Aufbereiten oder Polieren ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufbereiten oder Polieren ?

      Hallo zusammen,

      poliert Ihr euer Auto selber ? oder lasst Ihr es Aufbereiten. :?::?::?:

      ""
    • Hallo,
      wie schon erwähnt bereite ich meine Autos und die von anderen selber auf.
      Klar ist das man zum Guten Aufbereiten auch gute Mittel und Maschinen haben muss.
      Also wenn Ihr das nur einmal im Jahr macht und das nur für euch selber würde ich es auch machen lassen.
      Ich habe mal vor etlichen Jahren mein Auto aufbereiten lassen. Der Preis lag bei 120€, nur für außen.
      Wenn Ihr das im Jahr öfters machen wollt kauft euch eine Poliermaschine(muss keine für 300-400€ sein) ein paar Pads(verschieden Härtegrate) ein Poliermittel und etwas Spaß am Auto aufbereiten und los gehts. Viel im Internet auf Fahrzeugpflege Foren lesen und euer Auto sieht mit etwas Übung immer super aus. :thumbsup:
      Gruß Noah

      ....zoom zoom :D
      CX3 Skyactiv-G 120 FWD 5T 6GS Al-Exclusive in Onyxschwarz........los geht´s :D
    • Guten Morgen

      Ich möchte die Kitty demnächst mal auffrischen lassen und habe ein Angebot von meinem Händler bekommen:

      - Fahrzeugoberwäsche
      - Flugrost entfernen
      - Lackversiegelung
      - Türfalze reinigen
      - Felgenreinigung
      - Kunststoffversiegelung außen
      - Scheibenreinigung innen + außen

      Alles für 129 Euro.
      Taugt das?

    • 129 €- das wären 30- 45 min Arbeitszeit plus Material.
      Ob das in dieser kurzen Zeit ordentlich zu machen ist? Ich wäre da misstrauisch.
      Ist vielleicht eine Beschäftigungsmaßnahme für den Lehrling. :0032:

      CX 3 105 D AWD Sports Line Automatik Navi Technikpaket Mittelarmlehne Mitternachtsblau- seit 08.07.2016


      :deutschland::hertha::hertha::deutschland:

      Grüße aus Berlin!!!

    • Deshalb frage ich ja nach. Ich finde es etwas zu billig obwohl man sich ja nicht beschweren soll wenn etwas günstig ist :w0026:

      Was darf sowas denn kosten?
      Auf dem Gebiet sind wir völlige Anfänger.

    • Keine Ahnung was sowas kosten darf oder muss, hab ich auch noch nie machen lassen.
      Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es in einem Aufbereiter o.Ä. günstiger ist oder du mehr für`s gleiche Geld bekommst weil dort die Stundensätze niedriger sein dürften als beim Mazda Händler.

      CX 3 105 D AWD Sports Line Automatik Navi Technikpaket Mittelarmlehne Mitternachtsblau- seit 08.07.2016


      :deutschland::hertha::hertha::deutschland:

      Grüße aus Berlin!!!

    • Fahre doch mal nach Mc Wash, die polieren auch auf Handwachs , habe es auch noch nie gemacht, aber Innenreinigung öfter, Preisleistung war ok...

      [Blockierte Grafik: http://www.smiley-paradies.de/smileys/fahrend/fahrend_0053.gif]
      Rubinrot CX 3 105 D,Automatik, AWD, Sports Line, Technik Paket, Navi, Einparkhilfe vorne Mittelarmlehne, automatische anklappbare Spiegel und Windabweiser vorne! :0014:
      Bestellt: 21.12.2015 Erhalten am 20.04.2016 :0010:
      Club der Gummipuffer: ich habe ihn gefunden meinen Gummipuffer! :D

    • Zu dem Preis kann es nichts taugen.

      MwSt. rausgerechnet, Material- u. Energiekosten rausgerechnet. Was soll der Typ denn verdienen?
      Aber kann natürlich sein, dass der Mitarbeiter nur € 1,00/Std. verdient.

      Bei mir an der Tanke gibt es auch immer solche superduper Schnapper.
      Mein Aufbereiter würde das auch nie u. nimmer an einem Tag hinbekommen. Allein für das Wagenwaschen + Innenreinigung zahle ich € 35,00 u. das ist Freundschaftspreis cash in die Tesch.
      Felgenreinigung u. -aufbereitung nicht unter € 100,00 u. Kunststoffteile auch.

      Aber was kann passieren? Du kannst Dir ordentliche swirls vom Polieren einfangen, wenn das jemand macht, der keinen Plan hat, bzw. er nimmt Dir zuviel Klarlack weg.
      Sonst bekommst Du eben nur ggf. eine schlechte Dienstleistung.

      Hast Du schon einen "gemachten" Wagen von dem gesehen, bzw. wer sind die Kunden.

      Aber als ich gestern auf der Tanke war, habe ich wieder 2 Leute (Daimler + Audi) in der Waschbox gesehen, die die Motorhaube u. das Wagendach mit der Felgenbürste bearbeitet haben.
      Also so hoch kann der Anspruch dann nicht sein.

      CX3 G-150 AWD rubinrot, Automatik, Sportsline, Technikpaket, Navi, Leder Suede, PDK vorne, Auto-Spiegel, Sebring ESD, LED-Befeuerung, Unterfahrschutz OEM vorne/hinten

      [Blockierte Grafik: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS2KGUTRlpwhIf48lBxCSzutbUBjuRZfRKxl6v4UiMGJ1_JJCY43w][Blockierte Grafik: http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_gemischt/gemischt_0013.gif]

    • Moin Kitty,

      Der Preis ist zu gut. Bei einem seriösen Aufbereiter, der den Wagen auch mit Mitteln behandelt, die A) die Materialien nicht angreifen... und B) nicht nur kurzfristig "Bling, Bling" machen, wenn Du ihn abholst, musst Du 100,-€ mehr rechnen.

      Alleine für die Kunststoffteile und den Lack außen an unserem kleinen Mondstein brauche ich locker 1,5 Stunden. Und wirklich dreckig ist der selten...

      @Poweron wie wär's mal mit 'nem Workshop bei Petzoldt's? :D

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • @soundlink die Firma ist nicht mein Händler direkt, die haben sich dort mit eingemietet und der Händler vermittelt das eben wenn jemand fragt. Der Preis kommt mir irgendwie zu billig vor deshalb habe ich nachgefragt. Der ist dann schonmal raus.

      @JUH65 die 60 km bis Nürnberg würden wir sogar fahren aber lt. Homepage ist es eine 15 Minuten Politur das gefällt mir irgendwie auch nicht so ganz

      @soundlink Was habt ihr denn für Preise? Bis aufm fränkischen Land ist alles etwas billiger.

      @Oldschool 100 'Euro mehr wären ok. Wobei wir eigentlich nur den Lack pflegen wollten, denn sauber machen im Innenraum kann ich gut selbst und macht sogar manchmal Spaß :w0016:

      Ich habe hier mal einen Link:

      autopflege-eichhorn.com/index.htm

      Das ist der Ferrari unter den Aufbereitern bei uns in Bamberg.


      Die Homepage finde ich macht doch einiges her und die Bilder lassen Qualität und Können vermuten.

      Was sagen die Profis?
    • Oldschool schrieb:

      Moin Kitty,

      Der Preis ist zu gut. Bei einem seriösen Aufbereiter, der den Wagen auch mit Mitteln behandelt, die A) die Materialien nicht angreifen... und B) nicht nur kurzfristig "Bling, Bling" machen, wenn Du ihn abholst, musst Du 100,-€ mehr rechnen.

      Alleine für die Kunststoffteile und den Lack außen an unserem kleinen Mondstein brauche ich locker 1,5 Stunden. Und wirklich dreckig ist der selten...

      @Poweron wie wär's mal mit 'nem Workshop bei Petzoldt's? :D

      Oldschool :0005:
      @Oldschool

      Bietet Petzoldt so etwas an ?
      28.06.2019-30.06.2019
      5. Bundesweites Treffen 2019 vom 28.06. - 30.06.2019
      :bvb::ball: seit dem Spiel BVB vs Eintr. Gelsenkirchen 2:2 in 1972 im Alter von 7 Jahren
    • Moin, Moin Holger,

      Keine Ahnung, war so'ne Idee, die mir plötzlich kam. Wer wohnt da in der Ecke? :D

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Oldschool schrieb:

      Moin, Moin Holger,

      Keine Ahnung, war so'ne Idee, die mir plötzlich kam. Wer wohnt da in der Ecke? :D

      Oldschool :0005:
      Ich glaube du oder 8)
      28.06.2019-30.06.2019
      5. Bundesweites Treffen 2019 vom 28.06. - 30.06.2019
      :bvb::ball: seit dem Spiel BVB vs Eintr. Gelsenkirchen 2:2 in 1972 im Alter von 7 Jahren