Wie reinigt / pflegt ihr die schwarzen Kunststoffabdeckungen der Radläufe ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • na ja, wie man es benutzt hatte ich schon gelesen,
      die werden beide "nur" aufgesprüht, und trocken gerieben, da muss nichts verdünnt werden,
      ich dachte eher in Richtung ob es sich nachteilig auf Lack und Glas auswirken könnte ..

      ""
      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • Genau aus diesem Grund benutze ich von A-Z die meguiars Pflegeprodukte. Da musst du nix mit Hanschuhen oder Gasmaske auftragen. Produkte ( Z.B. Kunststoffreiniger ) greifen weder den Lack an noch entfernen sie dir den Wachs den du vorher aufgetragen hast. Schmieren einfach mit einem Microfasertuch abwischen, fertig.
      Einfach, unkompliziert, umweldfreundlich und problemlos in der Anwendung.
      Es werden sogar Kurse angeboten in denen dir auf einfache Art gezeigt wird, wie du dein Fahrzeug am schnellsten und effektivsten sauber bekommst und auch hällst. Und nicht einfach theoretisch in einem Schulsaal, ne da fährst du mit deinem Auto in die Werkstatt zu ihnen und kannst gleich bei deinem Schätzchen alles mal testen. Genau wie die anderen Kursteinehmer.
      Ich weiss, die Produkte sind nicht billig, sind aber ergiebig. Es ist sicher auch nicht jedermanns Sache, so viel Zeit in die Pflege seines Autos zu investieren, aber wenn du das Ergebins vorher / nachher siehst und weisst, hey das hab ich ganz alleine geschafft, es sieht klasse aus, dann ... ja dann machts auch Spass :0012:

      Mazda CX-3 / SKYACTIV-D 105 FWD / Revolution / Diesel, Frontantrieb, 6-Gang manuell / Navi / Jet-Black mica-Lackierung
      Hab ihn seit dem 10.9.2015 :thumbup:
    • Jubiläumspack

      Wäre das was oder lohnt das nicht :?:


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke:
      zu Recht 2. Liga :hsv: für den ollen Oldschool und Handball mag ich auch nicht !!!
    • Das ist eigentlich das perfekte Set, wenn jemand ein 3 oder vierjähriges Auto hat und ihm zu neuen Glatz verhelfen will.

      Deep Crystal Paint Cleaner = erster Schritt, Lackreiniger.
      Deep Crystal Polisch = zweiter Schritt , Politur
      Deep Crystal Canuba Wachs = dritter Schritt, Wachsversiegelung
      Soft Wash Gel Shampo = vierter Schritt, Handwasch-Schampo das den Wachs nährt und nicht gleich wieder abwäscht.

      Da wir aber alle neue Fahrzeuge haben, macht eine Politur wenig Sinn. Eigentlich muss unsereiner den Wagen nur richtig sauber von Hand waschen, abtrocknen und dann einwachsen.

      Was mann dazu braucht ? Eigentlich nur Shampo, einen handelsüblichen Schwamm, Putzeimer von Mutti, ein gut saugendes Tuch um zu trocknen (Water Magnet Trocknertuch), ein Wachs, ein Auftragunspad (Zweierpack, einer fürs Wachs, der andere für den Kunststoffreiniger), ein Frottetuch (Dreierpack zum abpolieren des Wachs), ein zwei Microfasertücher den Kunststoffreiniger und was um die Reifen schön schwarz zu machen. Dann würde ich mir noch einen Quick detailer gönnen. Mit dem behandelt man den gewaschen und getrockneten Wagen noch rasch nach (auf ein Microfaser sprühen und das Auto so rasch abreiben, so nährt man wieder den Wachs), und das gute Stück gläntzt, da krigste Tränen in den Augen.

      meguiars hat seine Produkte stest weiterentwickelt. Es gibt verschiedene Pflegelinien, die neueste ist die Ultimate Linie, doch auch die älteste ist immer noch verfügbar (weinrote Pckungen). Darum ist es eigentlich unumgänglich, dass man sich vor Ort informiert und beraten lässt. Und wenn man genau weiss was man braucht, dann kann man sich auch nichts aufschwatzen lassen.
      Bitte erschreckt nicht wenn ihr die Preise seht. Die Produkte sind wirklich sehr ergiebig und lassen sich mühelos verarbeiten. Sie werden euch jahrelang begleiten. Und nein ich arbeite nicht für Meguaiers und bekomm auch keine Provision. Ich möchte euch hier nur meine Erfahrungen weitergeben die ich in meinen bisherigen 27 Jahren Autofahren und pflegen gemacht habe.

