Dachleisten selbst wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dachleisten selbst wechseln

      Servus!
      Für den Pfingsturlaub muss unbedingt die Thule-Box aufs Auto, sonst bekomme ich Ärger mit meiner Frau wg. dem Gepäck :0029:
      Bisher hatte ich nur Autos mit Dachreling, also einfache Montage. Jetzt muss ich mir wohl das Mazda-Kit mit Dachleisten und Träger anschaffen.
      Mein Händler meinte, die Werkstatt müsste dann die Dachleisten montieren. Ist das nicht selbst machbar? Es geht jetzt nicht um die paar Euro für die Werkstatt, aber es ist immer der Aufwand mit Auto hinbringen und abholen.
      Hat das schon jemand selbst montiert? Den Dachträger mit richtigem Drehmoment anzuschrauben, das bring ich auf jeden Fall selbst hin.
      LG Andi

      ""
      "Möge die Macht mit Euch sein!"
      CX-3 120 Sports-Line Automatik, rubinrot :love:
      ...da VFW wahrscheinlich ohne Gummipuffer ;(
    • Das ist überhaupt kein Problem - habe es anläßlich der (Selbst)Montage des bei Mazda gekauften Dachträgers (übrigens gefertigt von Thule !) auch selbst montiert bei meinem M2.
      Die vorhandenen Leisten werden vorne und hinten von je einem "pollerförmigen" an der Karosserie angeschweißten Metallstift gehalten. Man zieht sie nach oben von diesem Stift ab; am besten geht das, wenn man mit einem breiten Schraubendreher unter das hintere Ende der Leiste fasst (Schraubendreher gegen das Blech abpolstern) und dann mit dem Schraubendreher nach oben zieht (nicht hebeln !).
      Die Befestigungselemente in den Leisten, mit denen sie aufs Dach geplipst werden, sehen so aus:

      Dachleiste Befestigung.jpg
      Befestigung Dachleiste.jpg

      Entsprechend werden die neuen Leisten für die Montage des Trägersystems auch wieder auf diese "Poller" aufgedrückt - fertig.

      Die Abdeckkappen in den neuen Leisten lassen sich meistens nur sehr schwer abnehmen, wenn man es nur mit Fingerdruck versucht - hilfreicher ist ein kleiner Holzklotz, den man hinter die Kappe setzt und ein leichter Schlag mit dem Handballen oder ggf. dem Hämmerchen in Pfeilrichtung.

      Viel Erfolg.

      Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schrauberopa () aus folgendem Grund: Zusätzliches Bild eingefügt

    • Neu

      Habe die Leisten gerade bei mir erfolgreich gewechselt. Es geht auch ohne Werkzeug:

      - Kofferraum auf
      - Die alte Leiste von hinten in Richtung A Säule drücken bis sie vorne aus dem Poller spring (geht super einfach)
      - Alte Leiste von vorne nach hinten abziehen
      - Neu Leiste auflegen und von oben in die Poller drücken

      Aber danke für die Bilder oben!

      Mazda CX-3 120 FWD Automatik, Sports-Line, Turmalinblau metallic, Technik-Paket - bestellt am 21.5.2017, abgeholt am 27.7.2017

    • Neu

      Ich habe bei einem service Partner in der Region MZ/BIN nachgefragt... Zuerst meinte er, es gibt da nichts für den kleinen CX3 und wird auch nicht geben (keine Träger.. oder Dachboxen). Nach eien Minute suche im Netz, habe ich Ihm gezeigt dass es doch alles gibt, es müssen nur die Leisten ausgetauscht werden. Sein Angebot lautete 185,-€ für die beide Leisten. GUT dass es nicht mein FMH ist!! Werde die jetzt bei .auto-erleben.de besorgen für unter 40,-€ für beide. Fein und Danke Ralf!!!

      Gruß, Pascal

    • Neu

      Ralf schrieb:

      Komisch. Gibt es doch auch im Zubehörkatalog von Mazda.

      Ja, dachte ich mir auch was die Ka.e soll? Aber wir erleben es doch immer wieder (leider), wie fachmännisch die Beratung manchmal ist. Ich glaube jeder von uns kann dazu ein Buch schreiben... . Bin jetzt bei einer Werkstatt, für Service und so, ca. 70km von meinem Wohnort, wo der Verkäufer wirklich nichts über Mazda weißt, aber dafür die Jungs in der Halle und der Meister wirklich TOP sind!!! Also werde morgen auch mal da nachfragen, was die kosten und da wo es mir zusagt die Dachleisten bestellen. .


      Gruß, Pascal
    • Neu

      Ich glaube hier wird einiges durcheinander geworfen. Folgendes benötigt man:

      1.) Austausch der beiden schwarzen PlastikLEISTEN auf dem Dach, denn diese verdecken die Schrauben an denen die eigentlichen DachTRÄGER befestigt werden. Das sind die Dinger auf dem Foto oben, die Kosten je ca. 15 Euro und können ganz einfach selbst gewechselt werden (die alten gehen dabei nicht kaputt, könnte man also hinterher wieder draufstecken). Hat mir mein Händler innerhalb von drei Tagen bestellt.

      2.) Dann braucht man die eigentlichen DachtTRÄGER. Ich hab original von Mazda (die wie ich gelesen habe von Thule sind) auf Ebay für 30 Euro ersteigert! Neu kosten die ca. 200 Euro, es gibt aber auch preiswertere nicht originale.

      3.) Da drauf kommt dann die DachBOX. Die sind meistens universell und passen auf alles, da die Klemmen verschiebbar sind.

      Zu beachten ist, dass die Dachlast 50kg ist (und da zähen Träger und Box mit)!

      Mazda CX-3 120 FWD Automatik, Sports-Line, Turmalinblau metallic, Technik-Paket - bestellt am 21.5.2017, abgeholt am 27.7.2017

    • Neu

      ambien schrieb:

      Ich glaube hier wird einiges durcheinander geworfen. Folgendes benötigt man:
      .... ja... Meine Anfrage an FM Servicepartner war die Dachleisten (deine Beschreibung, Punkt Nr. 1) da Dachträger und Die Fahrradträger schon forhanden und der Verkaufer wusste es... Aber gut, zum Glück ist es ja günstiger geworden dank @Ralf 8)