Beiträge von Jimmy

    Bin ganz deiner Meinung. Trifft alles 100%ig zu. Es gibt leider mehrere Leute hier im Forum denen man sehr gerne meiden möchte und nicht nur ich deshalb dieses Forum immer seltener besuche ;)

    Hab heute nix an meinem CX-3 gemacht. Hab den Wagen nur zur Werkstatt gefahren, da eine Wartung ansteht.

    Drückt mir die Daumen, dass es nicht zu teuer wird. (meine Verlobte hatte im Mai ihre Wartung mit dem Mazda 2. Sie hat mit ca. 2-300 Euro gerechnet, am Ende wurden es über 650 Euro, da die Bremsen gemacht werden mußten)

    Hab 310 Euro bezahlt für Ölwechsel, Luftfilterwechsel, Heckwischer erneuern und Wischwasser-Auffüllung. Preis finde ich angemessen

    Hab heute nix an meinem CX-3 gemacht. Hab den Wagen nur zur Werkstatt gefahren, da eine Wartung ansteht.

    Drückt mir die Daumen, dass es nicht zu teuer wird. (meine Verlobte hatte im Mai ihre Wartung mit dem Mazda 2. Sie hat mit ca. 2-300 Euro gerechnet, am Ende wurden es über 650 Euro, da die Bremsen gemacht werden mußten)

    Und warum fragst du dann, wie du Google Maps betreiben kannst ohne Verlust an Datenvolumen ?


    Die Frage hat Maverick ja oben schon beantwortet. (mit der Offline Version) Aber nach der Höhe seines Datemvolums habe ich nicht gefragt ;)

    Aber wer hat heutzutage noch Probleme mit Datenvolumen? Ich habe 10GB im Monat und brauche nicht mal 1/3 davon.

    Schön für dich, aber wer wieviel Datenvolumen hat war nicht meine Frage und interessiert mich auch nicht ;) :)

    Aus diesem Grund will ich persönlich Android Auto bei mir nachrüsten

    lassen und in Zukunft Google Maps nutzen.

    Hat man bei Android Auto auch automatisch Wlan im Auto im Auto oder wie kann ich sonst Google maps nutzen ohne Datenvolumen zu verlieren?

    Ich wollte keinen neuen Thread aufmachen, deshalb schreibe ich mal hier rein...


    Hab die Tage zwei Probleme mit dem Navi festgestellt, die sich hoffentlich beheben lassen.


    1. Problem: Will ich mich mit dem Navi von A nach B führen lassen, aber auf der Stecke befindet sich eine gesperrte Straße (Baustelle), dann wird mir keine alternative Route angezeigt/zur Verfügung gestellt. Fahre ich einfach in die nächste Seitenstraße, um die gesperrte Staße (Baustelle) zu umfahren, leitet mich das Navi immer wieder zu der gesperrten Straße zurück. Fahre ich 2-3 Km auf der Hauptstr. weiter, um die gesperrte Straße weiträumig zu umfahren, sagt mir das Navi, dass ich wenden soll damit ich zur gesperrten Straße zurück komme :0028: Wie kann ich eine alternative Route auswählen bzw. warum passiert das nicht automatisch?


    2. Problem: Wieder will ich mich mit dem Navi von A nach B führen lassen, muß aber zwischenzeitlich noch an die Tankstelle ran um zu tanken. Die Tankstelle befindet sich auf dem Weg zu B und ich muß nicht von der geplanten Route abweichen. Will ich nun wieder von der Tankstelle runterfahren und weiter zu meinem Zielort fahren, muß ich links abbiegen. Das Navi aber sagt mir, dass ich nach rechts abbiegen soll, lässt mich dann nach 2-3 Km eine Schleife drehen und führt mich erst dann wieder zurück auf die korrekte Route. Dieses Problem hatte ich bereits mehrfach auf verschiedenen Routen. Was genau stimmt mit meinem Navi nicht? :0028: