Motorleistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorleistung

      Beim Vergleich der Leistungsdaten des 150-PS-Benziners ist mir aufgefallen, dass das Schaltgetriebe sowohl in der Beschleunigung als auch in der Endgeschwindigkeit dem AT überlegen ist.

      Kann mir jemand erklären, weshalb das so ist und wie sich das in der Praxis auswirkt? Was haben die Schaltwippen am Lenkrad in diesem Zusammenhang überhaupt für eine Bedeutung?

      Ich dachte bisher, dass ein AT-Getriebe "optimal" raufschaltet und daher auch bei den Beschleunigungswerten die Nase vorne hat, zumal sich beim CX-3 ja auch noch ein Sport-Modus einstellen lässt.

      Sorry für die "Laienfrage", aber ich fahre seit Ewigkeiten diverse Schalter und habe mit dem CX-3 jetzt erstmals einen AT bestellt. ?(

      ""

      CX-3, 150-PS AWD, Sportsline, AT, Technik-Paket, Navi, onyxschwarz - seit 08/2015


      :SCP07:

    • Hallo,
      wenn ich im neuen Prospekt die Technischen Daten und Fahrleistungen anschaue,
      habe ich mit den 120PS Benziner die richtige Entscheidung getroffen.
      Vom Drehmoment kein Unterschied zum 150PS Motor.
      Höchstgeschwindigkeit macht zum Schaltgetriebe 8 km/h aus. Damit kann ich leben.
      Beschleunigung 0,3sek galube ich nicht das man das merkt.
      Dafür ist der Spritverbrauch um fast einen halben Liter geringer.
      Da ich den 3er mit 120PS probe gefahren habe und mir der Motor so gefallen hat bin ich auf der richtigen Spur. :thumbup:

      Gruß Noah

      ....zoom zoom :D
      CX3 Skyactiv-G 120 FWD 5T 6GS Al-Exclusive in Onyxschwarz........los geht´s :D
    • ...gibt's aber leider nicht mit AWD. Wer einmal Allrad hatte will das nicht mehr missen, also ich zumindest nicht.

      Madza CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, Technikpaket, Mondsteinweiß, Mittelarmlehne, Sebring ESD, Unterfahrschutz vorn/hinten, 17" Autec mit 225/50 im Winter, :0008::0022:
      Blind bestellt 20.05. / übernommen 29.09.15 :0003::0012:

    • Ich hatte vor dem aktuellen Mini Countryman S ja den Mazda 6 MPS mit dem gleichen Allradsystem, der CM ist ein reiner Fronttriebler. Dachte, ich hatte mehr Fahrspaß.

      Also ich muss sagen, dass bei Nässe und Kurvenfahrt schon ein gewaltiger Unterschied besteht. Der MPS 6 ging immer selbst im dicksten Winter wie auf Schienen.

      Deshalb back zum AWD u. zu den 150 PS.

      CX3 G-150 AWD rubinrot, Automatik, Sportsline, Technikpaket, Navi, Leder Suede, PDK vorne, Auto-Spiegel, Sebring ESD, LED-Befeuerung, Unterfahrschutz OEM vorne/hinten

      [IMG:https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS2KGUTRlpwhIf48lBxCSzutbUBjuRZfRKxl6v4UiMGJ1_JJCY43w][IMG:http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_gemischt/gemischt_0013.gif]

    • Ich wohne auf einem "Berg", wo sich mancher BMW im Winter die Zähne ausbeißt und drunten stehen bleibt.

      Also ist Allrad nicht nur eine Spielerei, vorallem bei geschlossener Schneedecke.

      Und zudem fahre ich (incl. zur Arbeit) weniger als 10.000 km pro Jahr. Also nix Diesel.

      Folglich G-150 AWD bestellt.

      Mein Spritverbrauch ist sowieso zukünftig deutlich niedriger und bei einer derzeitigen Reichweite von ca. 400 - 450 km
      kann es auch mit 44 l Tank nicht schlimmer kommen.



      CX-3 G-150 AWD rubinrot, 6-Gang, Sportsline

      CX-3 G-150 AWD rubinrot, 6-Gang, Sportsline mit Navi, MAL und AHK, "on the road"seit 26.06.2015 :thumbup:
    • Hotknife und Leo, was soll man noch sagen, meine volle Zustimmung!
      Da kann ich auch mit vier Litern weniger Leben.

      Madza CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, Technikpaket, Mondsteinweiß, Mittelarmlehne, Sebring ESD, Unterfahrschutz vorn/hinten, 17" Autec mit 225/50 im Winter, :0008::0022:
      Blind bestellt 20.05. / übernommen 29.09.15 :0003::0012:

    • Morgen,
      liebe Allrad Fans. Auch ich wohne wie Leo in einen Landschaft mit vielen Steigungen und Gefällen.
      Wir liegen ca 700m üNN. Auch wir haben Schnee. Vor einigen Jahren war ab November bis Februar Schnee schippen angesagt.
      Da kam es schon vor das auf den Nebenstraßen bei uns teilweise ein Meter Schnee lag. Da kam der Meriva natürlich nicht sehr weit.
      Aber selbst mein Nachbar mit seinen Suzuki Jeep(Allrad+Sperre) ist nicht viel weiter gekommen weil er aufsaß.
      Ich gebe euch Recht das man mit Allrad auf der sicheren Seite ist, aber die Wetterverhältnisse haben sich geändert.
      Wenn ich die letzten drei WInter anschaue kann ich die Tage zählen wo es wirklich richtig viel geschneit hat.
      Meine Frau fährt jetzt schon über 25 Jahre früh auf Arbeit und mittags wieder heim. In den Jahren ist es dreimal vorgekommen,
      das sie mit unseren Front getrieben Autos nicht rauf gekommen ist. Sorry zweimal. EInmal hat sie den Meriva gewendet und ist rückwärts rauf. Hat auch geklappt.
      Nur für Regen brauche ich kein Allrad

      hotknife schrieb:

      Also ich muss sagen, dass bei Nässe und Kurvenfahrt schon ein gewaltiger Unterschied besteht.
      Ich fahre zwar auch gern ein bißchen zügiger aber so ein "Rennfahrer" bin ich nicht.
      Jeder muss das für sich entscheiden. Wenn einer meint er kommt ohne Allrad nicht mehr zurecht, muss er es mit bestellen.
      Alle anderen fahren ohne und wahrscheinlich nicht schlechter.
      Gruß Noah
      ....zoom zoom :D
      CX3 Skyactiv-G 120 FWD 5T 6GS Al-Exclusive in Onyxschwarz........los geht´s :D
    • Wenn die Tankanzeige aber wieder leer anzeigt obwohl noch mehr als 10L drin sind, macht das bei 4L, knapp 100km mehr an Reichweite.
      Bei meinen Mazda 3BL hab ich bisher max 46L getankt, da stand Bordcomputer und Tankanzeige schon lange auf 0km. Und das bei einen 55L Tank.
      Das

      Gruß Stephan.

      CX3 Sports Line 120 AT, Technik+Navi, AHK,Arachneweiss
      Seit 28.08 habe ich ihn.

    • Verstehe ich nicht mit dem Spritzverbrauch? Ich tanke immer für € 70,00. Der Spritpreis ist seit Jahren bei mir gleich. ?(:whistling:

      CX3 G-150 AWD rubinrot, Automatik, Sportsline, Technikpaket, Navi, Leder Suede, PDK vorne, Auto-Spiegel, Sebring ESD, LED-Befeuerung, Unterfahrschutz OEM vorne/hinten

      [IMG:https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcS2KGUTRlpwhIf48lBxCSzutbUBjuRZfRKxl6v4UiMGJ1_JJCY43w][IMG:http://www.smiley-paradies.de/smileys/3d_gemischt/gemischt_0013.gif]

    • Der Mehrwert von der 150 PS Variante ist ja nicht nur der AWD. Natürlich ist der Unterschied bei der Vmax nur gering und der Drehmoment ist bei beiden 204 NM, allerdings ist bei der stärkeren Maschine der Drehzahlbereich für den max. Drehmoment größer. Aber wie Noah schon sagt muss jeder für sich entscheiden ob er es braucht.
      @Mai Die Rechnung mit den100 km mehr Reichweite bei 4 L mehr Tankinhalt verstehe ich nicht. Das setzt ja einen Verbrauch von 4 L/100 km voraus.

      Sports-Line, SKYACTIV-G 150, AWD i-ELOOP SKYACTIV-Drive, Technik-Paket, Navi, Mondstein-Weiss Metallic, Mittelarmlehne, Modul Aussenspiegel, Einstiegsleisten, EZ 07.08.15

    • Hab ja auch knapp geschrieben, eventuell Differenz Tankanzeige.
      Bin mal gespannt wann die ersten Themen zur Tankanzeige/Bordcomputer erscheinen. Beim M3 ist das ja auch ein riesen Thema gewesen.
      Mich stört es nur wenn ich 1100Km am Stück auf Autobahnen fahre und eigentlich zu früh Tanken muss obwohl ja noch genug im Tank ist. Eine Reserve von 6L würde ja auch reichen und nicht bei 12L Rest im Tank schon 0km Restreichweite anzeigen.

      Gruß Stephan.

      CX3 Sports Line 120 AT, Technik+Navi, AHK,Arachneweiss
      Seit 28.08 habe ich ihn.

    • Nur der Vollständigkeit halber hat der 150PS Motor auch den Kondensator für die Bremsernergierückgewinnung. Ob man das braucht sei mal dahingestellt. ;)

      Madza CX-3 Sportsline Skyactiv-G 150 AWD, Technikpaket, Mondsteinweiß, Mittelarmlehne, Sebring ESD, Unterfahrschutz vorn/hinten, 17" Autec mit 225/50 im Winter, :0008::0022:
      Blind bestellt 20.05. / übernommen 29.09.15 :0003::0012: