Automatik 120 oder 150 PS Version

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jo, eine Hand zum lenken und die andere zum trinken. Prost :saint:

      ""
    • Falscher Beitrag, sorry, bitte löschen Admin.

      CX3 G-150 AWD rubinrot, Automatik, Sportsline, Technikpaket, Navi, Leder Suede, PDK vorne, Auto-Spiegel, Sebring ESD, LED-Befeuerung, Unterfahrschutz OEM vorne/hinten

      [Blockierte Grafik: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS2KGUTRlpwhIf48lBxCSzutbUBjuRZfRKxl6v4UiMGJ1_JJCY43w][Blockierte Grafik: http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_gemischt/gemischt_0013.gif]

    • Seit 2015 alles gesagt?
      Nö!!!

      Die Automatik ist an den 2 Liter angepasst. Hubraum + Drehmoment = niedrige Drehzahlen.
      = Spritsparen.
      So niedrige Drehzahlen, das würde ein Handschalter gar nicht glauben. 55 kmh im 6. !!
      Würde ich freiwillig nie machen : 1100 Umin!
      War früher verboten! Das macht der freiwillig!!! Das soll so. Das kann er!
      Bist du draussen u. überholst mit Kickdown -- 4 Gänge auf einen Schlag zurück!
      Würde ich als Handschalter auch nicht machen. Vielleicht 2.

      So oder so: Beim Standard 0 - 100 kmh Test ist die Automatik etwas langsamer.
      Aber wer macht denn sowas?
      Im richtigen Leben ist sie dem Handschalter glatt überlegen:
      1. Beim Spritsparen durch niedrige Umdrehungen. Niedrigere als du dich mit
      Handschaltung trauen würdest. Und was für 'ne Arbeit, solltest du versuchen, die Aut. zu unterbieten..

      2. Die Aut beschleunigt schneller. - oder ist es normal, 4 Gänge zurück zu reissen?
      Mit der "Sportstellung" / Überhol Stellung bist du ohne Kontrolle immer im Drehmoment -
      PS stärksten Bereich. Da ist so'n kleiner Schumi in der Steuersoftware.
      Das kann kein normaler Mensch besser!
      Und du kannst dich voll auf den Verkehr konzentrieren! Wunnebar!

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Hatte zu Pfingsten Besuch und wollte einem Bekannten die "Automatik" vom
      CX-3 schmackhaft machen.
      Gut, daß Du, @Ahura "mal wieder gebuddelt" hast.
      Darf Ich Deine Worte so übernehmen ?

      ... und für die Anderen:

      --> The Good (Ahura) - The Bad (die mit dem Zeigefinger) - The Ugly (das bin dann Ich) --> die passende Filmmusik

      Warum CX-3 ?

      Das Leben ist zu kurz,
      um langweilige Autos zu fahren !



      SL . AT . G150 . Tech-P . Navi . Matrixgrau . Felge RC26 R18 Titan . CrossClimate+ 235/45
      Wegfahrsperre: Vodafone Cobra . Sebring . Alu Pedale . dynamische Blinker
    • Hallo Ahura, während Deine Automatik noch am überlegen ist welchen Gang sie wählt bin ich schon vorbei. Mit etwas vorrausschauender Fahrweise ist es eben sehr leicht vom 6. in den 2. Gang, sagen wir mal bei 60 Kmh runter zu schalten um dann schön beschleunigen zu können. Möglicherweise muss man es aber auch können, und das kann dann wohl nicht jeder. Ich bin jedenfalls vor dem Kauf mit dem 150 Ps Automatik gefahren, ich denke der nimmt sich nichts zum 120 er Handschalter, mit dem ich auch probe gefahen bin, dass war jedenfalls mein Empfinden.

      6 Gang Schaltung mannuell, Allrad, 150 PS, Benziener, eigentlich alles Standart nichts extra außer Reifen 16 Zoll als extra.

    • goldmull schrieb:

      Hallo Ahura, während Deine Automatik noch am überlegen ist welchen Gang sie wählt bin ich schon vorbei
      Eine Automatik überlegt nicht - sie handelt, und das schnell.
      VG
      Holger

      Meiner: Mazda CX-3 G120AT in Turmalinblau Metallic, Exclusiv Line, Michelin CrossClimate Allwetterbereifung, Mittelarmlehne, automatischer Innenspiegel, LED Kennzeichenleuchten

      Bald: Mazda CX-30, G122AT in Polymetal Grau Metallic, Selection Ausstattung, Active sense Paket, Michelin CrossClimate Allwetterbereifung
    • Ich bin nicht Automatik erfahren,(an und an mal ein Leihwagen) fahre alle Autos als Handschalter. Wie ist es denn mit sportlichem Kurvenfahren? Beispiel- Autobahnausfahrt, abbremsen, 2 Gang rein- Auto "hängt am Gas", beschleunigen und ans Limit gehen. Ob das so gut auch mit einem Automatik geht weiss ich nicht?

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Wen interessiert denn sowas ?
      Ich möchte bequem und entspannt autofahren.
      Das pubertäre ans Limit gehen brauche ich jedenfalls nicht und deshalb kommt für mich nur Automatik in Frage.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • stephan-jutta schrieb:

      Ich bin nicht Automatik erfahren,(an und an mal ein Leihwagen) fahre alle Autos als Handschalter. Wie ist es denn mit sportlichem Kurvenfahren? Beispiel- Autobahnausfahrt, abbremsen, 2 Gang rein- Auto "hängt am Gas", beschleunigen und ans Limit gehen. Ob das so gut auch mit einem Automatik geht weiss ich nicht?
      Zur Not kann man auch noch per Hand schalten.
      Beim SportsLine mit den Lenkradpaddeln, bei den Anderen am Wählhebel.

      Ich nutze das z.B. oft, wenn ich in den Bergen unterwegs bin.
      Wenn ich bergauf vor einer Kurve vom Gas gehe, schaltet das Getriebe sofort hoch um beim Gas geben am Ende der Kurve wieder runter zu schalten.
      Das nervt etwas weil der Kraftschluß unterbochen wird.

      CX 3 105 D AWD Sports Line Automatik Navi Technikpaket Mittelarmlehne Mitternachtsblau- seit 08.07.2016


      :deutschland::hertha::hertha::deutschland:

      Grüße aus Berlin!!!

    • hellew schrieb:

      Wen interessiert denn sowas ?
      Ich möchte bequem und entspannt autofahren.
      Das pubertäre ans Limit gehen brauche ich jedenfalls nicht und deshalb kommt für mich nur Automatik in Frage.
      @hellew... Und wie immer abwärtend. Das "pabertäre" hättest Dir getrost mal sparen können. Deine Negativkräfte ist erschreckend.

      @'Ahura man kann sich die Automatik auch zu sehr schön reden. Ich kann mich mit zunehmendem Alter zwar immer mehr für eine Automatik begeistern, aber mein Fahrprofil mit annähernd null Stadtanteil macht dies für mich persönlich sinnfrei.
      Der satte Aufpreis, das Mehrgewicht und etwas Leistungsverlust sprechen für mich dagegen.

      Von null auf 100 mag der Automatik ja noch ein Vorteil sein ( bei mir hakelt hin und wieder der Dritte)... Halt nein, Darmstadt ist eine nette Stadt.
      Im 2. Gang komme ich nun locker über 100 und somit hat sich die Automatik erst Recht erledigt.

      Jedem das seine, aber Leistungswerte sind für mich kein Argument pro Automatik und eine evtl. Spritersparnis zu vernachlässigen. Ich will mein Auto fahren, nicht fortbewegen.
    • Schon erstaunlich das sich Leute angesprochen fühlen, die garnicht gemeint sind. Aber wird wohl seinen Grund haben.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Ich komme ja vom MX5 ND als Schalter. Der CX3 als Automatik und dann auf Sport gestellt geht schon recht gut. Ich wollte keinen Schalter wieder haben und mit etwas vorausschauender Fahrweise belastet man die Bremse auch nicht so stark.
      So muss halt jeder für sich selbst entscheiden was er haben möchte.

    • Ob 120 oder 150 PS bei Automatik ist relativ, zumindest beim CX-3.
      Die 150 PS bringen dir nur was im oberen Drehzahlbereich, also Beschleunigung und Topspeed.

      Zum Thema Automatik oder Schalter:

      Vorteile Schalter:
      Feinfühliger, bessere Wintertauglichkeit, direkter.

      Vorteile Automatik:
      In der City Spitze, kein Kupplungstausch, entspanntes Fahren.

      Das manuelle Schalten der Automatik ersetzt keinesfalls die Handschaltung und hat absolut nix damit zu tun.

      Mich nervt die Schaltung nur, wenn ich im Stau stehe und alle paar Meter kuppeln muss.
      Außerdem kommts mir so vor, als ob die ältere Generation immer Bequemer/Schaltfauler wird. Wer hat schon groß in den jungen Jahren Automatik gefahren ?

      Grüße an alle Grannies :0035:

      Nee echt, jeder soll fahren was er möchte :thumbup:

      CX-3 Signature+ Magmarot 121 PS Schalter, Navi, DAB, Schwarzes Dach, 18" Sportsline Felgen