Schlechte Ersatzteilversorgung bei Mazda?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlechte Ersatzteilversorgung bei Mazda?

      Hallo

      ich warte jetzt bereits seit drei Wochen auf ein simples Abschirmblech für den Aktivkohlefilter der Tankanlage. Der Händler sagte mir gestern, das es zur Zeit Schwierigkeiten mit der ET -Versorgung gäbe und er nicht wisse, wann das Teil kommt. :thumbdown:
      Das Fz ist jetzt nicht beeinträchtigt und ich kann fahren. Aber wenn es ein Teil wäre, das die Nutzung verhindert, müsste mir Mazda einen Ersatzwagen stellen.

      Was habt ihr für Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?

      ""

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Grüße,

      ich habe das Problem mit dem BSM Toter-Winkel-Assistenten der seit einiger Zeit oder besser seit ich meine neuen Winterreifen
      drauf habe total spinnt und immer Fehlermeldungen gibt. Das Problem war bekannt bei meinem Händler bekomme eine verbesserte Software und einen neuen Chip das System soll dann nicht mehr
      so sensibel reagieren. Muss aber erst bestellt werden und dauert wenigstens 6 Wochen :( naja egal kann ja den Wagen weiter bewegen und habe das System erst einmal deaktiviert.

      Mazda CX3, 120 PS Sportsline, Matrixgrau-Metallic, 6 Gang-Schalter, ohne Technikpaket, Parksensoren vorn, Mittelarmlehne, Navi, LED-Fussraumbeleuchtung ( 8fach dimmbar), Sportluftfilter,
      Chrombirnen, Sportauspuff, Heckklappe gecleant :thumbsup::0027:

    • scheint ne Krankheit bei denen zu sein.....

      im Frühjahr hab ich 3 Wochen auf eine Frontscheibe warten müssen

      Gruß

      Peter

      CX 3 , 150 Ps AWD, Sportsline, Rubinrot, ohne Technikpaket, mit Automatk, Navi, Spoilerpaket, MAL, Led-Innen, Bestellt 31.01.16 Lieferung 02.06.16
      Räder im Sommer: 8x19" AEZ Cliff mit 225/40, im Winter: Standart 18"

    • Rotex209 schrieb:

      Hallo

      ich warte jetzt bereits seit drei Wochen auf ein simples Abschirmblech für den Aktivkohlefilter der Tankanlage. Der Händler sagte mir gestern, das es zur Zeit Schwierigkeiten mit der ET -Versorgung gäbe und er nicht wisse, wann das Teil kommt. :thumbdown:
      Das Fz ist jetzt nicht beeinträchtigt und ich kann fahren. Aber wenn es ein Teil wäre, das die Nutzung verhindert, müsste mir Mazda einen Ersatzwagen stellen.

      Was habt ihr für Erfahrungen in dieser Richtung gemacht?
      Moin Rotex209,
      sorry, aber bitte nur keine mehr als grundlose Aufregung!

      Laut meinem sfMH:
      Dieses Abschirmblech wird oder wurde sicher noch nie in Europa benötigt und wurde daher vom Europa-Teilelager in Japan geordert.
      Und jeder normal denkende Mann wird sicher wissen, dass ein Frachtschiff nicht in 2-3 Wochen von Hiroshima nach Antwerpen schippern kann.

      Wenn dein fMH keine andere als seine dämliche Erklärung hat, ist er nicht gerade helle, oder?
      Eine Anfrage im Teilezentrum seinerseits ist ihm anscheinend ein zu anspruchsvoller Aufwand!
      Wieder mal typisch piefgen!!!

      Und bitte nochmals, es gibt "keine Misere" in der Ersatzteilversorgung!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hjg48 ()

    • kaep.balu schrieb:

      Grüße,

      ich habe das Problem mit dem BSM Toter-Winkel-Assistenten der seit einiger Zeit oder besser seit ich meine neuen Winterreifen
      drauf habe total spinnt und immer Fehlermeldungen gibt. Das Problem war bekannt bei meinem Händler bekomme eine verbesserte Software und einen neuen Chip das System soll dann nicht mehr so sensibel reagieren. Muss aber erst bestellt werden und dauert wenigstens 6 Wochen :( naja egal kann ja den Wagen weiter bewegen und habe das System erst einmal deaktiviert.
      Moin kaep.balu,
      sorry, aber das ist laut meinem SfMH eine ganz andere Situation und hat gar keinen Zusammenhang mit der Ersatzteilversorgung!

      Dein fMH bestellt bei einer Partnerfirma von Mazda (EBK in Holland) ein sogenanntes Flashtool zum Updaten des BSM-Systems.
      Dieses Flashtool gibt es nur in einer begrenzten Anzahl und wird "leihweise" und auf Anforderung durch den MH diesem zugesandt, nach dem Prinzip "first in - first out"
      Wenn aber die MHs diese Tools nicht in einem angemessenen Zeitraum retournieren, dann kommt es leider zu deiner geschilderten Verzögerung.

      Alles klar???
    • Moin,

      es gibt immer mal Engpässe in der Ersatzteilversorgung, zuletzt waren es Frontscheiben für den CX-5. Aber diese Engpässe gibt es auch bei anderen Herstellern. Ist es ein sicherheitsrelevanten Teil, bekommt man einen Ersatzwagen...

      Betrifft es einen selbst, findet man es doof, betrifft es andere, sieht man es gelassener.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Hallo

      Klar, gibt es bei anderen Herstellern auch mal Engpässe bei der ET-Versorgung, aber bei Mazda ist auffallend offt und z.T. sehr lange bis man das benötigte Teil bekommt.
      Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn ich mal einen Unfall hätte, wie lange es dauern würde, bis alle benötigten Teile vorhanden sind. Die Reparaturzeiten wären mit Sicherheit wesentlich länger, als bei deutschen Autos. Wenn man sich die ET-Preise ansieht, kommt man auch ins Grübeln.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Rotex209 schrieb:

      Hallo

      Klar, gibt es bei anderen Herstellern auch mal Engpässe bei der ET-Versorgung, aber bei Mazda ist auffallend offt und z.T. sehr lange bis man das benötigte Teil bekommt.
      Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn ich mal einen Unfall hätte, wie lange es dauern würde, bis alle benötigten Teile vorhanden sind. Die Reparaturzeiten wären mit Sicherheit wesentlich länger, als bei deutschen Autos. Wenn man sich die ET-Preise ansieht, kommt man auch ins Grübeln.
      Moin Rotex209,
      echt sorry, aber haste anscheinend eine Behandlung notwendig?
      Bitte lies doch mal in Foren anderer Marken, deutscher Premiums, vielleicht begreifst Du dann, dass andere um gar nichts besser bzw. gar vieeel schlechter sind.
      Ich kenne Fälle von Premiums, wo man Monate auf Kotflügel, Motordeckel und Kleinteile warten durfte.
      Und zu den ET-Preisen, gibt es Hersteller, die was zu verschenken haben?

      Nochmals sorry, aber ich muss nun auch zu einer Behandlung.
    • Rotex209 schrieb:

      Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn ich mal einen Unfall hätte, wie lange es dauern würde, bis alle benötigten Teile vorhanden sind. Die Reparaturzeiten wären mit Sicherheit wesentlich länger, als bei deutschen Autos. Wenn man sich die ET-Preise ansieht, kommt man auch ins Grübeln.
      Nun muss ich auch mal meinen Senf zugeben
      Ein Arbeitskollege fährt einen VW Golf, ihm ist vor einiger Zeit ein Auto in die Fahrertür seines geparkten VW's gefahren, Reparatur ganze 3 Wochen !!!!!
      Und nun kommt mir nicht wie "die Werkstätten bei VW sind enorm ausgelastet" :rolleyes:
      Ein Wildschwein hatte sich letztes Jahr in den Mazda3 meiner Tochter verliebt, die ganze Front einschl. Motorhaube war dahin, Reparaturzeit ganze 6 Tage,
      einschl. Wochenende ......

      Also sollte man "Ausmalereien" nicht zu schwarz sehen :thumbsup:
      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • hjg48 schrieb:

      Rotex209 schrieb:

      Hallo

      Klar, gibt es bei anderen Herstellern auch mal Engpässe bei der ET-Versorgung, aber bei Mazda ist auffallend offt und z.T. sehr lange bis man das benötigte Teil bekommt.
      Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn ich mal einen Unfall hätte, wie lange es dauern würde, bis alle benötigten Teile vorhanden sind. Die Reparaturzeiten wären mit Sicherheit wesentlich länger, als bei deutschen Autos. Wenn man sich die ET-Preise ansieht, kommt man auch ins Grübeln.
      Moin Rotex209,echt sorry, aber haste anscheinend eine Behandlung notwendig?
      Bitte lies doch mal in Foren anderer Marken, deutscher Premiums, vielleicht begreifst Du dann, dass andere um gar nichts besser bzw. gar vieeel schlechter sind.
      Ich kenne Fälle von Premiums, wo man Monate auf Kotflügel, Motordeckel und Kleinteile warten durfte.
      Und zu den ET-Preisen, gibt es Hersteller, die was zu verschenken haben?

      Nochmals sorry, aber ich muss nun auch zu einer Behandlung.
      Wer hier eine Behandlung notwendig hat, bist du. Halte dich gefälligs zurück, mit deine abfälligen Äußerungen, Beleidigen lasse ich mich nicht :thumbdown:
      Ich lasse mich gerne eines Besseren Belehren, aber diese "Art von Unterhaltung" lasse ich mir nicht gefallen. Wenn ich mit meine Einschätzung nicht richtig liege, kann man mir das schreiben, so wie es der "Berlinercx3" gemacht hat, vielleicht mit einem Beispiel, aber so nicht hjg48

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Man oh man es gibt hier Leute,die fühlen sich beleidigt.
      Wenn in der Sahara ein Kamel pinkelt.
      Das Forum wird immer seltsamer,kann man bald vergessen.
      Ist meine Meinung,ist nicht bindend... :0028:

      CX3 Benziner 120 PS Automatk Cyanitblau Met. Blaue Bremssättel.
      Einstiegsleisten Kofferraumwanne Autom.anklappbare Spiegel.
      Secukey Kofferraumkanten Edelstahlschutzleiste.

      1 A Exklusiv Ausstattung komplett mit Gummipuffer !!!
      Kein Grauimport halbfertig ohne Gummipuffer !!!

    • Rotex209 schrieb:

      Hallo

      Klar, gibt es bei anderen Herstellern auch mal Engpässe bei der ET-Versorgung, aber bei Mazda ist auffallend offt und z.T. sehr lange bis man das benötigte Teil bekommt.
      Ich möchte mir nicht ausmalen, wenn ich mal einen Unfall hätte, wie lange es dauern würde, bis alle benötigten Teile vorhanden sind. Die Reparaturzeiten wären mit Sicherheit wesentlich länger, als bei deutschen Autos. Wenn man sich die ET-Preise ansieht, kommt man auch ins Grübeln.
      Moin,

      und Du solltest eins nicht vergessen.
      Keines unserer Autos wir in Europa gebaut.
      Und aus wirtschaftlichen Gründen wird sich MAZDA Europa nicht irgendwo mit Teilen bevorraten, die vielleicht ausnahmsweise wie in deinem Fall kaputt gehen.
      Und dann muß man halt damit leben, das es etwas dauert bis die Teile aus Japan per Schiff ankommen.
      Aber mal ein anderes Beispiel.
      Wir sind vor einigen Jahren mit unserem Premacy in Schleswig-Holstein auf dem Weg vom Urlaub zurück Samstags um 09.00 Uhr liegengeblieben wg. 2 defekter Zündspulen. Die Tankstelle an der wir gestrandet sind hat die Teile in Schleswig 20 KM entfernt per Kurier geordert und gegen 13.00 Uhr konnten wir unsere Heimreise fortsetzten.
      Also du siehst nicht alles dauert länger als bei deutschen Herstellern.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16