Preisvergleich CX3 Sport Line mit BMW X1 Sport Line

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Preisvergleich CX3 Sport Line mit BMW X1 Sport Line

      Hallo

      Habe mir mal einfach weils mich interessierte, eine Preisliste vom BMW X1 geholt und mir dieses Fz so konfiguriert, wie den Mazda CX 3 in Sport Line.
      Da waren in der kleinsten Motorisierung ( 1.8i 136PS) im Grundpreis schon ca 13.000€ Preisunterschied, wenn ich jetzt den BMW so Ausstatte wie der Mazda es in der Sport Line serienmäßig hat, komme ich sogar auf 37.520€.
      Das wären dann ca 17500 € Preisdifferenz, gut man muss noch berücksichtigen, das heute fast keiner mehr, den Listenpreis bezahlt.

      Aber zieht man ca 10% vom BMW Preis ab, bleiben immer noch ca 33700€ dann sind wir wieder bei den ca 13.000€ unterschied. Es mag ja sein, das der BMW nicht ganz 1:1 mit dem CX 3 vergleichbar ist, aber in etwa schon.
      Auch könnte man anführen, das der BMW etwa höherwertige Materalien verbaut (Teppich usw) aber der Preisunterschied bleibt denoch enorm.
      Ob es das Wert ist, das dann vorne auf der Motorhaube ein blau- weißer Probeller steckt, oder ein M muss jeder für sich entscheiden.

      ""

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • So ist das halt.
      Deutsche Autohersteller wären doch blöde den Imagewahn des deutschen Michels nicht
      auszunutzen.
      Wenn man sich doch einen Japaner oder Koreaner nicht zumuten kann, weil was sollen denn die Nachbarn und Freunde denken, dann nur zu.
      Und wenn die Leute die bei den Autofirmen arbeiten 5,6 oder noch mehr tausend Euro
      Umsatzbeteiligung bekommen, schön für sie, aber bestimmt nicht von meinem Geld.
      Ich kann allerbestens mit meinem Reiskocher leben, ich brauch nix anderes.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • @Rotex209

      Du hast von 17.500 € Preisunterschied geschrieben. Muß ich dich leider ein bißchen berichtigen. Für 20.000 € wirst du keinen CX-3 als Sportsline kriegen, also 25.000 € muß man schon raustun. Aber der Preisunterschied ist dann immer noch heftig. Und ändert auch nichts an meinem Post davor.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • @Rotex209

      Du hast vor allen Dingen noch zwei wesentliche Dinge vergessen. Zum einen haben wir bei unserem schönen CX 3 noch einen ordentlichen 2 Liter Vierzylinder unter der Motorhaube. Der X1 sdrive18i wird ja von einem 1,5 Liter Dreizylinder befeuert. Dazu kann man stehen wie man will, ich find den Vierzylinder besser.

      Und vor allem hat der sdrive18i nur Frontantrieb!

      Ich habe mich mit dem X1 sdrive18i näher beschäftigt, da es das Nachfolgefahrzeug von meinem 3er werden sollte.

      So konfiguriert, wie ich ihn haben wollte, lag der Bruttolistenpreis bei ca. 48.000 €. Mein CX 3 mit AWD lag bei ca. 31.000 € Bruttolistenpreis. Das waren knapp 17.000 € Unterschied zu dem X1. Und wie gesagt, dann ist es ein Dreizylinder mit Frontantrieb.

      Da war die Entscheidung für den CX 3 eine leichte. Zumal BMW noch mit dem Nachlaß knauserig war. Da lagen zwischen dem X1 und meinem CX 3 nochmals 10% Unterschied drinnen.

      Das war mir der BMW schlichtweg nicht wert. Da freut sich unser Neubau über schöne Dinge, die dort besser investiert sind.

      Viele Grüße

      Gordon
      Mazda CX-3, Sports-Line, 150 AWD, Automatik, Mondsteinweiß Metallic, Lederausstattung Pure-White, Navigation, Mittelarmlehne, automatisch anklappbare Außenspiegel, Unterfahrschutz vorne und hinten, Fußmatten "Luxury" mit Logo weiß, LED-Kennzeichenbeleuchtung, Sommer- und Winterreifen auf 18" Sports-Line-Alufelgen - auf der Straße seit dem 06.05.2016!
    • hellew schrieb:

      @Rotex209

      Du hast von 17.500 € Preisunterschied geschrieben. Muß ich dich leider ein bißchen berichtigen. Für 20.000 € wirst du keinen CX-3 als Sportsline kriegen, also 25.000 € muß man schon raustun. Aber der Preisunterschied ist dann immer noch heftig. Und ändert auch nichts an meinem Post davor.
      Hallo

      Also wenn du 25.000€ bezahlt hast, weiß ich nicht warum, ich habe für meinen genau 20.200€ bezahlt

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • @hellew

      @Rotex209
      Hallo,

      was soll der Sinn einer solchen Diskussion sein. Muss man sich ständig beölen mit: ja alles richtig gemacht, ja ich fahre das Beste, das Schönste und das Preiswerteste Auto? Die 3. Frage von den 1000. Wie würde Deutschland ohne Autoindustrie dastehen?

      Ich fahre seit über 20 Jahren "Ausländer". Bin aber froh, dass ich einfach die Auswahl nach Geschmack und Finanzen habe.

