Angepinnt Mazda CX 3 - Video Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bin 31 Jahre alt aber auf den Komfort einen AWD zu fahren mit Automat, möchte ich nicht mehr missen. Den Allrad brauche ich im Winter.

      ""
    • Danke für den Link, ich sehe den Jan von Ausfahrt.tv immer sehr gerne und hab auch schon einige Tests von Ihm gesehen. Das ist für mich auch der erste wirklich ausführliche Test in Deutsch den ich bis jetzt gesehen habe. Er versucht auch immer, egal welches Auto, mit einer gewissen Reihenfolge alles so gut wie möglich abzuarbeiten. Den Schnitzer mit der Lenkradverstellung kann man jetzt ein bisschen belächeln aber er hat es ja noch rausgefunden. Ein ganz klares Daumen hoch für den Jan. :thumbup::thumbsup:

      Madza CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, Technikpaket, Mondsteinweiß, Mittelarmlehne, Sebring ESD, Unterfahrschutz vorn/hinten, 17" Autec mit 225/50 im Winter, :0008::0022:
      Blind bestellt 20.05. / übernommen 29.09.15 :0003::0012:

    • Läßt sich nicht nur in alle vier Richtungen verstellen, man kann es sogar um die eigene Achse drehen.

      Ich hau mich weg. :D:D:D:D:D:D:D

      So enstehen Test`s die nicht taugen. Zuvor nicht mit dem Fahrzeug beschäftigt. ;(;(


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • Der Jan beschäftigt sich meiner Meinung nach sehr genau mit den Fahrzeugen und er sagte ja auch das er fast 1000km mit dem Ding gefahren ist. Ich denke das ist einfach nur menschlich, lustig war es auch noch und sie hätten es ja auch einfach rausschneiden können. Ham se aber nicht und ich finds gut so.
      Wie er das Auto sieht und seine Eindrücke beschreibt, spiegelt das wieder, was ich mir am Vorstellungstag so gedacht habe beim Inspizieren. Genau mit den Vorteilen aber auch den Nachteilen, mit denen ich im Speziellen Leben kann. Das viele Plastik auf dem Amaturenbrett z.B. oder auch die engen Platzverhältnisse hinten. Jeder sollte halt das für und wieder abwägen. Hinten sitzt bei uns Zweien eh keiner und der Gesamteindruck des Amaturenbretts ist ja trotz allen Plastiks, besser oder gefälliger als bei meinem verkauften Subaru XV z.B. Da war das Amaturenbrett zwar geschäumt aber insgesamt alles in Schwarz gehalten mit einem minimalen silbernen Streifen vorn. Das sah insgesamt billiger aus als hier im CX-3.
      Aber das ist ja alles Geschmakssache, jeder hat andere Bedürfnisse und Sachen die im wichtig sind.

      Madza CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, Technikpaket, Mondsteinweiß, Mittelarmlehne, Sebring ESD, Unterfahrschutz vorn/hinten, 17" Autec mit 225/50 im Winter, :0008::0022:
      Blind bestellt 20.05. / übernommen 29.09.15 :0003::0012:

    • Ja ist schon lustig. Aber genauso kann es passieren, daß wenn er es nicht bemerkt hätte hinterher im Resume ein nicht in der Länge vesrtellbares Lenkrad als Minuspunkt aufgeführt worden wäre ?(

      Gruß
      Ulrich

      CX-3 150PS AWD Automatik Technik-Paket Navi Mittelarmlehen Alupedale Arachne-Weiß on the Road seit 31.07.2015

    • Gilgamesch schrieb:

      Ja ist schon lustig. Aber genauso kann es passieren, daß wenn er es nicht bemerkt hätte hinterher im Resume ein nicht in der Länge vesrtellbares Lenkrad als Minuspunkt aufgeführt worden wäre ?(

      Gruß
      Ulrich
      Genau das meinte ich mit untauglichem Test.


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • Den Test habe ich gerade auf YouTube gefunden...

      Vergleichtest Allradler: Peugeot 4008, Mazda CX3 und VW Golf 4Motion



      Das Ergebnis habe ich fast so erwartet... fast... weil doch tatsächlich der CX3 als das agileste Auto auf Asphalt in diesem Test abgeschnitten hat. :0020:

      Ich hätte da eigentlich den Golf erwartet. :0040: Bin schon lange keinen Golf mehr gefahren... so kann man sich täuschen, aber im Grunde bestätigt das meine Kaufentscheidung... da war ich mit dem Fahrverhalten sehr zufrieden :0008:

      Das unser Kleiner nicht so Geländetauglich ist wie der Peugeot und eher mit dem Golf zu vergleichen ist war mir auch klar. Aber... da setze ich meinen Kleinen eigentlich nie ein. :0032:

      Aber seht selbst...

      Übrigens... in der kommenden Allrad Ausgabe der Autobild wird der 150 PS CX3 mit diversen anderen Allradlern im Schnee getestet... bin schon sehr auf das Abscheiden gespannt...

