Suche günstige Kompletträder mit Alufelge für den Winter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche günstige Kompletträder mit Alufelge für den Winter

      Hallo,

      ich bitte vorweg zu entschuldigen, falls es einen ähnlichen Thread schon gibt.

      Wir haben seit Sommer dieses Jahres einen CX-3 Sportsline in der Farbe Obsidiangrau Metallic und den Leichtmetallfelgen mit 215/50R18 Bereifung, welche ich auch sehr schick finde.

      Nun ist es höchste Zeit die Reifen (auf Winter) zu wechseln und unser Händler vor Ort, bei dem wir den Wagen auch gekauft haben, bietet folgende beiden Alternativen an:

      • Mazda Original Leichtmetallfelge 6,5J x 16 | Hankook i'cept Evo 2 W320 215/60 R16 99H
        Komplettpreis (inkl. Montage) 900,00 €
      • Mazda Original Stahlfelge 6,5J x 16 | Firestone Winterhawk 3 W320 215/60 R16 99H
        Komplettpreis (inkl. Montage) 650,00 €
      Nun finde ich Stahlfelge eigentlich nicht wirklich schön und 900,00 € aber ganz schön viel Geld für 16". Zunächst einmal würde mich interessieren, wie die Preise für die beiden Kombinationen einzuschätzen sind bzw. was über die Qualität zu sagen ist und dann wollte ich fragen, ob jemand eine (gerne auch mehrere) günstigere Alternativen für Komplettrad mit Alufelge empfehlen könnte?

      Preislich sollte nach Möglichkeit die 700€-Grenze eingehalten werden.

      Besten Dank im Voraus. :)
      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mazda-Neuling ()

    • schau doch mal im Internet bei den einschlägigen Felgen und Reifenhändlern und lass dir fertig montiert liefern.

      Gruß

      Peter

      CX 3 , 150 Ps AWD, Sportsline, Rubinrot, ohne Technikpaket, mit Automatk, Navi, Spoilerpaket, MAL, Led-Innen, Bestellt 31.01.16 Lieferung 02.06.16
      Räder im Sommer: 8x19" AEZ Cliff mit 225/40, im Winter: Standart 18"

    • JeePee schrieb:

      schau doch mal im Internet bei den einschlägigen Felgen und Reifenhändlern und lass dir fertig montiert liefern.
      Das habe ich natürlich schon getan. Aber da gibt es ja eine sehr große Auswahl. Von daher wollte ich hier zunächst einmal fragen, ob gewisse Hersteller/Kombinationen für die von mir genannten Kriterien vielleicht schon des öfteren empfohlen wurden bzw. ob von anderen generell abgeraten wird.

      Trotzdem schon einmal danke für eure beiden Antworten.
    • nein eigentlich nicht. Sollte halt bestenfalls ne abe vorhanden sein und wenn du keine lust hast noch zum tüv zu rennen solltest du die reifengrößen ohne auflagen einhalten.
      Kann dir die enkei empfehlen, waren aber bei meinem händler nicht mehr lieferbar...
      Bzw ich habe das go zu spät gegeben und kam am ende teurer weg.... :thumbdown:

      Wenn du aber nicht viel zahlen magst sind die rondell preislich empfehlenswert.

      Gruß Smoothrider :0032:

      Hoffe man versteht mich auch ohne Groß- / Kleinschreibung , wenn nicht....
      I don't give a F○●□
      Nur die SGE :thumbsup::frankfurt::thumbsup:

      Wenns mal ums auto geht : 120ps Automatik Sportsline

    • Vielleicht findest du ja auch günstige Reifen vor Ort.

      Ansonsten bei der Preissuchmaschine oder Goggle Shopping irgendeine Felge oder Reifen(firma) und Wunschmaße eingeben. Dann findest schon günstige Anbieter.
      Aber aufpassen: Bei dem Einen können die Reifen günstiger sein, bei dem Anderen die Felgen. Auf die Gesamtsumme (z.B. Versandkosten) achten. Manche schenken Felgenschlösser dazu.
      Ich kann auch Metall-Ventile empfehlen.

      rubinrot - 120 PS - 30mm tiefer - Tomason TN12 8,5x18 ET42 mit 235/45

    • Also ich habe jetzt mal drei Felgen rausgesucht, die mir am besten gefallen und preislich noch im Rahmen sind:

      • Skandic S von Autec
      • P-69-RP9-RP12 von Platin
      • MSW-22
      Als Größe würde ich dann vermutlich 6.5x 16 ET38 nehmen, da das jeweils am günstigsten ist. (oder ist das nicht zu empfehlen?) Und als Reifen dann einer der günstigsten dazu, die bei dem jeweiligen Angebot verfügbar sind. Muss ich da dann noch irgendwas beachten?

      Und ist es normal, dass in der Zulassung unter Punkt 15.1 und 15.2 jeweils der gleiche Eintrag steht? (215/60R16 95V)
    • In der Zulassung steht nur die kleinste Reifengröße die Zugelassen ist, auch wenn Serienmäßig 18" dran sind. ^^

      16" ist natürlich das Billigste, aber schon empfehlenswert. Nur bei den Reifen würde ich schon ein Paar Euro mehr ausgeben und nicht Wanli, Linglong etc. raufziehen. Der Reifen ist der einzige Kontakt zu Straße und
      vor allem bei Nässe und Schnee gibt es riesige Unterschiede. 8o Das hängt auch davon ab, ob der CX-3 bei jedem Wetter gebraucht wird, oder halt nur selten.

      Mein CX3: 120 PS Schalter, Sports-Line, Rubinrot , KeylessGo deaktiviert, Technikpaket seit 11.09.15 is er da!

    • @Mazda-Neuling

      versuche bitte irgendwie noch 100€ draufzulegen und kauf dir wenigstens 17"-Alus.
      Auf nen CX3 Sportsline 16" draufzumachen sollte verboten werden - das sieht echt albern aus, glaub mir ;)
      (hast doch ein echt schönes Auto und willst dir doch nicht die ganze Optik wg. 100€ kaputt machen , oder ?)

      P.S. Guck dir das Elend mal im Winterräder-Bilderthread an .... <X
      Sportsline, 120 PS, AT, Matrixgrau, Navi, i-Stop, Facelift 2.0

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von batchman ()

    • 17 Zoll definitiv! Du stehst jeden Tag vor dem Auto und guckst dir das dann an. War auch kurz davor, 16er zu nehmen, aber da ich auf Allwetter gerüstet hab, komm ich jeden Tag in den Genuss, sie mir anschauen zu dürfen. Und wie schon in einem anderen Thread geschrieben, bleibt dir noch ein guter Fahrkomfort.

      Gruß aus der Bauhausstadt Dessau,
      André, der 1000.Verrückte hier.

      CX3 Skyactive G120 FWD 6-Gang 6/2016 Graphitgrau-Metallic mit Touring-Paket, Navi, 17-Zoll BORBET F Black Glossy mit Allwetter, LED-Kennzeichen.-und Innenbel., Logo-Projectoren,Chromschwinge black glossy foliert, Frontlogo schwarz matt, Whatsapp-Sprachausgabe :-), Touch frei & neues Hintergrundbild,Videoplayer,Speedometer,Blitzer,Spiegelmodul


    • Okay, danke Euch. Dann nehme ich 17''.

      Bei der Reifengröße ist es egal, ob ich 215-55R 17, 225-50R 17 oder 225-55R 17 nehme? Und ebenso bei der Radgröße? (7x17 oder 7.5x17)

      Taugt als Reifen der WINGUARD SNOW G von NEXEN TIRE was? Vielleicht sollte ich dazu sagen, dass wir in Mecklenburg-Vorpommern wohnen. Die Winter sind hier also meistens eher nicht so hart. ^^ Habe jetzt auch festgestellt, dass einzelne Reifen je nach der ausgewählten Größe im Preis ziemlich schwanken können, oder?!

      Und bestellen wollte ich wahrscheinlich über wheelmachine2000.de. Hat da jemand schon (schlechte) Erfahrungen gemacht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mazda-Neuling ()

    • Bei meinem hab ich 215er genommen, weil die nicht eingetragen werden müssen vom TÜV, nur bei der Zulassungsbehörde in die Papiere, laut Gutachten der Räder.

      Gruß aus der Bauhausstadt Dessau,
      André, der 1000.Verrückte hier.

      CX3 Skyactive G120 FWD 6-Gang 6/2016 Graphitgrau-Metallic mit Touring-Paket, Navi, 17-Zoll BORBET F Black Glossy mit Allwetter, LED-Kennzeichen.-und Innenbel., Logo-Projectoren,Chromschwinge black glossy foliert, Frontlogo schwarz matt, Whatsapp-Sprachausgabe :-), Touch frei & neues Hintergrundbild,Videoplayer,Speedometer,Blitzer,Spiegelmodul


    • Habe 225/50 R17 genommen, weil Standartgröße und mußten nicht eingetragen werden. Außerdem war der Reifen(Conti) ca. 20€ billiger als in 215/55 R17. :P Einfach mal mehrere Reifengrößen im
      Konfigurator durchspielen. Suche mal ob du einen Testbericht der Nexen findest, Kundenbewertungen sagen nichts aus, da sind selbst Chinareifen toll. Im Schnee ist jeder Winterreifen besser als ein
      Sommerreifen, aber man muß auch unter normalen Bedingungen Reserven haben, vor allem bei Nässe. :0015:

      So gerade mal einen Test(Autobild) gefunden, Der Nexen auf Platz 33 von 42 Reifen mit Note 4. Würde ich mir auf keinen Fall kaufen, gute Reifen sind deine Lebensversicherung. Falken, Hankook etc. kosten kaum mehr und sind
      da schon eher empfehlenswert. :0005:

      Mein CX3: 120 PS Schalter, Sports-Line, Rubinrot , KeylessGo deaktiviert, Technikpaket seit 11.09.15 is er da!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ferero ()