      Ein gewisser "Imagewahn" wird doch hier im Forum auch gepflegt. Oder wie werden die diversen Zukäufe an Zubehör für die Verschönerung der Optik sonst bezeichnet?
      Viele Grüße
      Ralf
    • C70_flash schrieb:

      @Rotex209

      Du hast vor allen Dingen noch zwei wesentliche Dinge vergessen. Zum einen haben wir bei unserem schönen CX 3 noch einen ordentlichen 2 Liter Vierzylinder unter der Motorhaube. Der X1 sdrive18i wird ja von einem 1,5 Liter Dreizylinder befeuert. Dazu kann man stehen wie man will, ich find den Vierzylinder besser.

      Und vor allem hat der sdrive18i nur Frontantrieb!

      Ich habe mich mit dem X1 sdrive18i näher beschäftigt, da es das Nachfolgefahrzeug von meinem 3er werden sollte.

      So konfiguriert, wie ich ihn haben wollte, lag der Bruttolistenpreis bei ca. 48.000 €. Mein CX 3 mit AWD lag bei ca. 31.000 € Bruttolistenpreis. Das waren knapp 17.000 € Unterschied zu dem X1. Und wie gesagt, dann ist es ein Dreizylinder mit Frontantrieb.

      Da war die Entscheidung für den CX 3 eine leichte. Zumal BMW noch mit dem Nachlaß knauserig war. Da lagen zwischen dem X1 und meinem CX 3 nochmals 10% Unterschied drinnen.

      Das war mir der BMW schlichtweg nicht wert. Da freut sich unser Neubau über schöne Dinge, die dort besser investiert sind.

      Viele Grüße

      Gordon
      Hallo Gordon

      Das ist schon richtig was du schreibst, das es ein 1.5 Ltr Dreizylinder ist. Klar,finde ich auch einen 2.0 Ltr. 4 Zyl. besser. Der Frontrantrieb ist nicht das Problem, habe ich jetzt im CX 3 auch. Der 3 Zyl. geht zwar nicht schlecht, hat mein Schwager in seinem A- Tourer auch. Also ich weiß jetzt nicht, was z.Zt. an Nachlass BMW gibt, aber 10 % dürften es sicherlich sein.
      Aber trotz allem, ist der Preis für so einen BMW überteuert.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Ralf schrieb:

      @hellew

      @Rotex209
      Hallo,

      was soll der Sinn einer solchen Diskussion sein. Muss man sich ständig beölen mit: ja alles richtig gemacht, ja ich fahre das Beste, das Schönste und das Preiswerteste Auto? Die 3. Frage von den 1000. Wie würde Deutschland ohne Autoindustrie dastehen?

      Ich fahre seit über 20 Jahren "Ausländer". Bin aber froh, dass ich einfach die Auswahl nach Geschmack und Finanzen habe.

      Ein gewisser "Imagewahn" wird doch hier im Forum auch gepflegt. Oder wie werden die diversen Zukäufe an Zubehör für die Verschönerung der Optik sonst bezeichnet?
      Viele Grüße
      Ralf
      Hallo Ralf

      Was soll diese Anspielung "Muss man sich ständig beölen" ich habe lediglich aus "eigenem Interesse" einen Preisvergleich angestellt, das soll nicht heißen, das ich gegen die Autoindustrie bin. Die Können von mir aus für ihre Produkte velangen was sie wollen, der Markt regelt den Preis.
      Wer sich lieber einen BMW (oder anderes Fabrikat) kaufen will, soll das machen. Ich fahre z.B. auch noch einen BMW.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Moin, Moin...

      Als wir im letzten Jahr vor der Kaufentscheidung zum CX-3 standen, konfigurierte ich - als langjähriger Benz-Beweger - mal einen Mercedes GLA analog. Mein Ergebnis sah sehr ähnlich aus. Ein Kollege aus dem Forum hier schrieb mal, dass er mit einem Freund, der bei Audi als Ingenieur tätig ist - im CX-3 unterwegs war und der ungefähr sagte: Gut, dass viele Fahrer deutscher Wagen nicht wissen, was andere Anbieter für deutlich weniger Geld anbieten.

      Will sagen: Prestige ist den Deutschen immer noch wichtig. Mehr schreibe ich dazu nicht....

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Rotex209 schrieb:

      Also wenn du 25.000€ bezahlt hast, weiß ich nicht warum, ich habe für meinen genau 20.200€ bezahlt
      Du hast also einen nagelneuen Mazda CX-3 als Sportsline mit welchem Motor auch immer (weil Infos sind bei dir ja eher mager) für 20.000 € gekauft. Na Glückwunsch.
      Dann solltest du vielleicht netterweise mal posten wo du deinen Kauf getätigt hast, weil
      da möchten bestimmt noch andere zuschlagen.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • hellew schrieb:

      Rotex209 schrieb:

      Also wenn du 25.000€ bezahlt hast, weiß ich nicht warum, ich habe für meinen genau 20.200€ bezahlt
      Du hast also einen nagelneuen Mazda CX-3 als Sportsline mit welchem Motor auch immer (weil Infos sind bei dir ja eher mager) für 20.000 € gekauft. Na Glückwunsch.Dann solltest du vielleicht netterweise mal posten wo du deinen Kauf getätigt hast, weil
      da möchten bestimmt noch andere zuschlagen.
      Hallo

      Ich denke das tut hier nichts zu Sache, nur soviel sei verraten, es war ein Fz das genau drei Tage im Ausstellungsraum stand und da es meiner Wunschausstattung entsprach, hatte ich das Auto zum Sonderpreis gekauft.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Ja dann verstehe ich das.
      Hättest du gleich geschrieben, das deiner eine Tageszulassung ist, dann hätte ich nicht gefragt.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16