Mangelnde Beleuchtung Bedienelemente Tür

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,

      die Lenkradheizung kann man nachrüsten. Kostet nur ca. 1000,-Euro. Hat bei meinem fMH ein Mazda MX-5-Fahrer mit Rheuma machen lassen. Lenkrad ausbauen, nackig machen und dann erstmal schräg Vertiefungen in das Metall fräsen, damit Platz für die Heizdrähte ist. Danach neu beledern. Kabel mit Schalter mittig durch die Lenksäule legen, da der Schleifring diese Stromstärke nicht verträgt.... War laut fMH ne Heidenarbeit, ist aber machbar...

      Oldschool :D

      ""

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Ich verstehe diese Diskussion nicht so ganz.

      Jeder hat die Möglichkeit gehabt eine Probefahrt zu machen. :!:

      Jeder kann Fragen und bekommt Antworten.

      Ihr dürft nicht alles Voraussetzen und hinterher Meckern.

      Zumal das Fahrzeug nicht in der Oberklasse angesiedelt ist. ^^

      Mich stören auch einige Kleinigkeiten, aber davon habe ich vorher gewußt.

      Es kann nicht alles was ihr wollt im Fahrzeug verbaut sein, aber es gibt Lösungen für viele kleine Dinge.

      Gegen Aufpreis sogar andere Dinge wie z.B. aut. abblendbarer Innenspiegel.

      Kein Auto ist für jeden Perfekt. :D

      Ich versuche immer dann wenn etws nicht so ganz ist wie ich es möchte eine Alternative zu finden. ?(



      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • Oldschool schrieb:

      Moin,

      die Lenkradheizung kann man nachrüsten. Kostet nur ca. 1000,-Euro. Hat bei meinem fMH ein Mazda MX-5-Fahrer mit Rheuma machen lassen. Lenkrad ausbauen, nackig machen und dann erstmal schräg Vertiefungen in das Metall fräsen, damit Platz für die Heizdrähte ist. Danach neu beledern. Kabel mit Schalter mittig durch die Lenksäule legen, da der Schleifring diese Stromstärke nicht verträgt.... War laut fMH ne Heidenarbeit, ist aber machbar...

      Oldschool :D
      Ist wohl der Standardtarif bei MAZDA für sowas. Als ich mich damals für die Höhenverstellung des Beifahrersitz interessiert habe, hat man mir gesagt Nachrüstung kostet so um die 1.000 €.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Hallo

      Welches Auto ist perfekt? ich denke keines. Es gibt bei allen Fz irgend etwas, was einem nicht gefällt oder wo man sagt, das hätte man anders (besser) machen können.
      Wir dürfen nicht vergessen, das Mazda zu diesen Preis sehr viel liefert, das bei anderen Herstellern nur gegen Aufpreis zu haben ist. Natürlich findet man im Laufe der Nutzung Sachen die nicht gut gelöst sind, oder gewisse Verarbeitungsmängel die unschön sind. Aber ich sehe immer das Gesamtprodukt und da meine ich, passt das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • In dieser Hinsicht bietet die Konkurrenz sicher mehr.
      Dafür genau im Innenraum auch weniger wie der CX3.
      Mir ist eine gepolsterte Tür im Ellenbogenbereich wesentlich wichtiger als Lichtlein in der Tür.
      VW bietet eine Ambientebeleuchtung, ich hab noch nicht geschaut ob man sich das Beleuchten der Schalter dann gespart hat...denn das wäre ja auf die Miste geschixxen ;)
      Dazu kommt daß die Ergonomie der Armauflage nahezu optimal ist, d.h. wer dei Fensterheber nicht findet der findet sie auch nicht mit Licht ;)
      Finsterste Nacht ist es im Auto auch selten....also damit kann ich gut leben.
      Da stören mich Dinge wie die wackelige Mittelkonsole schon mehr!
      Oder der etwas einfache Dachhimmel.....
      Manche Konkurrenz hat auch mit Stoff bezogene A+B-Säulen.
      Die A-Säule liegt immer im Blickfeld und damit auch die Dreckbatzen die beim Scheibeneinbau hinterlassen wurden. (in unserem A)

      Es gibt vieles was man besser machen könnte.....dann schaut man halt bei der Konkurrenz,
      es ist ja nicht so daß der CX3 das einzige Auto im Segment ist ;)
      Ich möchte in Erinnerung rufen:
      unsere A-Klasse 2016 kostete 20895.-€, A150 Grundmodell, einziges Extra die Kunstleder "Sportsitze"
      der bestellte CX3 Sportsline mit Technik, ebenfalls nur Unilack, hat folgende Mehrausstattung:
      - autom. Klimaanlage
      - DAB Radio
      - Navi
      - adaptiver Tempomat
      - HUD
      - Spurhalteassi
      - Abstandsassi
      - City Notbremsassi
      - Rückfahrkamera
      - Rückfahrsensoren
      - Notbremssystem rückwärts
      - automatische Scheibenwischer
      - Fernlichtassi
      - dynamisches Kurvenlich
      - Müdigkeitsassi

      Was habe ich noch vergessen?
      Noch Fragen ;)
      Ach ja, kostet genau 19995.-€

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18

    • Premacyost schrieb:

      - Müdigkeitsassi
      Echt, so was hat der ? Habe ich noch gar nicht mitbekommen.


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • Nee,
      er warnt bei zu langem bewegungslosem immer gerade aus schauen und wenn man lange nicht mit den Augen blinzelt,
      habe ich schon des öfteren, gerade bei langen Autobahnfahrten, erleben dürfen,
      es kommt dann ein kurzer Piepton und er rät zu einer Kaffeepause :w0017:

      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berlincx3 ()

    • Berlincx3 schrieb:



      ...es kommt dann ein kurzer Piepton und er rät zu einer Kaffeepause :w0017:
      Stimmt, macht mein CX-5 auch. Ich suche nur bis heute noch, wo ich den Becher bei beiden hinstellen muss...

      Oldschool :D

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Berlincx3 schrieb:

      Nee,
      er warnt bei zu langem bewegungslosem immer gerade aus schauen und wenn man lange nicht mit den Augen blinzelt,
      habe ich schon des öfteren, gerade bei langen Autobahnfahrten, erleben dürfen,
      es kommt dann ein kurzer Piepton und er rät zu einer Kaffeepause :w0017:
      Dann müsste er eine Kamera haben die das Auge beobachtet.
      Das wäre mir absolut neu.
      Und in der technischen Beschreibung steht, dass der Spurhalte-Assistent das Verhalten in Relation zu Fahrbahnmarkierungen, die der Assi liest und analysiert.

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18

    • Moinsen,

      Nee, ich denke mal, dass er ganz einfach nur Fahrverhalten und Fahrzeit berücksichtigt... Eine Kamera zur Überwachung des Fahrers selbst wäre mir neu.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Wie gesagt, gerade bei langen Autobahnfahrten kam diese Warnung,
      ich halte die Spur, fahre so zwischen 120 - 140 km/h,
      möglich wäre, dass ich - z.Bsp. alleine zum Blick in den Außenspiegel - leicht das Lenkrad drehe ?(
      wenn ich zu nahe an eine Fahrbahnmarkierung komme greift ja der Spurhalteassistent

      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • ja, ich habe mich auch schon gewundert. =O

      Nach ca 60 km moderater Autobahnfahrt, forderte mich das Symbol einer Kaffeetasse zur Pause auf. ?(:love::?:

      Ohne Kamera, ohne sinnvollen Grund.. Ggf. ein kurzer Software Blackout.

      :thumbdown::thumbdown:

      MAZDA CX3 ; Turmalinblau , Sportsline , Technikpaket , Automatik , 120 PS , NAVI , Auslieferung Sept. 2017 ; Einparkhilfen vorne u. hinten , Mittelarmlehne , Alarmanlage , Ambientebeleuchtung im Fussraum , Einstiegsleiste Edelstahl , Passformwanne Kofferraum , Unterbodenschutzoptimierung , Garantieverlängerung 60 Monate , Winterreifen auf 16 Zoll Stahlfelgen mit MAZDA Radkappe , Felgen Diebstahlschutzsicherung , Gummipassform Mattensatz , Keyless deaktiviert. Innen- und Kofferraumbel. LED.

    • Mazdaharry schrieb:

      Nach ca 60 km moderater Autobahnfahrt, forderte mich das Symbol einer Kaffeetasse zur Pause auf. ?(:love::?:
      Wenn einem dann wenigstens in diesem Moment ein dampfender "Coffee-to-drive" in der entsprechenden Aussparung in der Mittelkonsole serviert würde...Aber so empfinde ich diesen Hinweis des Fahrzeugs eher als anmaßend - da muß Mazda noch dran arbeiten ^^

      Gruß Wolfgang (Schrauberopa)
    • Hallo Wolfgang,

      es gibt auch noch eine weitere Möglichkeit, dann doch zu entspannen.. :thumbsup:

      Mein Sohn hat in seinem AUDI eine 12 V Espresso Maschine. Die funktioniert ganz gut (wenn ein Beifahrer mitfährt). :D

      Ich trinke lieber den Kaffee - wenn sich die Räder nicht drehen - . :P

      Aber das ist graues Wunschdenken, denn ich fahre wegen einem Kaffee nicht von der Piste.. =O=O

      MAZDA CX3 ; Turmalinblau , Sportsline , Technikpaket , Automatik , 120 PS , NAVI , Auslieferung Sept. 2017 ; Einparkhilfen vorne u. hinten , Mittelarmlehne , Alarmanlage , Ambientebeleuchtung im Fussraum , Einstiegsleiste Edelstahl , Passformwanne Kofferraum , Unterbodenschutzoptimierung , Garantieverlängerung 60 Monate , Winterreifen auf 16 Zoll Stahlfelgen mit MAZDA Radkappe , Felgen Diebstahlschutzsicherung , Gummipassform Mattensatz , Keyless deaktiviert. Innen- und Kofferraumbel. LED.