Angepinnt Offizielle Rückrufe CX3 Kraftstoffilter Diesel Stopfen und Dichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Offizielle Rückrufe CX3 Kraftstoffilter Diesel Stopfen und Dichtung

      Habe heute von meinen Freundlichen in Berlin ein Schreiben bekommen mit folgendem Wortlaut:

      Sehr geehrte Fr. ...,

      bei intern durchgeführten Qualitätsprüfungen wurde festgestellt, dass sich die Dichtung zwischen Kraftstofffilter und Ablassstopfen bei ihrem Fahrzeug aufgrund zu starker Kompression verformen oder reißen könnte. Wird ihr Fahrzeug mit einer so beschädigten Dichtung weiter betrieben oder wird der Ablassstopfen wiederholt geöffnet und geschlossen, kann dies zu Kraftstoffaustritt im Bereich des Ablassstopfens führen.

      Da ihre Zufreidenheit an unseren Produkten für uns an oberster Stelle steht, hat Mazda entscheiden, den Kraftstofffilter-Ablassstopfen und die dazugehörige Dichtung durch Neuteile zu ersetzen, um die Ursache der Mängel zu beseitigen. Die reperatur wird für Sie selbstverständlich kostenlos durchgeführt...

      Mir freundlichen Grüßen
      ...

      Werde morgen also mal in meine Werkstatt in Delitzsch fahren und mal nachfragen, wie lange das dauert und wann wir es machen können.

      ""
    • Manu, Du hast einen Diesel oder?



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • nowodka schrieb:

      einen Diesel oder?
      Das geht hier wohl um die Ablaßschraube zum Entwässern des Dieseltanks, wie auch schon beim CX-3 Recall im April in Japan...

      cx3-forum.de/index.php/Thread/…C3%BCckruf-CX-3-in-Japan/


      Zehn :0014:
      CX-3, Soul Red, FWD Automatik, 2.0 Liter 156 PS Flex-Fuel Motor, 16"Alufelgen, Reserverad, Lenkrad auf der richtigen (right) Seite, getönte Scheiben, PDC hinten, DashMat, Basisausstattung ohne Mäusekino.
    • nowodka schrieb:

      Manu, Du hast einen Diesel oder?

      Richtig.

      Zehnsteine schrieb:

      nowodka schrieb:

      einen Diesel oder?
      Das geht hier wohl um die Ablaßschraube zum Entwässern des Dieseltanks, wie auch schon beim CX-3 Recall im April in Japan...
      cx3-forum.de/index.php/Thread/…C3%BCckruf-CX-3-in-Japan/


      Zehn :0014:

      Stimmt. Scheint das gleiche zu sein. Habe ich gestern - trotz Suche im Forum - nicht gefunden.
    • Dann ist ja wohl erst mal Entwarnung für die Benziner ! ! !


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • Manu schrieb:

      Habe heute von meinen Freundlichen in Berlin ein Schreiben bekommen
      heute von meinem FMH einen Anruf bekommen " wir müssen an Ihrem Fahrzeug ein paar Teile ersetzen ... Dichtung und so "
      Hab mich dann sofort für morgen früh zum Kaffetrinken eingeladen :0001: ... hoffentlich gibt`s auch Brötchen dazu . :0032:
      Das ganze soll ca 1 Stunde dauern .
      Skyaktiv D 105 FWD Sports Line .....mit alles was ich haben wollte


      28.06.2019 - 30.06.2019

      das 5. CX-3 Deutschlandweite Treffen

      findet wieder in Heimbuchenthal statt

      es sind noch Plätze frei
      [
    • Offizielle Rückrufe CX3 Kraftstoffilter Diesel

      Thema wurde hierhin verschoben. Der nowodka


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • soooo...... mein Dieselchen ist wieder zuhause......Werkstattbesuch beendet.

      es wurde im Rahmen der Service-Aktion die Kraftstofffilter-Ablassschraube ( Dichtung)
      und ein Keilrippenriemen ausgetauscht.
      Ich hatte gestern noch gesehen das der BC in der Wartungsanzeige Motoroelzustand 10 % anzeigte.
      Das scheint bei einem Kilometerstand von knapp 13000 km nicht "nornal " zu sein.
      meine Mazda-Werkstatt hat darauf 4,7 ltr. neues Oel eingefüllt. ( ohne Berechnung ! ) :)
      Eine Probe vom alten Oel schickt mein Händler nach MAZDA.
      Ich werde wohl nicht erfahren was dabei festgestellt wird.

      Die ganze Aktion war innerhalb einer Stunde erledigt.
      Ich wäre mal interessiert die Motoroelzustände mit km Leistung der anderen Diesel CX 3 zu sehen .

      Gruß aus Wesel :0027: an die gesamte CX-3 Gemeinde :0027:
      Skyaktiv D 105 FWD Sports Line .....mit alles was ich haben wollte


      28.06.2019 - 30.06.2019

      das 5. CX-3 Deutschlandweite Treffen

      findet wieder in Heimbuchenthal statt

      es sind noch Plätze frei
      [
    • Tag,

      mal schauen ob mein Diesel auch in die Werkstadt muß!!! bis jetzt noch nichts gehört!! :0039::0039:

      Die Ersten 60000km gefahren und immer noch überglücklich!! :0026::0026:
      Durchschnlttlicher Diesel Verbrauch 4,5L!! :0012:
      Bestellt am 18.01.2016, abgehollt am 08.06.2016!

      CX-3 : Diesel, Schalter, Mondsteinweiß Metallic, Sports Line, Navi, Technikpaket, Anhängerkupplung, Windabweiser, Haubenlifter!

    • red-cx-3 schrieb:

      soooo...... mein Dieselchen ist wieder zuhause......Werkstattbesuch beendet.

      Ich hatte gestern noch gesehen das der BC in der Wartungsanzeige Motoroelzustand 10 % anzeigte.Das scheint bei einem Kilometerstand von knapp 13000 km nicht "nornal " zu sein.
      meine Mazda-Werkstatt hat darauf 4,7 ltr. neues Oel eingefüllt. ( ohne Berechnung ! ) :)
      Die ganze Aktion war innerhalb einer Stunde erledigt.
      Ich wäre mal interessiert die Motoroelzustände mit km Leistung der anderen Diesel CX 3 zu sehen .

      Gruß aus Wesel :0027: an die gesamte CX-3 Gemeinde :0027:
      Bei meinem Alten hatte ich bei 15.000 km mal nachgeschaut: Der Stand war bei ca. 40%

      Der Neue ist erst bei 3.300 km. Da habe ich jetzt noch nicht geprüft.
    • red-cx-3 schrieb:

      soooo...... mein Dieselchen ist wieder zuhause......Werkstattbesuch beendet.

      es wurde im Rahmen der Service-Aktion die Kraftstofffilter-Ablassschraube ( Dichtung)
      und ein Keilrippenriemen ausgetauscht.
      Ich hatte gestern noch gesehen das der BC in der Wartungsanzeige Motoroelzustand 10 % anzeigte.
      Das scheint bei einem Kilometerstand von knapp 13000 km nicht "nornal " zu sein.
      meine Mazda-Werkstatt hat darauf 4,7 ltr. neues Oel eingefüllt. ( ohne Berechnung ! ) :)
      Eine Probe vom alten Oel schickt mein Händler nach MAZDA.
      Ich werde wohl nicht erfahren was dabei festgestellt wird.

      Die ganze Aktion war innerhalb einer Stunde erledigt.
      Ich wäre mal interessiert die Motoroelzustände mit km Leistung der anderen Diesel CX 3 zu sehen .

      Gruß aus Wesel :0027: an die gesamte CX-3 Gemeinde :0027:
      hab jetzt knapp über 16.000 drauf, kürzlich hat's gewechselt von 30 auf 20%... alles im grünen Bereich :0022:
      LG aus den Dolomiten, Franz :0027:
      CX-3, CD105-2WD, Rev., CERAMIC SILBER , Sommer: "Orig.18", Winter: 17"/Michelin Alpin 5-225/50/17) Extras: UNTERFAHRSCHUTZ vo+hi, EINSTIEGSLEISTEN (Original), FRONTSPOILER-Ecken, SEITENSCHWELLER-Set, LED innen+KR, KOFFERRAUM-WANNE, FUSSMATTEN-SET (Gummi mit CX-3 Schriftzug für Winter und Luxury rot/weiss mit Schriftzug für Sommer), NAVI - Bestelldatum: 22.10.2015 - eingetroffen bereits am 08.12.2015 :thumbsup:seit 15.12. "fahr" ich dieses geile Teil !!
    • red-cx-3 schrieb:

      soooo...... mein Dieselchen ist wieder zuhause......Werkstattbesuch beendet.

      es wurde im Rahmen der Service-Aktion die Kraftstofffilter-Ablassschraube ( Dichtung)
      und ein Keilrippenriemen ausgetauscht.