      Ich erwarte eigentlich kein Superabschneiden des CX3-Allradsystems, es ist halt "nur" ein automatisch zuschaltbares System und nichts permanentes. Aber der Kleine ist relativ leicht und könnte für eine Überraschung sorgen...ich bin gespannt :m0044:

      Grüsse

      Daniel

      150PS Benziner, Allrad, Handschalter, Rubinrot, Sportsline, Navi, AHK usw.

    • Richtig. Allrad heißt längst nicht Geländetauglich.

      Der Allradantrieb vom CX 3 hilft uns nur in winterlichen Situationen auf der Strasse.

      Leider haben wir davon dieses Jahr nichts gehabt.

      Allerdings ist es ein schönes Fahren wenn es Glatt ist oder man einen nicht Getreuten oder Geräumten Hügel hoch muss.



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • nowodka schrieb:

      Der Allradantrieb vom CX 3 hilft uns nur in winterlichen Situationen auf der Strasse.
      Na ja.. nur an den winterlichen Situationen würde ich den Allradbetrieb nicht festmachen. Würde ich mal gegen den Begriff Antriebschlupf vorne festmachen. Hatte im Sommer schon Situationen wo der Allrad zumindest merkbar zugeschaltet hat. z. B. Kickdown um einen LKW auf der Autobahn bei nasser Fahrbahn zu überholen und noch bei 2 bis 3 anderen "schlüpfrigen" Fahrsituationen. :thumbsup:

      Gruß
      Ulrich

      CX-3 150PS AWD Automatik Technik-Paket Navi Mittelarmlehen Alupedale Arachne-Weiß on the Road seit 31.07.2015

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gilgamesch ()

    • Gilgamesch schrieb:

      nowodka schrieb:

      Der Allradantrieb vom CX 3 hilft uns nur in winterlichen Situationen auf der Strasse.
      Na ja.. nur an den winterlichen Situationen würde ich den Allradbetrieb nicht festmachen. Würde ich mal gegen den Begriff Antriebschlupf vorne festmachen. Hatte im Sommer schon Situationen wo der Allrad zumindest merkbar zugeschaltet hat. z. B. Kickdown um einen LKW auf der Autobahn bei nasser Fahrbahn zu überholen und noch bei 2 bis 3 anderen "schlüpfrigen" Fahrsituationen. :thumbsup:
      Gruß
      Ulrich

      Du bist aber auch Schlüpfrig. :0009:
      Da war dann aber die Strasse zumindestens nass.


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • @Ulrich
      Genau das ist der Grund warum ich mich dann letztendlich für den 150 PS CX3 entschieden habe. Ich wohne auf dem Land, da gibt's auch mal vom landwirtschaftlichen Betrieb schöne Schlammspuren auf der Strasse. Das hatte ich bei der Probefahrt ausprobiert... auf so eine Spur aus dem Stillstand stark beschleunigen... da merkt man den Allrad... oder wenn es regnet und ich an einer Steigung wegen einer Ampel stehe, dort liegen im Herbst immer Blätter... da macht sich der Allrad ebenfalls sehr stark bemerkbar :0020:

      Ich bin früher einen Lancia Delta Integrale gefahren. Das war ein permanenter und sportlich ausgelegte Allradler, damit kann das CX3-Allrad System nicht mithalten... aber das muss auch nicht. Ich fahre (und fühle mich) mit dem Kleinen trotzdem sicherer als mit einem reinen Frontkratzer oder Hecktriebler (fahre ja noch einen NA) gerade bei Regen... Schnee und Frost gibts ja wahrscheinlich nicht mehr... aber als fast nur Flachländler ist es ehrlich gesagt nicht "unbedingt" notwendig eher ein "nice to have" :0008: Ach ja.. er darf etwas mehr im Hängerbetrieb ziehen :0012:

      @MrFreezer
      Das ist in der Tat ünglücklich gefilmt worden. Ich denke aber mal, dass die mehr als ein mal über die Steigung gefahren sind. Ausserdem kannst Du im Peugeot das Allrad permanent per Drehschalter einschalten. Da kann das automatisch zuschaltbare Allrad System unseres CX3 nicht mithalten. Aber für den Offroad-Einsatz ist unser Kleiner auch nicht gebaut. 8)

      Übrigens ist der CX3 wesentlich besser die Steigung hochgefahren als der Golf... der ist ja im Film mit wild durchdrehenden Rädern stehen geblieben :0010:

      Das der CX3 eher ein Strassenauto ist, das sieht man ja auch an der fehlenden Bodenfreiheit. Dafür fährt er sich auf der Strasse agiler als die anderen beiden. Die eierlegende "Wollmilchsau" gibt's in der CX3-Preisregion nicht. :0040:

      Grüsse

      Daniel

      150PS Benziner, Allrad, Handschalter, Rubinrot, Sportsline, Navi, AHK usw.