Unerträgliches Piepen ab 60km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, man kann sich auch einen Spaß machen und am Auto eine Pfeife so anbringen, das dort der Fahrtwind eintritt, so ist so ein Geräusch auch erklärbar.

      ""

      6 Gang Schaltung mannuell, Allrad, 150 PS, Benziener, eigentlich alles Standart nichts extra außer Reifen 16 Zoll als extra.

    • goldmull schrieb:

      Hallo, man kann sich auch einen Spaß machen
      Ein Kollege hatte vor vielen Jahren einen 311er Wartburg und von tuten und blasen keine Ahnung. Dem haben wir einige Muttern unter die verchromte Radkappe getan...der hat das nicht einmal gehört! Und wir hatten keinen Spaß... :0028:
      CX-3 G120 SL I EZ 03/2018 I Matrixgrauer Schalter I Navi I ohne Technikpaket I MAL I Alu-Pedale I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Licht I LED-Kennzeichenbel. I LED-Blinker Außenspiegel I rote Akzente Innenraum I
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Naja - solche Pfeifen gab/gibt es wirklich. Die kann man sich an die Karosse (wo auch immer) hinkleben und sollen einen Ultraschallton durch den Fahrtwind erzeugen.
      Damit soll Wild bzw. Tiere vergrämt werden.
      Inwiefern das Ganze funktioniert, entzieht sich allerdings meiner Kentniss...(und dem TO hilfts auch nicht weiter)

      ...wer es denoch braucht:
      Klick mich - ich bin der Link

      "Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, daß es keinen Sinn hat, sich aufzuregen"
      Bitter Pierce

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lupoo ()

    • Bin Freirags wieder ein paar hundert Kilometer Unterwegs gewesen. Habe dabei mal bei 140km/h einfach in Neutral (N) geschaltet und bin vom Gas gegangen. Es pfiff trotzdem konstant durch. Getriebe würde ich hier ausschließen und alles was mit Drehzahl zu tun hätte. Jetzt frage ich mich ob es eventuell an Radlagern oder etwas anderem luegen könnte.
      Habe auch keine Windschutzscheibe erneuert bekommen.

      Beste Grüße
      Pete

      Mazda CX-3 KIZOKU Intense G-120 - Vollausstattung - Automatik - Viofo A119 v2 dashcam - Android Auto™ ready - R³ Wheels R3H01 18" (Winter) - Alarmgesichert + einige Extras

    • Wurden bei dir kurz vorher die Bremsen gemacht ?
      Könnte auch sein, das der Spritzschutz der vorderen Bremsscheiben an den Bremsscheiben schleift.
      Auch eine Möglichkeit, dass sich ein Ast vorne unten eingeklemmt hat, der an den Bremsscheiben schleift.

      CX-3 Signature+ Magmarot 121 PS Schalter, Navi, DAB, Schwarzes Dach, 18" Sportsline Felgen

    • Ich hatte 2 Mal hintereinander, im Sommer 2018, dieses Kreischen über mich ergehen lassen müssen. Die Geschwindigkeit lag so zwischen 80 und 100 km/h. Das hörte sich so an als ob ein Tier, ein Marder oder ein Vogel, Todesschreie von sich gibt. Habe alles gecheckt aber nichts gefunden. Gerochen nach verbrannt hat es auch nicht. Seitdem gibt es bis heute Ruhe. Der Freundliche hatte auch keine Erklärung für dieses Phänomen.

      Mazda CX-3 Sports'Line, 121 FWD 89 kW, Schalter, Matrixgrau Metallic, 04.2019

    • Leostromer schrieb:

      Wurde auf der Hebebühne auf ca. 80km/h beschleunigt und fing an zu pfeifen.
      Hörte bei ca. 50km/h wieder auf.
      Vermutlich, so der Werkstattmeister, lag es am Ölkreislauf im Automatikgetriebe.
      Nach den Tausch alles wieder okay.
      Da ich Mitte Mai zur 2. Inspektion muss lasse ich mal die Fachleute suchen.
      Das hört sich aber zumindest ähnlich an. Danke für den Tipp.

      Beste Grüße
      Pete

      Mazda CX-3 KIZOKU Intense G-120 - Vollausstattung - Automatik - Viofo A119 v2 dashcam - Android Auto™ ready - R³ Wheels R3H01 18" (Winter) - Alarmgesichert + einige Extras

    • So bin Donnerstag in der 2. Inspektion gewesen.
      Ganz normal die Inspektion machen lassen und mit der Werkstatt einen zweiten Termin bezüglich des Pfeifens ausgemacht.
      Bislang höre ich aber nichts mehr. Bin mal 30km am Stück 'rumgefahren und es fing einfach nicht mehr an.
      Jetzt frage ich mich natürlich was es wohl gewesen ist.
      Da das pfeifen erst nach ca. 15km anfing vermute ich vllt einen Verschlussstopfen der unter Druck undicht war etc.
      Bin diese Woche noch auf größeren Strecken unterwegs und werde euch berichten ob es dabei geblieben ist.

      Beste Grüße
      Pete

      Mazda CX-3 KIZOKU Intense G-120 - Vollausstattung - Automatik - Viofo A119 v2 dashcam - Android Auto™ ready - R³ Wheels R3H01 18" (Winter) - Alarmgesichert + einige Extras