Welches Motoröl zum nachfüllen

  • Hallo,

    Da ich demnächst mit meinem CX-3 DJ1 BJ 2017 - 120 PS Sports Line in Urlaub fahre, würde ich gerne wissen, welches Öl ich am besten ggf. zum nachfüllen nehmen sollte.

    Vielleicht kann jemand Auskunft geben.

    Vielen Dank

  • MOTOROLA???

    EZ 08/2015 -> 2024/03: CX-3 - Meteor grey - Center Line + Touring-Paket - 120 PS Benzin - Schaltgetriebe - 6,6l/100km E10 (über alles) - Ölverbrauch: NULL - Bremsbeläge vorn erneuert (bei 87 tkm) - Spiegel links klappt nicht mehr ein (87 tkm) - Original-Batterie defekt, VARTA NEU (91 tkm). Abgegeben am 15.03.2024 mit 94 tkm zum halben Neupreis. Tolles Auto, absolut zuverlässig!

  • Maverick

    Hat den Titel des Themas von „Welches Motorola zum nachfüllen“ zu „Welches Motoröl zum nachfüllen“ geändert.
  • Für solche Fragen schaut man primär ins Handbuch. Das besagt:

    Viscosität: 0W-20 oder 5W-30

    Spezifikation: API SL/SM/SN oder ACEA A3/A5


    Die Marke ist dabei erstmal piepegal.

    Automobile Dilletanten erkennt man gerne daran, dass sie solche Fragen nur mit einer Markennamen (ohne Typ-/Modellangabe) beantworten: „Nimm Mobil/Liqui Moly/Castrol, das ist das beste Öl!“. Ach jaaaaaaa? Also ein Mobil/Liqui Moly/Castrol 20W-60, API SC ist wirklich das beste für mein CX-3 im Alltagsbetrieb? Der Nutzwert solcher Antworten tendiert gegen Null.

    Auch bei Reifenfragen ist diese Fraktion übrigens in gleicher Weise aktiv: So soll man scheinbar auf einen MX-5 Michelin XZL (hardcore Offroad-Reifen) aufziehen, weil Michelin ja die beste Reifen baut ;(


    Wenn du dann richtig in die Materie einsteigen willst (braucht man aber nicht), kannst du dich auf z.B. https://oil-club.de/ oder Bob Is The Oil Guy rumtreiben. Da wird dann (überwiegend) fundiert über die Vor- und Nachteile vieler Öle gesprochen, und was denn für deine Karre und dein Fahrprofil am besten passen würde. Und zwar nicht auf dem Niveau: „Ist wirklich ein super Öl, der Motor ist jetzt viel leiser!“. Ich garantiere dir, wenn du o.g. 20W-60 einfüllen würdest, wird der Motor auch leiser; aber auch, das es ihm nicht gut tun wird.

    2017 Sportline, FWD, 120 PS, Schalter.

    Einmal editiert, zuletzt von CX_Kai ()

  • Normal hast du im Motorraum einen Zettel (meist mit Draht an einer Leitung festgemacht) auf dem das Datum des Wechsels, die Ölmarke und die Viskosität steht. Schau da mal nach und bestelle dir das gleiche Öl im Internet

    CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H+R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.,abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker Mazda2 Sportsl,1,5D,140PS,Tech-P.Navi,Leder,H+R,Front-Heckspoiler,Schweller,lack.Bremssättel,AluFusspedale,Mittelarml.,Fussraumbel.Diffusor

  • nimm einfach das orginale 0W20 und gut. Der Liter kostet bei Amazon 17€. Zur Not kannst nahezu alles andere nehmen dank Freigabe API SL/SM/SN. Also tuts zur Not auch ein überall erhältliches 5W30 oder 5W40. Die kann man auch lustig untereinander mischen, da passiert nix. Allerdings sollte ein gesunder Motor nahezu kein Öl verbrauchen.

    Wenn du viel im Ausland am Rand der Zivilisation unterwegs bist, würde ich eher wegen Reifenschäden gucken. Diese Tirefit Dichtmasse ist der letzte Pfeffer, funktioniert oft nicht und wenn doch, versaut es trotzdem die Felge. Ich hab mir so "Gummiwürste" zum Selberflicken geholt + Notrad aus dem Internet für ca 200€ + Umrandung Marke Eigenbau aus alten Bettlaken und einigen Utensilien zur Fixierung des Kofferraumbodens. Ich habs nicht eingesehen über 600€ für das Mazdaset zu bezahlen. Und ich hab kein Bock den ADAC rufen zu müssen wegen nem Reifenschaden.

  • Jeder Motorbauer auf Youtube rät vom 0W20 ab. Gut für den Hersteller bei der Zulassung des Models schlecht für den Motor. Besser das 5W30

    CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H+R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.,abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker Mazda2 Sportsl,1,5D,140PS,Tech-P.Navi,Leder,H+R,Front-Heckspoiler,Schweller,lack.Bremssättel,AluFusspedale,Mittelarml.,Fussraumbel.Diffusor