Was habt ihr heute an eurem CX3 gemacht ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zur Info für alle, wo die elektronische Parkscheibe angebracht werden muß,
      habe Ich mal bein ADAC folgendes zum Thema "Parken" gefunden.

      ---> klick mich

      Die unterste Frage und Antwort sagt aus,

      daß es egal ist, wo sich die Scheibe (auch die elektronische) befindet.
      Sie muß nur gut sichtbar sein und den Anforderungen der StVo entsprechen.

      ""
      Rock on
      Lu


      Wenn Ich nicht mehr bin -
      Wer soll das bloß zu Ende denken ?


      SL . AT . G150 .Tech-P . Navi . Matrixgrau . Felge RC26 R18 Titan . CrossClimate+ 235/45
      Elektronische Wegfahrsperre: Vodafone Cobra . Sebring Auspuff . Alu Pedale
    • Lu Yeah schrieb:

      Dann findet man einen Kommentar (zum 2. Video), welcher anmerkt, daß man die Parkuhr
      wieder umständlich von der Frontscheibe lösen muß, wenn man die Batterie wechselt.
      Hat da schon jemand Erfahrungen gesammelt ?
      Ich habe die Parkuhr auch drin. Die Batterie kann im montierten Zustand gewechselt werden. Gar kein Problem
      CX 3 Sportsline, 120 PS Schaltgetriebe, onyxschwarz, Navi, Spiegelmodul, schwarz/roter Kofferraumteppich, EZ 03.02.2017

      Ceterum censeo
      Redmond esse delendam.
    • Da gibt es auch eine kleinere Version,
      amazon
      Parkscheibe Mini
      Meedit Mini
      Mit 2 Klebepass.
      Bis dato alles super
      Red cx3 hat die auch verbaut.
      Und schwarz geht wohl besser.
      Gruß maexchen

      CX-3 Exclusive-Line 120 PS, Automatik, mondsteinweiß, Sebring, Rückfahrkamera, PDC vorne Nachrüstung, 18 Zoll-Felgen Tomason TN12, Sommerreifen 235 Rain-Sport3, Kuroi-Sportpaket, Mittelarmlehne nachgerüstet, Haubenlifter, rubinrote Außenspiegel, getönte Heckleuchten.

    • Lupoo schrieb:

      Wäre nett, wenn du mal Rückmeldung geben würdest.
      Mache ich doch glatt:
      Also das Teil reagiert auf Bewegung, du hältst an und die Ankunftszeit stellt sich auf die gesetzlich mögliche halbe Stunde vor ein - und bleibt so stehen. Ansonsten habe ich sie, wie mein Schwager auch, auf der Fahrerseite angebracht. Ganz unten befindet sich mein Anwohner-Parkausweis (etwas kleiner als eine Postkarte), darüber die Neuerwerbung. Es liegt nicht wirklich im Blickfeld, damit komme ich klar.
      Bei einer herkömmlichen Parkuhr schreibt mir auch niemand vor, wo sie abzulegen ist, die packe ich aufs Armaturenbrett und fertig! auf Parkscheinen steht meist der Vermerk: "Gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe legen!", wenn ich mich recht erinnere.
      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gladbacher () aus folgendem Grund: Fehler korrigiert, siehe Hinweis in Beitrag 7.025!

    • Gladbacher schrieb:


      Also das Teil reagiert auf Bewegung, du hältst an und die Ankunftszeit stellt sich auf die gesetzlich mögliche halbe Stunde zurück ein - und bleibt so stehen.
      Kleine Berichtigung: das Ding stellt sich auf die nächste halbe Stunde VOR.
      Ganau so, wie es mit einer normalen Parkscheibe auch gemacht wird.
      Und was noch wichtig ist, vor allem bei anderen Herstellern: das "P" muss blau hinterlegt sein, sonst entspricht die Parkuhr nicht der StVZO. Deutschland eben.

      CX 3 105 D AWD Sports Line Automatik Navi Technikpaket Mittelarmlehne Mitternachtsblau- seit 08.07.2016


      :deutschland::hertha::hertha::deutschland:

      Grüße aus Berlin!!!

    • Sooo isses.
      Werde mir wohl dann den "Mini" in Anthrazit besorgen.
      Passt ja auch zum Matrixgrauen.

      Rock on
      Lu


      Wenn Ich nicht mehr bin -
      Wer soll das bloß zu Ende denken ?


      SL . AT . G150 .Tech-P . Navi . Matrixgrau . Felge RC26 R18 Titan . CrossClimate+ 235/45
      Elektronische Wegfahrsperre: Vodafone Cobra . Sebring Auspuff . Alu Pedale
    • Der Montageort ist eigentlich in der Beschreibung erwähnt: Beifahrerseite unten. Allerdings nicht so tief, dass die Batterie nicht mehr gewechselt werden kann.
      Die Montage auf der Fahrerseite wäre dazu noch ungünstig, weil die Politesse, falls das Fahrzeug am Straßenrand abgestellt wurde, dann durch den fließenden Verkehr gefährdet wäre.

