Klima A/C Automatik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klima A/C Automatik

      Hallo
      Mir ist aufgefallen das wenn ich die Klimaautomatik benutze das der Luftstrom nur aus dem Amaturenbrett kommt.
      Das ist egal wie Warm es draussen ist und wie lange die Klima läuft, es bleibt permanent beim Luftstrom aus dem Amaturenbrett.
      Irgendwann müsste doch mal der Fussraum oder die Windschutzscheibe angesteuert werden passiert aber nicht.
      Hatte einer auch mal das Problem bei sich.

      ""
    • Hallo,

      wie ist denn die Einstellung der drei Klimaregler?
      - Auf welche Temperatur eingestellt?
      - Gebläse Stufe auf Auto?
      - Verteilung des Luftstroms auf Auto?

      Wenn Du die Verteilung auf Fußraum oder Windschutzscheibe stellst, kommt dann Luft dort an?

      Danke !

      Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, Oris AHK, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic

    • Ist doch alles in Ordnung.
      Kalte Luft kommt grundsätzlich von oben, sinkt dann herunter.
      Warmluft kommt von unten, steigt dann nach oben.
      Wenn die kalte Luft aus dem Fußraum kommen würde, würdest du dich wahrscheinlich über kalte Füße beschweren.
      Würde Warmluft von oben kommen, kann man keinen "kühlen Kopf" mehr bewahren. :D
      Dreh mal die Solltemperatur hoch, dann wirst du sehen, dass die Luft aus den Fußraumdüsen kommt.
      Anders sieht es allerdings mit der Scheiben- Stellung aus.
      Ich weiß nicht, was Mazda sich dabei gedacht hat, das so dämlich zu programmieren. Schließlich hat das Fahrzeug einen Regensensor. Wenn der Regen meldet wäre es ein leichtes, die Luft automatisch auf die Scheibe zu leiten und so ein Beschlagen zu verhindern. Das Gleiche gilt beim morgendlichen Start bei kalter und feuchter Luft.
      Da hilft leider nur ein griff zum Regler und den Luftstrom per Hand umzustellen.

      Bis 11.06.20 CX 3 105 D AWD Sports Line Automatik Navi Technikpaket Mittelarmlehne Mitternachtsblau


      :deutschland::hertha::hertha::deutschland:

      Grüße aus Berlin!!!

    • soundlink schrieb:

      .. .
      Ich weiß nicht, was Mazda sich dabei gedacht hat, das so dämlich zu programmieren. Schließlich hat das Fahrzeug einen Regensensor. Wenn der Regen meldet wäre es ein leichtes, die Luft automatisch auf die Scheibe zu leiten und so ein Beschlagen zu verhindern. ...
      Und bei der Gelegenheit könnte der Regensensor auch gleich das Abblendlicht einschalten. Tut er aber nicht...
      Das ist in der Tat verbesserungswürdig.

      Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, Oris AHK, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic

    • Die Klimaautomatik steuert eigentlich nur die eingestellte Temperatur. Will heißen das sie solange kühlt bis Deine gewünschte Temperatur erreicht ist und schaltet dann ab. Sobald es wieder wärmer wird schaltet sie bei Stellung "Automatik" wieder ein.

      Bei einer einfchen Klimaanlage kühlt das Fahrzeug bis dir die Zehnägel abfallen.

      Die Steuerung der Luftströme wird über den rechten Drehregler gesteuert.



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke:
      zu Recht 2. Liga :hsv: für den ollen Oldschool und Handball mag ich auch nicht !!!
    • Eine gut konstruierte Klimaautomatik steuert nicht nur die Temperatur, sondern auch eine möglichst zugfreie Verteilung der Luftströme über die Ausströmer-Düsen.
      Viele Hersteller setzen zudem zum Beispiel einen Sensor ein, der die Sonneneinstrahlung in den Innenraum misst und das dann bei der Verteilung der Luftströme berücksichtigt.

      Das erwarte ich von einer guten Klimaautomatik, nicht nur, dass sie (irgendwie) die eingestellte Temperatur hält.

      Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, Oris AHK, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic

    • nowodka schrieb:

      Die Klimaautomatik steuert eigentlich nur die eingestellte Temperatur. Will heißen das sie solange kühlt bis Deine gewünschte Temperatur erreicht ist und schaltet dann ab. Sobald es wieder wärmer wird schaltet sie bei Stellung "Automatik" wieder ein.

      Bei einer einfchen Klimaanlage kühlt das Fahrzeug bis dir die Zehnägel abfallen.

      Die Steuerung der Luftströme wird über den rechten Drehregler gesteuert.
      Es gibt nicht nur bei der Temperatur ein "Auto" sondern auch bei dem rechten Drehregler der die Steuerung des Luftstrom übernimmt...

      CX3 DK | G121 | ´18 | FWD | Automatik | Sportsline
      CX5 KF | G194 | ´17 | AWD | Automatik | Sportsline | Technikpaket | AHK

      Rettungskarte ab 2017

    • Ja da liegt ja das Problem was ich im ersten Post geschrieben hatte, wenn die Klima an ist kommt nur Luft aus dem Cockpit wenn der Luftstrom auf Auto steht und eine richtige Luftsteuerung hatte mein alter Fiesta MK7 schon und der war vom BJ 2008 also ist keine Wissenschaft oder nur Oberklasse vorenthalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Maverick ()