Kratzer auf Scheinwerferglas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kratzer auf Scheinwerferglas

      Hallo.
      Ich bin seit Anfang Dezember 2015 stolzer Besitzer eines CX3 Sportsline 2.0 mit 120 PS. Das Auto besitzt ja auch die Voll-LED-Scheinwerfer. Eine neue Dimension der Lichttechnik für mich. Da wird tatsächlich die Nacht zum Tag. Bin von der Technik und dem Lichtergebnis wirklich begeistert. Und optisch macht es ja auch ordentlich was her. Umso ärgerlicher ist es, das ich vor einiger Zeit auf dem Scheinwerferglas zwei dicke Kratzer bemerkt habe. Links UND rechts X( Mir ist absolut unklar, woher die kommen. Ich war weissgott vorsichtig, eben genau WEIL mich diese Art Kratzer massloss ärgern. LAck könnte man ja noch ausbessern, bei Glas bzw in dem Fall PVC hat man keine Chance. Meine einzige Erklärung ist: Waschanlage. Ich hab danach auch noch eine zweite Waschanlage ausprobiert und habe echt den Eindruck, das seitdem mehr Kratzer dazugekommen sind. Ganz viele feine, mittig auf dem Scheinwerferglas. Ich hatte vorher gut sieben Jahre einen Mazda3. Da war bis zuletzt nicht ein einziger Kratzer im Glas. Von daher sehr verwunderlich und ärgerlich. Der Mazda Händler konnte sich das auch nicht erklären. Dem hab ich allerdings auch nur die beiden grossen gezeigt, seitdem sind noch einige feine dazugekommen. Habe mal von den beiden grossen Kratzern Fotos gemacht. Hat noch jemand ein Problem damit. Zu weicher Kunstsoff evtl? Schwer vorstellbar, aber man weiss ja nie...
      Beste Grüsse...

      ""
      Dateien
      • a.jpg

        (310,68 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • b.jpg

        (773,2 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hast du vielleicht nette Nachbarn. :cursing: sieht komisch aus.
      Michi

      Mazda CX-3, 150PS, AWD, schwarz, Sports-Line,Technik-Paket,Navi,abnehmbare AHK,Spoiler-Paket,CX-3 Kofferraummatte,CX-3 „Luxury“ Fußmatten,Winterreifen auf "18" Sports-Line,20 Zoll AEZ Raise,Sebring ESD,Gummifußmatten,LED-Kennzeichenbeleuchtung Innenbeleuchtung,Einstiegsleisten
    • Bild a sieht nicht unbedingt so aus als wäre der Kratzer durch die Waschanlage entstanden, das Muster ist fast waagrecht und mir zu unregelmäßig, als dass es durch ein Objekt das durch Wirbeln herangeschleudert wurde entstanden ist. Und wenn man die Endpunkte der Linie ansieht, kann man so per Ferndiagnose den Endruck haben, dass etwas mit Druck angesetzt wurde. Bei Bild b ist die Waschanlage eher denkbar. Sorry. :|

      Mazda CX-3 105D AWD, AT, Sportsline in (leider geil) mondsteinweiss-metallic, + Technikpaket, + Einstiegsleisten + Mittelarmkonsole :thumbsup: - LED-Innenbeleuchtung selbst nachgerüstet
      bestellt am 30.1.2016 .... 124 Tage Wartezeit überlebt - zum 1.6. steht er beim Händler - seit dem 11.6. ist er MEINS!
    • Auf den Fotos sieht man jetzt nur die beiden grossen Kratzer. In der Tat schwer vorstellbar, das die von einer Waschanlage herrühren. Aber generell habe ich den Eindruck, daß bei mir nach dieser kurzen Zeit schon beide Scheinwerfer jede Menge kreisförmige Mikroratzer haben, die man besonders gut sieht, wenn die Scheinwerfer an sind. Die können ja nun sehr wohl von der Waschanlage kommen. Ist das Material evtl sehr empfindlich? Also wenn das in diesem Tempo weitergeht, sind die in zwei Jahren blind.

    • Lasse zwar überwiegend mein Auto mit Hand waschen, war aber auch schon 2-3 mal in einer Waschanlage.
      Bisher jedoch noch keine Kratzer zu sehen !

      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • Moin,

      ich schließe mich da den anderen an. Eine Waschanlage hätte Dir da auch den Lack ruiniert. Da mag Dich jemand nicht. Aber die Kratzer sollten von einem Fachbetrieb (professioneller Aufbereiter) auspolierbar sein.

      Viel Glück und immer schön nett zu den Anwohnern sein :0020:

      Oldschool :0011:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Ich glaube nicht, dass das eine Waschstrasse war... ich glaube auch nicht, dass die Kratzer jemand mit Absicht, z.B. mit einem Schlüssel gemacht hat :0040:

      Solche Kratzer können z.B. entstehen, wenn sich jemand mit seiner Handtasche... meistens sind es Frauen... an ein Auto vorbeiquetscht. Zumindest bei dem Kratzer auf dem ersten Bild. Da gibts immer irgend etwas metallisches... und wenn es "nur" ein Reißverschluss ist... der Kratzer verursachen kann. :0019:

      Ich habe letztens wieder meine Frau erwischt wie sie so was, ohne schlechtes Gewissen, bei unserem CX3 gemacht hat. Meine Frau hat die Handtasche immer umhängen... und die Tasche in die Hand nehmen... auf so eine Idee kommt sie nicht. Zum Glück gab es keine Blesuren. Unser schwarzer Opel Astra sieht dagegen echt heftig aus. Nur auf der Fahrerseite wohlgemerkt und immer auf gleicher Höhe... aber wehe man sagt was... da gibt's dann :0029: Wegpolieren darf ich das Ganze dann wieder, weil... das Auto sieht ja soooo schlimm zerkratzt aus... sagt mein Frau alle paar Jahre :0028:

      Der zweite Kratzer sieht schon etwas merkwürdig aus, könnte aber auch so entstehen. Auch Jacken können so ein Kratzerbild verursachen. Dieser Kratzer ist nicht besonders tief oder?

      An einem Strauch oder Busch hast Du nicht zufällig mal geparkt...

      Theoretisch könnte man solche Kratzer durch schleifen (mit dem Fein Multimaster und diversen unterschiedlichen Schleifpapieren 600, 800, 1000, 1200, 1400, 1600, 1800 2000 usw. Bis 4000,er) und dann polieren (mit einer "richtigen" Poliermaschine) weg bekommen. Allerdings sind Kunststoffscheinwerfergläser mit einem Schutzlack versehen und wenn der weg ist wirds schnell matt oder durch das UV Licht gelb :0040: Dafür gibt's allerdings wieder diverse Versieglungsmittelchen, das Beste wäre eine Neulackierung des Scheinwerfers...

      Ich habe letztes Jahr bei unserem Opel Astra die Xenon-Scheinwerfer aufgearbeitet. Da gab es auch diverse Kratzer und der Lack wurde im Laufe der Jahre rissig. Dadurch wurde die obere Schicht der Scheinwerfer gelb und matt. Durch den TÜV wäre er so nicht gekommen... Die Scheinwerfer sehen jetzt fast wieder wie neu aus. Nur tiefe Steinschläge habe ich nicht raus bekommen. Sowas ist aber sehr zeitaufwändig :0015:

      Passt mit den Waschzusätzen auf, die ihr der Scheibenwaschanlage zumischt. Da gibts sehr aggressives Zeugs, dass die Scheinwerferoberfäche, den Lack, angreift. Wir haben am CX3 zum Glück keine Scheinwerferwaschanlage... :0033:

      Grüsse

      Daniel

      Ehemaliger CX3-Fahrer: 150PS Benziner, Allrad, Handschalter, Rubinrot, Sportsline, Navi, AHK usw.