      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018
    • Gladbacher schrieb:

      Vor längerer Zeit wurde hier die "Elektronische Parkscheibe" besprochen, das Für und Wider abgewogen.
      Mein Schwager hat hier eine Sammelbestellung rumliegen und mir ein solches Teil abgestoßen, er muss eh noch nachbestellen...
      Die Dinger sind ja zugelassen und somit klebe ich es mir nun auch an die Scheibe - fast auf jedem Supermarktparkplatz sind die inzwischen Pflicht und ich vergesse es halt gern einmal...kann nun nicht mehr passieren, dazu gibt es noch ein ausgedrucktes "Zertifikat" fürs Handschuhfach...
      Elektronische Parkscheibe (1).jpg Elektronische Parkscheibe (2).jpg

      Elektronische Parkscheibe (3).jpg Elektronische Parkscheibe (4).jpg

      Park Lite besitzt die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigung Nr. 10 R – 047203)
      Das ist praktisch. Achte aber darauf das sie sich automatisch selber nachstellt, also wenn du ankommst und alle paar Stunden wenn Du nicht wieder wegfährst. (ist nicht erlaubt, aber verklagt wirste dafür nicht und man kann immer behaupten das man am Kfz war und selber nachgestellt hat und narürlich 1cm gefahren ist)

      Dumm allerdings wenn die Batterie alle ist, alle paar Jahre. ;)

      CX3 - 121PS. Alter Wagen: VW GT Rocket.

    • Die Magmarote schrieb:

      Der Montageort ist eigentlich in der Beschreibung erwähnt: Beifahrerseite unten. Allerdings nicht so tief, dass die Batterie nicht mehr gewechselt werden kann.
      Die Montage auf der Fahrerseite wäre dazu noch ungünstig, weil die Politesse, falls das Fahrzeug am Straßenrand abgestellt wurde, dann durch den fließenden Verkehr gefährdet wäre.
      Hm, der CX-3 hat ja nun keine 20 Meter lange "Schnauze. (Ich weiß, leicht übertrieben)
      Mann/Frau aka Ordnungshüter/in kann sich ja auch vor die Haube stellen.
      Es denn die jeweilige Person hat -3,0 Dioptrien, was eine Sehleistung von nur noch 1,5% ausmacht,
      und keine Sehhilfe auf der Nase.
      Dann hilft auch nur noch der Innendienst ...

      [Sarkasmus Ende]
      Rock on
      Lu


      Wenn Ich nicht mehr bin -
      Wer soll das bloß zu Ende denken ?


      SL . AT . G150 .Tech-P . Navi . Matrixgrau . Felge RC26 R18 Titan . CrossClimate+ 235/45
      Elektronische Wegfahrsperre: Vodafone Cobra . Sebring Auspuff . Alu Pedale
    • Neu

      hatnix schrieb:


      Das ist praktisch. Achte aber darauf das sie sich automatisch selber nachstellt, also wenn du ankommst und alle paar Stunden wenn Du nicht wieder wegfährst. (ist nicht erlaubt, aber verklagt wirste dafür nicht und man kann immer behaupten das man am Kfz war und selber nachgestellt hat und narürlich 1cm gefahren ist)
      Dumm allerdings wenn die Batterie alle ist, alle paar Jahre. ;)

      Vergiss es - das gabs schon mal mit "normalen" Parkscheiben.
      Politessen sind auch nicht doof. Da wird die Ventilstellung notiert und schon hat man ganz schlechte Karten.
      Und ehrlich...solche Spielchen sind mir einfach zu doof....
      "Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen"
      Bitter Pierce
    • Neu

      Lu Yeah schrieb:

      Mann/Frau aka Ordnungshüter/in kann sich ja auch vor die Haube stellen.
      Es denn die jeweilige Person hat -3,0 Dioptrien, was eine Sehleistung von nur noch 1,5% ausmacht,
      und keine Sehhilfe auf der Nase.
      Dann hilft auch nur noch der Innendienst ...

      [Sarkasmus Ende]
      Das hat nichts mit der Sehstärke zu tun. Das Anzeigefeld der elektronischen Parkscheibe ist nicht beleuchtet und nur unter einem bestimmten Winkel sichtbar. Wenn man sich direkt .ovor die Motorhaube stellt, sieht man die Uhrzeit nicht. Und je kleiner die Person ist, desto weniger sieht sie, wegen der Krümmung der Windschutzscheibe. Die Politesse wird sich zu der Seite des Fahrzeugs begeben müssen, auf der die Parkscheibe angebracht ist.

      Baue die Parkscheibe erstmal an, stell Dir dann vor, Du bist nicht 1,90 Meter sondern 1,60 Meter, dann dürfte es mit Sarkasmus von alleine aufhören.

      Außerdem sind die Angaben zum Montageort, die ich in meinem Beitrag erwähnt habe, nicht nur für den CX-3 gemacht.
      Ein Dodge Ram könnte ja die Parkscheibe auch verbaut haben.
      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018