Klima A/C keine Kühlung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zu der hier aufgeworfenen Frage " Ist mein getauschter Kondensator denn nun von Valeo? Wo kann ich das sehen?":

      Wo auch immer ich bei meinem neuen Kondensator hingeschaut habe- nirgendwo konnte ich irgendwas entdecken, dass auf den Hersteller Valeo hinweist.
      Das ist aber keineswegs ungewöhnlich: Ersten sieht man im eingebauten Zustand nun ja nicht gerade viel von den Stellen, wo so ein Hinweis stehen könnte (und mitten vorne drauf werden die ihr Logo ja wohl kaum pappen...), und zweitens ist es ja üblich, dass auf solchen Zuliefer-Teilen im Auftrag eines (Auto)Herstellers, die dieser dann für teuer Geld als "Original-Ersatzteil" verkaufen will, dann auch das Logo des Auftraggebers und nicht das des Zulieferers prangt.
      So findet man auch beim neuen Kondensator auf dem zylindrischen Behälter am Kondensator-Anschluß ganz unten einen Aufkleber mit dem Mazda-Logo und Namen (der Aufkleber oben ist wohl irgend eine interne Nummer und hat mit der Mazda-Ersatzteilnummer nichts zu tun).

      Anschluß Kondensator.jpg

      Dafür unterscheidet sich aber der neue Kondensdator bei meinem M2 doch in zweierlei Weise deutlich von der alten Ausführung und beweist mir damit, dass ich nicht wieder das alte Gelumpe an Bord habe:

      Der neue Kondensator reicht nicht mehr so tief herunter - der Spalt zwischen Kondensator-Unterseite und Fahrzeug-Holm ist wesentlich breiter als beim alten. Ich hatte hier ja mal ein "Spiegelbild" von der Unterseite des alten wegen des dort vorhandenen Aufklebers eingestellt und habe dazu den Rand des Spiegels gerade eben so zwischen Kondensator und Holm schieben können - jetzt habe ich gut doppelt so viel Platz (und man sieht jetzt sehr (un)schön den Kerbtier-Friedhof...).
      Noch auffälliger - und deshalb wohl der interessanteste Hinweis auf die neue Ausführung - ist die Gestaltung der Kunstoff-Halterungen, auf denen der Kondensator "steht" - sie tragen jetzt im Gegensdatz zu dem alten Kondensator deutlich sichtbare kreisrunde Datums-Markierungen. Die zeigen in meinem Fall zwar nicht gerade ein aktuelles Datum, sondern den 01.06.2013, wenn ich das richtig ablese, aber das muß hier kein Anlaß zu Spekulationen sein, weil es sich auch ausschließlich auf die Kunstoff-Teile beziehen kann.

      Fuß Kondensator.jpg

      Auf jeden Fall ist festzuhalten: Diese genannten Merkmale zeigen mir, dass ich jetzt eine andere Kondensator-Bauform habe als die ursprünglich verbaute, und da nach Aussage von Mazda als Nachfolge-Hersteller nur Valeo benannt wird, schließe ich daraus, dass dieser Kondensator jetzt auch von Valeo stammt - auch wenn das nirgendwo draufsteht...

      Und was den Doppel-Austausch angeht, von dem @maexchen2000 hier berichtete:
      Uwe, wenn der Kondensator zum ersten Mal in 2016 getauscht wurde, dann mit Sicherheit noch gegen einen der alten Ausführung. Die Nachricht von Mazda bezüglich des Kondensator-Dilemmas plus Ankündigung, dass die neuen Kondensatoren von Valeo kommen, stammt ja erst aus viel späterer Zeit (14.06.2017).
      Erst der zweite Austausch wird dir dann den Valeo beschert haben (hoffentlich)...

      Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

      ""
    • @Schrauberopa

      habe gerade bei meinem mal nachgeschaut. Sieht aber genau wie bei Dir in Bild 2 aus. Den "Spalt" unten mit der Insektenansammlung habe ich auch. Ob ich jetzt die zweite Generation verbaut bekommen habe ?? War ja schon einer der ersten, die einen neuen Kondensator bekommen habe...

      Gruß
      ulrich

      CX-3 150PS AWD Automatik Technik-Paket Navi Mittelarmlehen Alupedale Arachne-Weiß on the Road seit 31.07.2015

    • @1Ingo1
      Super! Dein informativer Beitrag war leider nach fast einem Jahr und vielen anderen Beiträgen in diesem Thread (nicht nur bei mir) nicht mehr präsent...
      Wie man dort sehen kann, ist der "verräterische" Aufkleber leider auf dem oberen Steg des Kondensators und damit nur zugänglich, wenn man Teile der Front demontieren würde - er wird ja ansonsten im eingebauten Zustand sowohl durch den Motorkühler als auch durch die obere Fahrzeug-Front verdeckt. Wäre er auf dem unteren Steg, würde die "Spiegel-Methode" helfen, aber da ist jetzt definitiv kein Aufkleber mehr...
      Wer ganz sicher gehen will, demontiert mal eben die vordere Abdeckung vor der Motorhaube und sucht den Aufkleber ^^

      @Gilgamesch
      Ja, ich bin überzeugt, dass du jetzt - genau wie ich - eben nicht mehr die alte Ausführung verbaut hast, und da bliebe dann ja nur die Alternative Valeo...
      Außerdem werden solche Wärmetauscher-Teile (auch der Kondensator ist ja technisch ein Wärmetauscher) nur selten für ein bestimmtes Fahrzeug-Modell gefertig, sondern nach dem Baukasten-Prinzip in vielen gängigen Abmessungen hergestellt - den (auch) in unsere Fahrzeuge passenden hat es damit sicher schon lange bei Valeo gegeben, bevor die Kondensator-Misere bei Mazda hochgekocht ist - wahrscheinlich schon, bevor es unsere Fahrzeugmodelle überhaupt gab...
      Das bedeutet natürlich nicht, dass Mazda auch schon frühzeitig auf diese Ausführungen zugegriffen hat ( ich denke da jetzt an @maexchen2000 )

      Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Schrauberopa ()

    • Neu

      Falk272 schrieb:

      Beim Inspektionstermin wird meine Klima dem Rückruf entsprechend bearbeitet. Ohne vorangegangenen Defekt!
      Nabend zusammen,

      kurze verspätete Rückmeldung, meine Klima hatte sehr wohl nen Hau wech. Bei der Übergabedurchsicht entdeckt, dass der Kondensator doch Flecken hat. Wurde bei der Inspektion erledigt.
      Einen Unterschied zu vorher kann ich aber beim besten Willen nicht merken, hat vorher ordentlich gekühlt und danach aber eben genauso.
      Auf Nachfrage wurde mir ne Kopie vom abgehakten Auftrag ausgehändigt.

      Gruß
      Falk

      CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, RR, AT, TP, MAL, SM

    • Neu

      Weil die Anlage noch voll war. Das hätte sich sonst innerhalb kürzester Zeit geändert.



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool