Diesel Kraftstoffilter macht im Winter zu

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hellew schrieb:

      ...einen netten vierstelligen Betrag für einen neuen DPF einkalkulieren. Und gerade der Punkt kommt dann bei Vielfahrern die ja deswegen den Diesel bevorzugen schneller als einem das lieb ist.
      Du solltest in deiner Berechnung nicht vergessen dass das "Vielfahren" optimal für den DPF ist und AB Strecken mit hoher Geschwindigkeit erst recht. In diesen Konditionen braucht der Partikelfilter praktisch keine Regeneration, da er ständig in einem optimalen Temperaturfenster operiert wo er es schafft die entstandenen Partikel direkt zu verbrennen. Erleichternd dazu kommt dass der Diesel, bei konstanter Fahrweise, wesentlich weniger Russpartikel erzeugt als, wie zB., bei einer Stadtfahrt.
      Diese führt dazu dass, in diesen Konditionen, die Lebenserwartung eines DPFs dramatisch (um nicht "exponentiell" zu schreiben) steigt.
      ""
      Smile... tomorrow will be worse.

      CX-3 G150 AWD Revolution, Meteor-Grau
    • @alex68

      alex68 schrieb:

      Du solltest in deiner Berechnung nicht vergessen dass das "Vielfahren" optimal für den DPF ist und AB Strecken mit hoher Geschwindigkeit erst recht.
      Sei gegrüßt,

      hier mal ein Zitat von einer Internetseite speziell zum Thema DPF.

      "Alle Rußpartikelfilter haben auch meist noch eine natürliche Grenze. Dies immer abhängig vom Fahrzeug und Hersteller. Meistens liegt diese zwischen 120.000 und 240.000 Kilometer."

      Natürlich kann man den DPF auch ausbrennen lassen oder mit chemischen Prozessen
      den abgelagerten Ruß entfernen lassen, gibt ja mittlerweile reichlich Werkstätten die sich darauf spezialisiert haben. Dann muß das nicht immer sofort ein Neuteil sein.
      Aber einen Kostenfaktor, den der Benziner eben nicht hat, verbleibt trotzdem.

      Gruß
      Helmut
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Man muss natürlich ergänzen... Der benziner hat den Vorteil NOCH bezüglich Partikelfilter.

      Aus meiner Sicht war das wiedermal ein absoluter Schnellschuss mit dem Diesel-Verbot in Städten. Mein Diesel hat einen Partikelfilter aber was passiert mit den Benzinern die keinen haben? Müssen die nachrüsten? Erhöhen sich die Steuern? Dürfen die dann in bestimmten Gebieten auch nicht mehr fahren?

      Ich glaube das sind Fragen die man sich auch mal stellen sollte. Weil so der Vorteil der Benziner ganz schnell keiner mehr ist.

      CX3 Sports-Line Skyaktiv-D105 FWD, Cyanitblau, 6Gang-Schaltgetriebe, Technikpaket, Mittelarmlehne, Spiegelmodul, Navi
      bestellt am: 01.02.2016 --> Übergabe am: 28.05.2016 :D:thumbsup:

      Verkauft am 19.08.2017 :(:(:(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Chris33B ()

    • hellew schrieb:

      @Rotex209

      Rotex209 schrieb:

      möglicherweise sogar mehr Unterhaltskosten
      Mit Sicherheit. Höhere KFZ-Steuer, die Inspektionskosten sind höher und irgendwannbei um die 100 - 150 T KM kann man dann mal einen netten vierstelligen Betrag für einen neuen DPF einkalkulieren. Und gerade der Punkt kommt dann bei Vielfahrern die ja deswegen den Diesel bevorzugen schneller als einem das lieb ist.
      Dann bleibt trotz niedrigerer Treibstoffkosten unterm Strich nicht mehr viel zu Gunsten des Diesels übrig, von allem anderem mal abgesehen.
      Bin vom Benziner auf Diesel umgestiegen, da es für mich billiger ist. Fahre schon über 30 Jahren Diesel mit einer Jährlichen Kilometer Leistung um die 25 000

      Chris33B schrieb:

      Man muss natürlich ergänzen... Der benziner hat den Vorteil NOCH bezüglich Partikelfilter.

      Aus meiner Sicht war das wiedermal ein absoluter Schnellschuss mit dem Diesel-Verbot in Städten. Mein Diesel hat einen Partikelfilter aber was passiert mit den Benzinern die keinen haben? Müssen die nachrüsten? Erhöhen sich die Steuern? Dürfen die dann in bestimmten Gebieten auch nicht mehr fahren?

      Ich glaube das sind Fragen die man sich auch mal stellen sollte. Weil so der Vorteil der Benziner ganz schnell keiner mehr ist.
      Man muß nicht alles glauben, was in den verschiedenen Foren alles so geschrieben wird. Nicht immer kommt es so wie es einige in ihrer Glaskugel sehen,

      Gruß Fips
      -----------
      Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt

    • @Fips

      Was haben meine Gedanken darüber mit "glauben was in Foren geschrieben wird" oder einer "Glaskugel" zu tun ? Oder verstehe ich deine Aussage jetzt völlig falsch ?
      CX3 Sports-Line Skyaktiv-D105 FWD, Cyanitblau, 6Gang-Schaltgetriebe, Technikpaket, Mittelarmlehne, Spiegelmodul, Navi
      bestellt am: 01.02.2016 --> Übergabe am: 28.05.2016 :D:thumbsup:

      Verkauft am 19.08.2017 :(:(:(
    • Wir dürfen uns aber auch nichts vormachen, Diesel und Benziner.
      Wir befinden uns im Prozeß des Aussterbens.
      Ist nur die Frage in welchem Zeitrahmen was passiert.
      Unsere jungen Mitglieder werden mit Sicherheit noch die Zeit erleben,
      in der man Autos mit reinem Benzin- oder Dieselantrieb nur noch aus Erzählungen kennt.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • made in Thailand. Da kann unser @Zehnsteine ja mal ein Paket losschicken. ;):D:D

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016


      6. Bundesweites CX3 Treffen in Heimbuchenthal vom 16.06.2020 - 21.06.2020
    • M@zda schrieb:

      Hab mir jetzt selbst einen besorgt, aus Österreich...

      Maverick schrieb:

      made in Thailand. Da kann unser @Zehnsteine ja mal ein Paket losschicken

      Der CX-3 Diesel Kraftstofffilter Nr. S51C13ZA5 kostet hier beim fMH knapp 20 Euro,
      aber aus Österreich ist ein Paket bestimmt schneller. :0030:

      Zehn :0014:
      CX-3, Soul Red, FWD Automatik, 2.0 Liter 156 PS Flex-Fuel Motor, 16"Alufelgen, Reserverad, Lenkrad auf der richtigen (right) Seite, getönte Scheiben, PDC hinten, DashMat, Basisausstattung ohne Mäusekino.