20 Zoll Felgen | Radmuttern | ET (?)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 20 Zoll Felgen | Radmuttern | ET (?)

      Servus, möchte eigentlich kein neues Thema beginnen, jedoch habe ich einige Fragen:

      1: Hat jemand 20 zöller ET45 Felgen auf seinem Auto?
      - Wenn ja, bitte ein Bild posten

      2: Sind Felgen bündig mit Karosserie wenn eingebaut, also wenn man von hinten schaut das dass Rad weiter raus steht.

      3: Welche Bereifung fahrt ihr? (Z.b. 225/35 R20)

      4: Hat jemand Log Nuts verwendet mit 60° Kegelbund?

      Die Fragen kamen auf da ich mir Felgen zulegen möchte, gerne schicke ich einen Link rein.

      ""
    • Kingsabro schrieb:

      2: Sind Felgen bündig mit Karosserie wenn eingebaut, also wenn man von hinten schaut das dass Rad weiter raus steht.

      Kingsabro schrieb:

      Ich nehm die 225/35 da ich diese auf den 8.5er/20zöllern mit ABE bekomme, wieso sollte ich da breitere nehmen, da müsste ich sie eintragen lassen
      Die eine Frage beantwortest du dir ja eigentlich schon selber damit, dass du wegen der Bevorzugung einer ABE auf 8,5x20 ET45 mit 225er Bereifung gehen willst. Da brauchst du nicht mal einen Taschenrechner dafür um festzustellen, dass du optisch (wenn du von hinten schaust) eigentlich identisch mit der Original-Bereifung bist.

      Und bei 225er auf einer 8,5 Zoll Felge beisst sich das auch irgendwie mit deinem Vorhaben nach "wenn man von hinten schaut". Diese Reifenbreite auf einer 8,5" Felge sieht rein optisch einfach nach "gewollt und nicht gekonnt" aus.
    • 20 Zöller auf dem relativ kleinen CX-3 fände ich persönlich jetzt ne Nummer zu dick aufgetragen.
      Aber wenn es dann dieses Kaliber wirklich sein soll, dann aber auch das ganze Programm. 225er ist da doch wohl zu "mickrig", wenn schon denn schon dann auch richtig mit 245/30. Und bei einem Preis in der Gegend von 2.000 € kommt das doch wohl auf die Eintragung auch nicht mehr an.
      Übrigens gibt das von AEZ 20 Zoll Felgen auf denen man eintragungsfrei 235/35 fahren kann.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Hi,

      hier mein Mazda mit 8,5 x 20 Zoll Felgen, ET 42, Bereifung vo/hi 235/35/20

      Dateien

      CX3 150 AWD, Revolution Top, Automatic, Navi, Dynamic Blue, 20 Zoll Platin P66, Fox Endtöpfe, orangefarbene Bremssättel, Frontwings, orangefarbene Racing Stripes. Übergabe am 22.6.2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von oggy () aus folgendem Grund: Reifendimension hinzugefügt

    • Naja..... wer 20" Bereifung mag der soll es so machen. Zum Glück sind die Geschmäcker verschieden. Für mein Geschmack sind 20" Reifen etwas zu gross für den kleinen SUV. Das sieht dann etwa aus wie ein American Gangster Car (siehe Bilder :0009: ). Im Fall, dass jemand mal 20" draufmacht und die Kiste etwa 3-4cm tiefer setzt, bitte ein Bild reinsetzen.

      Dateien
      Mazda CX-3 AWD 150PS Automatik / Model: 2017-18 / Farbe: Ceramic White / Interior: Schwarz in Generika-Leder Ausstattung / Optisch etwas gepimpt. :0033: Der hat einfach alles bis auf die Elektrisch verstellbaren Sitze.[/b]
    • Hier mal ein paar ältere Bilder, da kann dann jeder selbst entscheiden was am besten gefällt.

      16 Zoll.jpg 16 Zoll18 Zoll.jpg 18 Zoll20 Zoll.jpg 20 Zoll

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Afralu schrieb:

      Kingsabro schrieb:

      2: Sind Felgen bündig mit Karosserie wenn eingebaut, also wenn man von hinten schaut das dass Rad weiter raus steht.

      Kingsabro schrieb:

      Ich nehm die 225/35 da ich diese auf den 8.5er/20zöllern mit ABE bekomme, wieso sollte ich da breitere nehmen, da müsste ich sie eintragen lassen
      Die eine Frage beantwortest du dir ja eigentlich schon selber damit, dass du wegen der Bevorzugung einer ABE auf 8,5x20 ET45 mit 225er Bereifung gehen willst. Da brauchst du nicht mal einen Taschenrechner dafür um festzustellen, dass du optisch (wenn du von hinten schaust) eigentlich identisch mit der Original-Bereifung bist.
      Und bei 225er auf einer 8,5 Zoll Felge beisst sich das auch irgendwie mit deinem Vorhaben nach "wenn man von hinten schaut". Diese Reifenbreite auf einer 8,5" Felge sieht rein optisch einfach nach "gewollt und nicht gekonnt" aus.
      Das ergibt aber leider keinen Sinn, die Felge ist 1 ganzen Zoll breiter und hat eine andere ET damit die Räder weiter rausstehen.

      Ja die Felge sieht breiter aus, aber der Reifen bleibt schmal, aber ein Zoll sind ca 2.4cm berechnet man das, das die original Felgen 7.5 Zoll breit sind, und 215er Schlappen sind überbreit sind auf den Felgen, die stehen bei meinen original Felgen mindesten 5-7 mm nach außen, und sich dann überlegt 10mm mehr Reifen, und 2.4 cm breiter Räder, kommt es ca hin das sie fast bündig sind oder auch einfach ein leichten Stretch haben, ich mag das nicht wenn die Reifen breiter als die Felgen sind.

      Ist Geschmackssache, muss man halt einfach nochmal vorsichtiger fahren.
    • der rechte....der Airrunner hat lt. Beschreibung "nur" 19 Zoll Lowenhart LV5 Wheels

      Gruß

      Peter

      CX 3 , 150 Ps AWD, Sportsline, Rubinrot, ohne Technikpaket, mit Automatk, Navi, Spoilerpaket, MAL, Led-Innen, Bestellt 31.01.16 Lieferung 02.06.16
      Räder im Sommer: 8x19" AEZ Cliff mit 225/40, im Winter: Standart 18"