Bremse elektrisch..?

  • Ich weiß nicht was ich davon halten soll??


    https://www.spiegel.de/auto/br…ocket-newtab-global-de-DE


    Gruß

    Ulrich

  • Passt, freue mich:0031:

    Gruss Daniel
    ___________________________________________________________________________________________________
    CX-3: G120, Automatik, Revolution(Sports-Line) in Ceramic(Mondsteinweiss), auf der Strasse seit, 24.10.2016, verkauft am 04.01.2021. Ersetzt durch CX-30 X 180, Automatik Revolution

  • Na ist doch prima. Im Fall der Fälle bleibt das Auto vorne heile. Hinten sicher nicht. Aber das ist meist das Problem des Auffahrenden.

    Ein kurzer Bremsweg kann nicht schade, Man wird vielleicht etwas mehr Abstand halten und alles ist gut. ;)

    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“
    René Descartes

    :0022:

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf ()

  • klingt auf alle Fälle interessant.:)

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.


    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board; Gummipuffer
    CX3-Sportsline; D105 FWD

    8. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 24.06.2022 - 26.06.2022

  • Astrein, dann kann ich mich endlich beim fahren entspannen. Kann ja nichts mehr passieren....

    CX-3 Sports Line 120 PS, Automatik, Technikpaket, AHK, 18Zoll, schwarze Scheiben, Voll LED mit Innenraum-, Kennzeichen, und Fußraumbeleuchtung, Bose Sound.

  • Wir werden uns auch daran gewöhnen ;)...von Trommel- auf Scheibenbremsen, dann hatte irgendwann jeder ABS - wir haben alles schnell akzeptiert und die Vorteile schätzen gelernt. Auch bei der Beleuchtung das gleiche Spiel, was haben manche Autofahrer über Xenon gemeckert!

    I Mazda CX-3 SL 120 PS Benziner EZ 03/2018 I Sondermodell "PI" I 7-Gang-Schaltgetriebe I Sebring-ESD I Matrixgrau I Edelstahl-Einstiegsleisten I AZUGA-Kofferraumwanne & Gummifussmatten I dyn. Spiegelblinker I weiße Frontblinker I LED-Kennzeichenbeleuchtung I Alupedale I abnehmbare ORIS-AHK I



    Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein - und bitte bleibt gesund! :0027:

  • Die Vorteile, die ein solches BBW (Brake by Wire) System bietet, klingen sinnvoll. Auf dieser Brembo Webseite ist es gut beschrieben.

    Wenn es für den jeweiligen Hersteller einen Wettbewerbsvorteil oder einen finanziellen Vorteil bietet, wird er BBW einsetzen. So einfach ist das.

    Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, Oris AHK, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic

  • Ich weiß nicht was ich davon halten soll??

    Mercedes hatte vor Jahren einen ähnlichen Ansatz realisiert, das elektrohydraulische SBC Bremssystem (es gab Vorteil wie z.B. das automatische Trockenbremsen bei Regen und AB-Fahrt) aber in Summe gabs nur Probleme damit, es wurde leise wieder verabschiedet.


    Wenn diese Probleme beseitigt sind dann ist ein elektronisches Regelsystem sicherlich rein von den Möglichkeiten her der Idealzustand, nur was wenn das Ding den Anker wirft (weils grad Spaß dran hat) und im Fehlerspeicher steht nix !:saint: (Im Zweifel wars der Fahrer..)


    LG Rob

  • sowas sollte vorher komplett getestet sein, nicht beim Kunden. Airbus hat Fly-by-wire ja auch nicht an Passagieren getestet. Darüber hat sich bisher ja auch keiner beschwert. Ich finde man sollte neue Technikansätze nicht sofort verteufeln, sondern mit gesunder Skepsis deren Entwicklung beobachten.;)

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.


    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board; Gummipuffer
    CX3-Sportsline; D105 FWD

    8. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 24.06.2022 - 26.06.2022

  • Moin Ulrich und Friends,

    zur freundlichen Aufklärung des technischen Wissens über Mazda:

    Im Mazda3 (BP), CX-30 (DM) und MX-30 (DR) ist eine Electronic Control Brake Unit (ECBU) verbaut.

    Die ECBU  beinhaltet den Hauptbremszylinder, Pedalsimulator, Bremsdruckaktuator, Pedalsimulator-Sensor und Bremsflüssigkeitsdruck-Sensor.

    Die ECBU steuert sowohl normales- wie auch regeneratives Bremsen und alle Untersysteme wie ABS, DSC, EBD, TCS, HLA, SCR.

  • zur freundlichen Aufklärung des technischen Wissens über Mazda:

    Dennoch ist das Medium zwischen Pedal und Bremszange Bremsflüssigkeit dievom Fuß unter Druck gesetzt wird, also rein mechanisch/hydraulisch.


    Brake by Wire bedeutet dass das 'Medium' dazwischen ein 'Kabel' ist und ein elektrischer Impuls vom Pedal die Zange beauftragt zuzumachen (stark vereinfacht) d.h. ein falsches oder Stör-Signal kann div. Folgen haben und ein Ausfall der Spannungsversorgung hat andere Einflüsse als wenn ein Bremsschlauch beim Mehrkreissystem defekt ist.


    LG Rob

  • Dennoch ist das Medium zwischen Pedal und Bremszange Bremsflüssigkeit die vom Fuß unter Druck gesetzt wird, also rein mechanisch/hydraulisch.

    Moin Rob,

    danke für deinen Versuch der (sinnfreien) Aufklärung.

    Mir ist die Funktion des "Brake by Wire Systems" natürlich klar!

    Ich wollte mit meinem Beitrag nur darauf hinweisen, dass Mazda ein teilelektronisches Bremssystem in Verwendung hat.


    Natürlich ist das Medium zwischen EBCU und Bremszangen noch immer Bremsflüssigkeit.

    Aber anhand des Pedaldrucks und von div. Eingangssignalen wird der optimale Bremsdruck von der Elektronik errechnet,

    von einer el. Hochdruckpumpe aufgebaut und mit einem jeweils erforderlichen Druck an die Bremszangen an der Vorderachse als auch an der Hinterachse versorgt.


    Also drückt man per Fuß am Bremspedal "nur" gegen einen "Pedalsimulator mit elektronischen Pedalsimulator-Sensor".

    Und nicht direkt auf den altbekannten Hauptbremszylinder.

  • Also drückt man per Fuß am Bremspedal "nur" gegen einen "Pedalsimulator mit elektronischen Pedalsimulator-Sensor".

    Und nicht direkt auf den altbekannten Hauptbremszylinder.

    Leider ist diese (sinnlose) Erklärung nur die halbe Warheit, Du hast lediglich ein 'Element' zw. Pedal und Hauptbremszylinder das den Pedaldruck misst usw. und bei Ausfall der Hochdruckpumpe (die alle ABS Fahrzeuge haben) oder Motor aus direkt Bremsdruck via Pedal auf den HBZ und das hydraulische Bremssystem übertragen, also keine mechanische Trennung zw. Pedal und HBZ.


    LG Rob

  • I Mazda CX-3 SL 120 PS Benziner EZ 03/2018 I Sondermodell "PI" I 7-Gang-Schaltgetriebe I Sebring-ESD I Matrixgrau I Edelstahl-Einstiegsleisten I AZUGA-Kofferraumwanne & Gummifussmatten I dyn. Spiegelblinker I weiße Frontblinker I LED-Kennzeichenbeleuchtung I Alupedale I abnehmbare ORIS-AHK I



    Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein - und bitte bleibt gesund! :0027: