Angepinnt Wichtig Warnung: Rost Heckklappe (Rückfahrkamera)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wichtig Warnung: Rost Heckklappe (Rückfahrkamera)

      Hallo Forumsgemeinde,

      aus aktuellem Anlass möchte ich euch vor aufkommenden Rost an der Heckklappe im Bereich der Rückfahrkamera bzw. des daneben liegenden Verriegelungstaster warnen.

      Leider habe ich aktuell keine Handy parat, Bilder vom betroffenen Bereich kann ich aber nachreichen.

      Der Rostbefall (kein Flugrost) ist im Bereich der Aussparung an der Rückfahrtkamera erkenntlich. Er zieht sich direkt an der Kante entlang. Ich konnte die 4 "Blüten" im Anfangsstadium beim neuerlichen Reinigen erkennen.

      Ich habe meinen Händler in Bezug auf den Rostbefall an der Heckklappe konfrontiert. Bevor ich die Situation beschreiben konnte, erwiderte er bereits "lassen Sie mich raten, Heckklappe an der Rückfahrtkamera". Mazda hätte bereits "Anweisungen" an die Händler verschickt, betroffene Stellen mit einer Schutzfolie nachzurüsten / zu folieren um Salzablagerung, sowie Rostbildung zu vermeiden.

      Prüft bitte besagte Stelle bei euren CX3's oder konfrontiert euren fMH. Mein nächster Termin zum Thema steht am Freitag an, ich halte euch auf dem Laufenden.

      Vorab: mein Wagen wird mind. 2 mal die Woche intensiv gereinigt.

      Gruß
      Stefan

      ""
      // Mazda CX3-D105 AWD // Sportsline // Mondsteinweiss // Technik Packet // Navi // EZ 09.10.2015 //
    • Danke Viktor,

      das mit der Folie halte ich für eine nette Idee. Kostengünstig, aber nicht wirklich hilfreich. Denn die geclipten Nasen auf der Innenseite scheuern durch die Vibrationen auch und dann blüht es - zwar nicht sichtbar von außen - aber innen dann.

      Oldschool :0004:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Oldschool schrieb:

      das mit der Folie halte ich für eine nette Idee. Kostengünstig, aber nicht wirklich hilfreich. Denn die geclipten Nasen auf der Innenseite scheuern durch die Vibrationen auch und dann blüht es - zwar nicht sichtbar von außen - aber innen dann.


      Mazda hat das erst mal so entschieden.


      Das REPARATURVERFAHREN in dem Fall lautet so:


      1. Überprüfen Sie den Kundenbedarf.
      2. Reparieren Sie den betroffenen Bereich der Heckklappe durch gewöhnliche Reparatur des Lackrostschadens.
      HINWEIS: Nur betroffenen Bereich (en) reparieren. Es besteht keine Notwendigkeit, die gesamte Heckklappe neu zu lackieren.
      3. Um eine direkte Interferenz der hinteren Montagekamera und der Heckklappenöffner-Schalterbasis zu vermeiden, Montieren Sie eine Schutzfolie (DBY0-62-864) an die Heckklappe.
      CX-3 SKYACTIV-G 120, SKYACTIV-Drive, Sports-Line


    • Die Anweisung könnte von Mercedes stammen.... :0035:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Hallo Viktor,

      danke für die ausführliche Info - die TSB trifft es auf den Punkt.

      Mazda hat 10 Jahre Durchrostgarantie, ohne Kilometerbegrenzung. Im Zweifelsfall wird diese einem nicht viel helfen, manche Hersteller legen diese penibel nur auf Durchrostung aus. Aus der Vergangenheit heraus sind jedoch bei Mazda Tauschaktionen aufgrund von Rost im Bereich der Heckklappen durchaus bekannt.

      Aus meiner Sicht ist diese Maßnahme mehr als lächerlich.

      Ich hatte es schon damals, beim Kauf vor 1,5 Jahren geahnt... dabei pflege ich mein Wagen regelmäßig mit Zahnbürste... erst so konnte ich die Blüten erkennen.

      Ich bin relativ stark verärgert: das Auto ist knapp über 1 Jahr alt und fängt an hinten zu Rosten? Ich verstehe Rost, nach 6, 7 oder 8 Jahren. Aber sowas? Da hätte ich mir einen Dacia kaufen können, der hätte länger "überlebt". Ein beschämendes Ergebnis für den Wagen.

      Gruß
      Stefan

      // Mazda CX3-D105 AWD // Sportsline // Mondsteinweiss // Technik Packet // Navi // EZ 09.10.2015 //
    • Offen gesagt, finde ich das auch ein wenig bedenklich.

      Meinen Uralt 121 habe ich 15 Jahre gefahren und der hatte nicht eine Roststelle. Meinen MX5 habe ich 9 Jahre (auch im Winter) gefahren, aber sicherheitshalber damals Hohlraumversiegeln lassen. Das hat genützt, keine einzige Roststelle.

      Als ich meinen Händler beim CX3 auf die Rostproblematik bei Mazda der letzten Jahre angesprochen habe, bekam ich zu hören, dass Hohlraumversiegeln völlig unnötig wäre, da die Fahrzeuge mittlerweile von Mazda entsprechend versorgt wären und die Rostproblematik der Vergangenheit angehöre.

      Und nun erst die Meldung, dass im Bereich der Heckklappenlifter Rost auftreten könne und nun Rost an der Kamerabefestigung nach einem Jahr.

      CX 3, Sportsline, 150 PS AWD, Schaltgetriebe, Rubinrotmetallic, Navi

      natürlich mit Gummipuffer 8)
    • Ich könnte mir vorstellen das es jeden betrifft,

      mir ist aufgefallen das dieser Bereich durch die Abluft der Töpfe zumindest im Herbst / Winter immer Feucht ist,

      das merkt man an der beschlagenen feuchten Kameralinse ... ;(

      Gruß Stephan

      CX-3 G-150 AWD, Sports-Line, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, abn. AHK, Ganzjahresreifen-16" Mazda Original Alu 8)
      MAL, LED-Innen + Kennz. Bestellt: 30.01.2016 - Übergabe 13.05.2016 14Uhr
      [IMG:http://www.platy.de/platy/mazda0.png]Quelle: Eigener Enrwurf :D
    • Ich habe jetzt gerade mal bei meinem 1 Jahr alten CX3 nachgeschaut. Oberflächlich ist noch nichts zu erkennen. Allerdings habe ich nichts ausgeklippst (wollte nichts abbrechen). Durch die breiten Plastikrahmen um die betroffenen Stellen wird man die Anfänge wohl nur erkennen, wenn man die Teile ausklippst.

      Durch die Konstruktion des CX3 wird ja bei der Fahrt die ganze Rückseite ordentlich mit Salzwasser von unten eingesprüht. Da sind diese Stellen auch ziemlich gefährdet.

      CX 3, Sportsline, 150 PS AWD, Schaltgetriebe, Rubinrotmetallic, Navi

      natürlich mit Gummipuffer 8)
    • Starwalker schrieb:

      Durch die Konstruktion des CX3 wird ja bei der Fahrt die ganze Rückseite ordentlich mit Salzwasser von unten eingesprüht. Da sind diese Stellen auch ziemlich gefährdet.
      Sehe ich auch so, wir hatten jedenfalls bis dato noch KEIN Auto, das im Heckbereich so verschmutzt... Versteh ich auch gar nicht, da der Kleine ja eigentlich einen Spoiler im oberen Bereich der Heckklappe hat. Das Ding scheint allerdings nur ne optische Funktion zu haben, auf Windkanaloptimierung scheint man gänzlich verzichtet zu haben... ;(

      120 PS FWD, 6-Gang-Schalter, Sports-Line, Midnight-Blue, Navi-System, Mittelarmlehne, Textilfußmattensatzsatz Luxury Rot, Garantieverlängerung,
      Zulassung: 10. Dezember 2015