      Die ganze Aktion war innerhalb einer Stunde erledigt.
      Ich wäre mal interessiert die Motoroelzustände mit km Leistung der anderen Diesel CX 3 zu sehen .

      Gruß aus Wesel :0027: an die gesamte CX-3 Gemeinde :0027:
      Moin,

      Bei mir wurde soeben ebenfalls Kraftstofffilter Ablassschraube, Keil und Keilriemenrippen im Rahmen der 3. Inspektion getauscht. Scheinbar gibt's beim Diesel hier also ein Problem.

      Meine Ölzustände waren bisher jedoch stehts in Ordnung. Hatte beim Ölwechsel noch 10% bei 64750 km. (Fest Intervall). Bei genau 64900 planmäßig dann 0%. Zu Beginn war der Festintervall-Hacken noch nicht angewählt, sodass ich wie folgt zum wechseln musste und 5000 km rausholen konnte (Langstreckenwagen zu 85%)

      22500 km - 0-10% (1. Inspektion)
      44900 km - 0-10% (2. Inspektion)
      64900 km - 0% (3. Inspektion / da Intervall fest auf 20000km)

      Gruß Stefan
      // Mazda CX3-D105 AWD // Sportsline // Mondsteinweiss // Technik Packet // Navi // EZ 09.10.2015 //
    • @Stefan_CX3: Ist das Einhalten der Inspektionsintervalle von "nach einem Jahr bzw. nach 20.000 km" nicht unabhängig vom Ölzustand zwingend erforderlich für die Erhaltung aller Garantieansprüche?

      Der Zorro-Driver :thumbup:
      schwarzer "Zorro", G120 FWD, Automatik, Sportsline, Navi, abn. AHK, Parkpiepser vorn, Marderschutz, WR auf 16"-Mazda-LM-Felgen, 5J ZG
      telefonischer "Deal" zu Vorführwagen: 25.05.2016 16 Uhr, vom fMH-Hof gefahren: 25.05.2016 20 Uhr => Dauergrinsen :0033:

    • Moin @Zorro,

      die Einhaltung des 20000km Intervalls bzw. 1 Jahres Regel ist bei Mazda eigentlich bzgl Garantieanspruch Pflicht.

      Mazda fährt die Null km Toleranz. 1 km drüber und die Garantie könnte nicht mehr greifen.

      Bei all meinen Garantieansprüchen beim CX3 hatte ich bisher jedoch keine Probleme. Ich könnte immer locker 22000km Intervalle fahren, bis die 0% Ölqualität erreicht wurde. Mein Händler sieht das ebenso nicht so eng, er kennt die Vorgabe von Mazda, hat aber mit Überziehen keinerlei Probleme beim Reklamationsvorgang zu Mazda.

      Bei mir hat's bisher Super geklappt. Natürlich ist dies wohl von der Händlergemütslage abhängig. Vielleicht spielen auch andere Faktoren eine Rolle. (Größe und Wichtigkeit des Händlers im Vertriebsnetz von Mazda) Meiner ist sehr groß, mächtig und Mazda Verbunden, eröffnet auch das erste Mazda Museum in Europa powered by Mazda Deutschland. Vielleicht sieht man es da nicht so eng im Sinne "du verkaufst 500 Mazda, deine Kunden können überziehen..."

      Deshalb sind meine Angaben ohne Gewähr, da eigentlich Mazda grundlegend die 20k bzw. 1 Jahr Regel ohne Toleranzen nach außen vertritt :)

      Gruß Stefan

      // Mazda CX3-D105 AWD // Sportsline // Mondsteinweiss // Technik Packet // Navi // EZ 09.10.2015 //