Nach vier Jahren hat's der Akku hinter sich

  • Hallo in die Runde.

    Nach etwa vier Jahren nach Neuzulassung hat sich heute mein Akku abgemeldet.

    Erscheint mir bissi früh oder?

    Wenn es Räder oder Titten hat,
    macht es irgendwann Probleme.

  • In einer Batterie steckt man nicht drin. Da ist beim Lebensalter alles vorhanden. Ich hatte Batterien in der Hand die 4, 6, oder wesentlich mehr Jahre auf dem Buckel hatten.

    CX-3 Sports Line 120 PS, Automatik, Technikpaket, AHK, 18Zoll, schwarze Scheiben, Voll LED mit Innenraum-, Kennzeichen, und Fußraumbeleuchtung, Bose Sound.

  • Die Lebensdauer hängt stark vom Fahrprofil ab.


    Viel Kurzstrecke mit häufigen Startvorgängen sind für die Batterie belastender, als Langstrecke, auf der sie wieder voll geladen wird.


    Ob das auch mit "Start Stop" System zusammen hängen könnte, weiß ich nicht.


    Auf meinem Arbeitsweg hier in MG habe ich meist um die 8 Ampeln oder mehr, die auf rot sind, wenn ich dort ankomme.


    Ob das auf die Batterie geht, wird sich dann zeigen.

  • Ich habe den CX3 ca 2 Jahre. Darin etwa gut 20000 km. Davon geschätzt 80 % Autobahn.

    Diesen Start stop Unsinn schalte ich immer aus. Nach dem Motorstart automatisiert.

    Bei dem Fahrverhalten halte ich 4 Jahre für ziemlich mikrig.

    Wenn es Räder oder Titten hat,
    macht es irgendwann Probleme.

  • Na da bin ich gespannt, wie lange meine Batterie dann hält.


    Ich fahre fast nur in der Stadt.


    Mit dem Start Stop habe ich auch immer gedacht, dass das Unsinn ist.


    Habe das jetzt ausprobiert über eine Tankfüllung und in der Stadt bringt das einen Minderverbrauch von mindestens 0,5 Litern/100 Kilometern.


    Wenn das natürlich der Batterie schadet, rechnet sich das für meinen Geldbeutel nicht.


    Für die Umwelt allerdings schon. Kleinvieh macht auch Mist. ;)

  • Nicht nur Batterie. Auch Anlasser etc.

    Habe heute noch mit meinem KFZ Schrauber (KFZ Meister) gesprochen.

    Auch er schaltet direkt beim Anfahren ab.

    Ich frage mich, wie lange muss ich fahren, bis es sich evt Kosten

    0,5 L Ersparnis amortisiert?

    Wenn es Räder oder Titten hat,
    macht es irgendwann Probleme.

  • Was hast Du jetzt für eine neue Batterie verbaut. Wieder die "Originale"?

    CX-3 Sports Line 120 PS, Automatik, Technikpaket, AHK, 18Zoll, schwarze Scheiben, Voll LED mit Innenraum-, Kennzeichen, und Fußraumbeleuchtung, Bose Sound.

  • Bringt für die Umwelt was, weniger Abgase.


    Der eigene Geldbeutel wird es nicht danken. Das rechnet sich mMn nicht. Anlasser, Batterie, etc..., alles wird mehr belastet.


    Ich habs halt ausprobiert, um zu schauen, wie es sich verbrauchsmäßig bemerkbar macht.


    Man steht schon minutenlang mit laufendem Motor vor den Ampeln bei den ganzen Rotphasen. Grüne Welle war früher und viel besser für den Verbrauch und auch für die Umwelt. Man war viel schneller am Ziel mit weniger Verbrauch.

  • Man steht schon minutenlang mit laufendem Motor vor den Ampeln bei den ganzen Rotphasen.

    Ob die Ampeln in anderen Städten auch so beschxxxen geschaltet sind wie bei uns in MG? So schlimm empfinde ich es nirgendwo...

    I Mazda CX-3 SL 120 PS Benziner EZ 03/2018 I Sondermodell "PI" I 7-Gang-Schaltgetriebe I Sebring-ESD I Matrixgrau I Edelstahl-Einstiegsleisten I AZUGA-Kofferraumwanne & Gummifussmatten I dyn. Spiegelblinker I weiße Frontblinker I LED-Kennzeichenbeleuchtung I Alupedale I abnehmbare ORIS-AHK I



    Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein - und bitte bleibt gesund! :0027:

  • ich kann diesen Blödsinn langsam nicht mehr hören:0028: Ich habe bisher von noch keinem Auto mit Start/Stop gehört, wo Anlasser oder Batterie deswegen kaputt gegangen sind. Diese Teile sind extra dafür ausgelegt. Ich fahre seit 11 Jahren Autos mit Start/Stop und hatte noch nie Ausfälle deswegen, nicht mal die Batterie mußte erneuert werden.

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.


    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board; Gummipuffer
    CX3-Sportsline; D105 FWD

    8. Bundesweites CX3/CX30-Treffen in Heimbuchenthal vom 24.06.2022 - 26.06.2022

  • Ich sags mal so, das Mazda Start-Stop ist für 300'000 Zyklen konstruiert, das sind bei einer Autolebensdauer von 20 Jahren über 40 Start-Stop-Vorgänge am Tag.

    Du kannst das nun gerne auf Deine geplante Nutzungsdauer umrechnen und sehen dass dies kein Problem ist.

    Gruss Daniel
    ___________________________________________________________________________________________________
    CX-3: G120, Automatik, Revolution(Sports-Line) in Ceramic(Mondsteinweiss), auf der Strasse seit, 24.10.2016, verkauft am 04.01.2021. Ersetzt durch CX-30 X 180, Automatik Revolution

  • Ob die Ampeln in anderen Städten auch so beschxxxen geschaltet sind wie bei uns in MG? So schlimm empfinde ich es nirgendwo...


    So manchmal beschleicht mich der Verdacht, dass das in MG mit einem Zufallsgenerator ausgewürfelt wird, ob die Ampel grün oder rot ist.


    Ein System habe ich noch nicht entdeckt.


    Früher bin ich von Odenkirchen, wo die erste Ampel war, bis MG an der Unterführung Fliethstrasse-Korschenbroicher Strasse in einem Rutsch durchgefahren.


    Heute stehste an jeder Milchkanne.

  • Ich bin Freitag mit Wohnmobil a d Urlaub gekommen. Mazda sprang nicht an. 11,6 Volt.

    Akku geladen, fuhr bis gestern.

    Fremdstart. In Werkstatt gefahren, getestet, Akku nieder.


    Das polarisierende Thema ob Start stop Sinn macht hatten wir schon.

    Ich lasse mich davon nicht abbringen, ich nutze es nicht, fertig.


    CO2 Ersparnis. Der Ausstoß in der BRD beträgt Weltweit 1%. Ein Prozent!!!!!!

    USA (Amerika First) China, Indien etc. sind diesbezüglich die Großmächte.

    10 Kreuzfahrtpötte stoßen im Jahr mehr Dreck raus, als alle PKWs die jemals

    in Deutschland gefahren sind.


    Mein Meister hat sehr wohl vermehrt gehäufte Ausfälle bei Akkus und Anlassern bei

    Start stop Autos. Er schaltet es auch immer sofort aus.


    Ich habe keine Original Batterie verbauern lassen. Schätze ich fahre die Karre noch 2-3 Jahre.

    Wenn es Räder oder Titten hat,
    macht es irgendwann Probleme.