Sprachausgabe bei Navigation undeutlich

  • Hallo zusammen,


    bei mir erfolgt die Sprachausgabe des Navigationssystems leider nur auf dem Lautsprecher in der Tür (Fahrerseite). Dieser ist ja für die tieferen Frequenzen zuständig. Aus meiner Sicht ist die Ansage dadurch sehr schlecht zu verstehen. Der Hochtöner auf dem Armaturenbrett bleibt dagegen stumm. Im Radiomodus funktionieren alle Lautspecher korrekt.


    Kennt vielleicht jemand eine (versteckte) Menüoption, um den Hochtöner im Navigationsmodus zu aktivieren?


    Viele Grüße

  • Stelle die Ansage doch mal etwas lauter??? 8o

    CX3 Benziner 120 PS Automatk Cyanitblau Met. Blaue Bremssättel.
    Einstiegsleisten Kofferraumwanne Autom.anklappbare Spiegel.
    Secukey Kofferraumkanten Edelstahlschutzleiste.


    1 A Exklusiv Ausstattung komplett mit Gummipuffer !!!
    Kein Grauimport halbfertig ohne Gummipuffer !!!

  • Lauter stellt man die Stimme wenn man während einer Ansage den kleinen Regler höher dreht.



    CX3 Sportsline

    Lager gewechselt:

    CX 30 volle Hütte, AHK abneh. Machine Grey Metallic 180 PS, 19x8,5 ET40 Tomason Felge N24, Leder, Bose, natürlich wieder 7 Gang ATM,

    Fensterschließmodul, Haubenlifter, Frontgitter re/li, Folierung Fensterrah. und ChromSpange vorne, Heckschriftzüge blackmatt lackiert, Mazdalogo Hinten blackmatt lackiert, Endrohre black 101 mm, Fußsensor Heckklappe

  • Die Uschi vom Navi soll sich mit ihrer markanten, tieffrequenten Stimme abheben. Ich finde das mittlerweile ok und sinnvoll.

    Gruß Christian


    CX3-Exclusive-Line; Skyaktiv-D 105 FWD; Graphitgrau Metallic; 6-Gang-Schaltgetriebe; Navi; Kaufvertrag 27.05.2016; Lieferung Ende Juli 2016 (War im Zulauf zum Händler und entspricht meinen Wünschen)

  • Dann darfst du nicht so laut musik hören :P
    .....
    Nein spaß mich nervt es auch.....lässt sich nicht ändern

    Gruß Smoothrider :0032:


    Hoffe man versteht mich auch ohne Groß- / Kleinschreibung , wenn nicht....
    I don't give a F○●□
    Nur die SGE :thumbup::frankfurt::thumbup:


    Wenns mal ums auto geht : 120ps Automatik Sportsline

  • Warum sind bei Mazda die Unterschiede mit dem Navi so groß. Haben einen Mazda 6 neu in der Familie. Navi Läuft vom ersten Kilometer einwandfrei und macht was es soll. Zieleingabe über Sprachansage, Streckenanweisung laut und Deutlich Radio geht bei Stecken ansage auf stumm nach ansage wieder auf die eingestellte Lautstärke zurück.

    Gruß Fips
    -----------
    Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt

  • @Fips vergleiche doch bitte die Einstellungen im MZD von deinem CX3 mit denen im 6er - vielleicht liegt es an diesen. Danach kannst Du noch die MZD - SW Version vergleichen.

    Smile... tomorrow will be worse.


    CX-3 G150 AWD Revolution, Meteor-Grau

  • Nachricht:
    Ich habe mir einen Mazda CX 3 gekauft. Das Auto ist wirklich super. EinenMangel habe ich gefunden. Das MZD Connect. Die Stimme der Navigation ist sehr dumpf. Als Hörgeschädigter kann ich diese kaum verstehen. Gibt es die möglichkeit eine andere Stimme auszuwählen? Dieses Problem haben sicherlich viele Menschen. :0004:


    Antwort:
    Sehr geehrter Herr ****,
    vielen Dank für Ihre E-Mail vom 2. Februar 2017. Wir freuen uns, dass Sie sich beim Kauf eines neuen Fahrzeuges für den Mazda CX-3 entschieden haben, auch hierfür danken wir Ihnen.
    Zu Ihrer Anfrage teilen wir Ihnen mit, dass für die Sprachansage des Navigationssystems leider keine andere Stimmansage wählbar ist. Sie können lediglich die Ansagelautstärke verändern oder ggf. über Änderungen in den Einstellungen des Audiosystems (Höhen, Tiefen, Bässe) eine für Sie bessere Einstellung zu finden.
    Wir bedauern, Ihnen keine andere Auskunft geben zu können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Mazda Motors Deutschland GmbH :0001:



    Nachrucht:
    Sehr geehrte Frau *****,
    meinen Sie nicht das man da nachbessern könnte?
    Fast jedes Mobile Navigationsgerät bietet mehr Stimmen an. :0040:



    Antwort:
    Sehr geehrter Herr *****,
    vielen Dank für Ihre weitere E-Mail vom 4. Februar 2017.
    Wir bedauern, dass Sie mit unserem Schreiben vom 3. Februar dieses Jahres nicht einverstanden sind, müssen aber auch heute auf dessen Inhalt verweisen.
    Die von Ihnen kritisierten Details sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht zu ändern. Gern leiten wir Ihre Anregung bezüglich der Stimmenauswahl aber an die Entwicklungsabteilung unserer japanischen Muttergesellschaft weiter.
    Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir Ihnen keine andere Mitteilung machen können.
    Mit freundlichen Grüßen
    Mazda Motors Deutschland GmbH :0006:

    2 Mal editiert, zuletzt von Kessel ()

  • bei mir erfolgt die Sprachausgabe des Navigationssystems leider nur auf dem Lautsprecher in der Tür (Fahrerseite).

    Die Idee die meiner Meinung nach dahinter steckt ist, das diese Infos in erster Line für den Fahrer wichtig sind. Die Navipfeile im HUD sieht ja z.b. der Beifahrer auch nicht.
    Und die Mitfahrer sollen dann Musik oder Radio möglichst ungestört weiterhören.


    Wenn ich hinten sitzen würde, und bei jeder Naviansage würde alles andere komplett stumm geschaltet für die Durchsage, wäre für mich das die schlechtere Lösung.

    Einmal editiert, zuletzt von hellew ()

  • @Kessel die Sprache (TTS - oder auch text-to-speech) kommt von Nuance - jetzt müsste noch eine andere Stimme gefunden werden die im kompatiblen Dateiformat ist (inkl. der Phonemen) - und hier liegt eigentlich schon der Hund begraben - alles was von Nuance kommt ist proprietär...eine schnelle Suche im Netz hat da auch keine brauchbaren Resultate gebracht, leider.

    Smile... tomorrow will be worse.


    CX-3 G150 AWD Revolution, Meteor-Grau

  • Ich sehe das Problem nicht an der Navistimme, sondern daran, dass die Anweisungen nur über den Tieftöner der Fahrertür rausgepustet werden und die Navitante da beim Sprechen eine Wolldecke im Mund hat. Hier sollte es doch softwareseitig für Mazda ein Leichtes sein, optional den linken Hochtöner oder optional alle Frontlautsprecher zuzuschalten. Das ist bei anderen Fahrzeugen doch auch Usus. Mich nervt es als Beifahrer total, wenn ich die Naviansagen kaum verstehe.

  • @kuwe73: Du meinst bestimmt die Fahrertür. ;)
    Also ich kann nich meckern über die Stimmausgabe. Is laut und verständlich.
    Ich finde, den Beifahrer muß es nicht interessieren, der kann sich ja aufs Navi ansich konzentrieren. :P

    Gruß Axel


    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.


    CX3-G121 Selection; Polymetal-Gray / FWD / 6GS / DUK-P / TEC-P / NAV; 2 Jahre Anschlussgarantie; AHK; 2CAN on Board; Gummipuffer
    CX3-Sportsline; D105 FWD