      Jetzt cx30 Fahrer ;)

    • Polieren funzt leider nicht. Sind zu tief. Alles, was mit dem Fingernagel fühlbar ist, kann nicht restlos beseitigt werden. Wird dann quasi nur verschlimmbessert. Bevor das nachher noch schlechter aussieht, lass ich es lieber so. Hab aber auch ne sehr gute Bekannte bei der Versicherung. :) Mal gucken, was so geht. Und ich bin eigentlich immer SEHR nett zu den Nachbarn :saint:

    • Ne, der zweite Kratzer ist nicht so tief und auch nicht so lang wie der andere. Aber halt auch mit dem Fingernagel tastbar. Es bricht jetzt für mich keine Welt deswegen zusammen, selbst wenn es so bleibt. Ich finds nur ärgerlich. Und wie gesagt, ich hab den Eindruck, unabhängig von dem beiden dicken Kratzern, als ob mittig auf den Gläsern schon echt SEHR viele verwirbelte Mikroratzer zu sehen sind, wie man sie halt von einer Waschstraße vermuten könnte. Und es ist an sich eine echt gute Waschstraße, in die ich jahrelang auch mit meinem alten Mazda ohne soetwas gefahren bin. Deshalb dachte ich, könnte ja sein, das jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Danke schonmal für das Feedback hier. :)

    • Bei Ebay kannst du gut gebrauchte kaufen oder scheib den Scheiben-Doktor doch mal an, vielleicht kann er dir helfen.

      ebay.de/itm/Original-Mazda-CX-…b0f76a:g:~N8AAOSw--1Wr38O

      der-scheinwerfer-doktor.de/

      Mazda CX-3, 150PS, AWD, schwarz, Sports-Line,Technik-Paket,Navi,abnehmbare AHK,Spoiler-Paket,CX-3 Kofferraummatte,CX-3 „Luxury“ Fußmatten,Winterreifen auf "18" Sports-Line,20 Zoll AEZ Raise,Sebring ESD,Gummifußmatten,LED-Kennzeichenbeleuchtung Innenbeleuchtung,Einstiegsleisten
    • Kratzer die mit dem Fingernagel fühlbar sind kann man auch wieder rausbekommen... Das ist halt schon viel Arbeit... ich hab's bei meinen Xenon-Scheinwerfern geschafft, allerdings arbeitet man an 10 Jahre alten Scheinwerfern die schlimm aussehen etwas entspannter :0032:

      Bei lackierten Blech ist das was anderes, aber auch möglich :D

      Die Microkratzer können definitiv von einer Waschstrasse kommen. Ich habe bis jetzt drei oder viermal meinen roten CX3 in einer "Waschbox" gewaschen. Die Bürste hatte da auch schon einige Microkratzer verursacht :0028:

      Grüsse

      Daniel

      Ehemaliger CX3-Fahrer: 150PS Benziner, Allrad, Handschalter, Rubinrot, Sportsline, Navi, AHK usw.

      Jetzt cx30 Fahrer ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daniel_de ()

    • Waschstraße, sowieso nur da wo es Textilwäsche gibt und keine Bürsten, fahre immer zu Mc Wash, bislang mit mein alten keine Kratzer von der Waschstraße! :0007:

      :m0043:

      [Blockierte Grafik: http://www.smiley-paradies.de/smileys/fahrend/fahrend_0053.gif]
      Rubinrot CX 3 105 D,Automatik, AWD, Sports Line, Technik Paket, Navi, Einparkhilfe vorne Mittelarmlehne, automatische anklappbare Spiegel und Windabweiser vorne! :0014:
      Bestellt: 21.12.2015 Erhalten am 20.04.2016 :0010:
      Club der Gummipuffer: ich habe ihn gefunden meinen Gummipuffer! :D

    • Ja, Waschstraßen hatten ja nun immer den Ruf weg, nicht grad schonend mit dem Auto umzugehen. Ist zwar eine Bürstenwaschstraße, allerdings hat die bei meinem Mazda3 keinerlei Schäden an Lack oder Scheinwerfer verursacht. Und ich hatte den die Jahre über dort wirklich sehr häufig gewaschen. Deswegen wundert mich das hier etwas. Das Material scheint etwas sehr empfindlich zu sein. Aber nun ja, es is, wie es is. Werd wohl wieder auf Handwäsche umsteigen müssen. Toller Fortschritt :cursing:

    • Gibt es bei Euch in der Nähe kein BestCarWash oder MC Wash ?

      Da kannst Du eigentlich sicher sein das der Wagen schonend gewaschen wird.



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke:
      zu Recht 2. Liga :hsv: für den ollen Oldschool und Handball mag ich auch nicht !!!