige Personen ganz besonders hervor. Lehnen alles ab, was nicht in ihre kleine Welt passt.
    Fernandel

    @FastGhost



    Moin.
    Ich hatte bei dem 1. CX3 mal Probleme mit der Fondbeleuchtung.
    Um da ran zu kommen, musste ich die Verkleidung abmachen. Weiß nicht mehr die genaue Reihenfolge.
    Im Kofferraum die Dichtung abziehen (gibt ein bisschen Schmiererei durch den Kleber), Verkleidungen nach innen weiter gehend in Rtg. B-Säule rausklipsen - konnte dann den Himmel abnehmen. Wie genau das weiter ging, weiß ich nicht mehr. Ist wahrscheinlich dem Alter geschuldet. ;(
    Ich meine, dass die Kunststoffverkleidungen links, rechts und Bereich Rückleuchten auch abgenommen werden mussten.


    Test it.
    Fernandel

    Moin.
    Ein kleiner Beitrag bzw. Hinweis zu dem Thema. Sollte solch ein Hinweis schon vorhanden sein, habe ich den überlesen. Sorry dafür.


    Mein Beitrag geht in Rtg. Post 346.


    Also.
    Es ist klar, dass die Karte nach Einstecken am 15.03.2018 in den Schacht "verheiratet" wird. In der Toolbox kann man nachlesen, dass die Karte am 15.03.2021 ihre Gültigkeit verliert.
    Was passiert danach? Updates kaufen oder neue Karte, woher auch immer.
    Die Karte ist sicherlich mit der FIN gekoppelt, kann aber so keine Laufzeit festlegen. Dies kann eigentlich nur über einen "Lizenzcode" erfolgen (analog zu PC Software mit 1 Jahr Gültigkeit). Solch ein Code befindet sich auf der Karte, oder er wird generiert. Mein Lizenzcodeder SD-Karte lautet: = CP-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX-XXXX. Dieser Code sorgt für 3 Jahre Updates. Dieser Code wird über die Toolbox registriert.
    Wenn meine Karte defekt ist, muss ich mir eine neue ordern. Diese neue Karte hat dann wieder einen Lizenzcode oder er generiert sich, aus dem 3 Jahre Updateberechtigungen resultieren. Dieser neue Code wird ebenfalls über die Toolbox registriert.
    Das wäre für mich der einzige logische Weg.
    Feuer frei.
    Fernandel

    Moin.
    Für alle Interessierten.
    Ist schon ein paar Mal im Forum erwähnt worden.
    Mehrwertage sind der 02.02. und 03.02.2018.
    Ich hatte mich in der letzten Woche mit einem Neukauf beschäftigt. Heute habe ich beim 4. Händler zugeschlagen.
    Es wird ein Kizoku Intense, G120, matrixgrau, Automatik, AHK. Übergabe am 30.01.2018.
    Als Rabatt kamen 18,30 % raus.


    Test it.


    Fernandel

    Moin.
    Die "Entwickler" haben in den Versionen 2 die Möglichkeiut eine Blitzerdatenbank zu installieren aus rechtlichen Gründen rausgenommen.
    Also dafür musst du eine ältere Version, z.B. 151, nehmen. Steht hier auchg schon in irgend einem Thread. Mal suchen.
    Andere Sachen können dann aus der V2 genommen und installiert werden.

    Moin.


    Habe den Termin im Kalender eingetragen. Müßte klappen. 1 Person.


    Fernandel

    Moin.


    @ma3da
    Ich hatte letztes Jahr, den Wagen hatte ich 7 Tage, einen ganz leichten Parkrempler. Dabei ist auch ein Sensor aus der Halterung gebrochen. Konnte man erst mal von unten wieder reindrücken.
    Es ist billig gemacht, aber von allein fällt der Sensor nicht raus. Schau mal genau, ob Du Unfallspuren findest, bevor Du Dich beim FMH zum Heinz machst.
    Der Schaden betrug dann ca. 1.100,-€ incl. Stoßstange pp.
    Unfallgegener hatte einen Golf 3. Bei dem war nur die Kennzeichenhalterung kaputt.


    Test it.


    Fernandel.

    Moin.


    Die Android App Smart MZD Player Full hat ein Update erhalten. Jetzt die Version 6.


    Der Download von [FULL] Smart MZD Player – USB Software [version 6.0], für den USB Stick ist der Version angepasst worden.


    [FULL] Smart MZD Player for Android [version 6.0]


    lukasz-skalski.com/portfolio/smart-mzd-player/#Download


    Ansonsten ist alles beim Alten geblieben. s. Post 12


    Funktioniert bei mir auch alles.


    Es muss immer die jeweils aktuelle Version - auf dem Android und auf dem Srick - installiert sein. Ansonsten gibt es eine Fehlermeldung.

    @Schorsch


    Moin.


    Nein, bin ich nicht.


    Austausch, lt Schrauber die 190B, erfolgte vor ca. 4 Wochen i.R. der Inspektion. Temperaturen waren
    Fußbereich 41°
    Bauch 28°
    Kopf 34°


    immer bei Einstellung 22°-Auto-Auto.


    Nun verhält es sich so, dass bei Außentemperaturen v. 10-15° ab einer Fahrstrecke von ca. 15 KM spürbare Luft aus den Düsen kommt, allerdings nicht mehr so warm wie vor dem Austausch. Es wird aber stetig wärmer.


    Temeperaturen jetzt


    Fußbereich bis 28°°
    Bauch bis 30,3°
    Kopf bis 29°


    Für mich nicht in Ordnung bei dieser Einstellung. Viel zu warm. In dem Bereich v. 10-15° scheint das System völlig zu versagen. Habe ich am 17.03.2017 erneut reklamiert, allerdings hat der fMH noch keine Antwort v. Mazda erhalten. Stand 27.03.2017. Befürchte, dass Mazda sich wegen einem erneuten Austausch etwas sperren wird, vielleicht beschäftigen sie sich auch intensiver damit.


    Für die Vielschreiber hier, verzichtet doch bitte auf diese Tipps wie Temperatur auf 18° oder so einstellen. Das weiß ich selbst, dass ich das so machen kann.


    Fakt ist, die AC einheit funktioniert ganz einfach nicht so, wie sie soll.

    Moin.


    Hast Du in Deiner Reklamation den Sicherheitsaspekt - Beeinträchtigung der Sicht bei Tag, Nacht, hoch- oder tiefstehender Sonne, damit einhergehender Unfallgefahr pp. - hervorgehoben?


    Aus meiner Froschperspektive heraus betrachtet, würden die aus der Nummer nicht mehr raus kommen.


    Ansonsten gibt es ja noch diese große Autozeitung, die man ja mal anschreiben kann. Somit würde sich der Druck bei Mazda erhöhen, wenn die so etwas publik machen.