      Zugegeben man muss schon etwas verrückt sein und freude an einem sauberen Auto haben, auch wenn er es mal nicht ist, um sein Auto so zu pflegen, aber das Ergebniss ist jedes mal wieder erdrückend.

      Zugegeben auch ich wasche mein Auto nicht jedes mal von Hand, auch ich gehe in die Waschbox und spritze den Dreck mit dem Waschprogramm ab und geh zum trocknen rasch auf die Autobahn (danach noch rasch mit etwas Quick Detailer an teil Stellen drüber und gut ist).
      Aber genau hier fängt es an, wenn dein Auto mal wirklich eine Schutzschicht hat, dann kann ihm das auch nichts anhaben. Der Dreck geht weg wie Pulverschnee. Doch spätesten nach der zweiten solchigen Behandlung oder anderst gesagt nach drei Wochen, ist eine Handwäsche wieder angesagt.

      So ich hoffe ich hab euch jetzt hier nicht all zu doll vollgelabert. Nun kann sich jeder selber ein Bild machen vom Ganzen und für sich entscheiden ob er sowas angehen will oder nicht. Denn wie gesagt. Ein bischen crazy muss man schon sein :0016:

      Mazda CX-3 / SKYACTIV-D 105 FWD / Revolution / Diesel, Frontantrieb, 6-Gang manuell / Navi / Jet-Black mica-Lackierung
      Hab ihn seit dem 10.9.2015 :thumbup:
    • das Komplettset hat oft was dabei, das kan nicht braucht. Aufbereitung ist ja definitiv noch kein Thema für unsere Neuen. ich empfehle einen Shop Besuch bei dft Turbotechnik, Anruf geht auch. Beratung und Preise absolut top, besonders bei persönlichem Kontakt.


      man braucht meiner Meinung nach einen guten Waschhandschuh, 1 gutes Autoshampoo, einen guten Detailer, 1 Trockentuch und ordentliche Microfasertücher. Wer Wachs mag, auch das ;) ggf.nen günstigen groben Waschhandschuh dazu, für den Bereich unten am Schweller. 2 große Baumarkteimer noch. dann ist man fürs erste ganz gut aufgestellt. mehr geht natürlich immer... für die genannten Dinge wird man ca. 70-100 Euro rechnen können (ohne Wachs).

      und: die Putzfasern, sprich Tücher etc nach dem Reinigen gründlich waschen, Maschine am besten! immer nach der Benutzung!
      ach:
      und das Auto natürlich vorher gründlich kärchern, sonst zerkratzt man sich alles.

      Gruß - Michel
      bis 10.2016: CX3 G120 Arachne-Sportster - JETZT MX5 G160 SL Arachne

    • Hey zusammen!!

      Zunächst muss ich kurz anmerken das ich a) schon mehrere Fahrzeuge mit Kunststoffradläufen hatte und b) sowohl an meinen Fahrzeug als auch anderen Fahrzeugen (semi-professionell) Fahrzeugaufbereitung betrieben habe bzw. betreibe.

      Und meine Erfahrung sagt mir, dass das neue Meguiar's Ultimate Protectant Dash & Trim Restorer mit Abstand das Beste ist.

      Habe es an meiner kompletten Kunststoffverkleidung ausprobiert. Ergebnis:

      • kein speckiges Glänzen
      • kein unnatürlicher Look (z.B. viel zu schwarz)
      • und das Wichtigste: Nach der Wäsche keine Wasserflecken auch wenn man das Kunststoff nicht sofort abtrocknet
      Probiert's aus...das Preis-/Leistungsverhältnis ist mit 10,49€ ohnehin top.
      Dateien
      • IMAG4691.jpg

        (915,41 kB, 26 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hi mazdarookie,

      danke für den Tip, kannte ich auch noch nicht. Du schreibst es würde nicht speckig glänzen und hätte keinen unnatürlichen Look. Heißt das die Radläufe bleiben relativ matt ? Ich hätte schon gerne ein Mittel, bei dem das schwarz etwas intensiver wird... so wie bei den Reifenmittelchen. Da werden die Reifenflanken ja auch deutlich schwärzer, nur lässt die Wirkung ziemlich bald nach. Also im Prinzip der Amor All Effekt nur mit etwas längerer Standzeit... :D

      Aber ich möchte wie hier bereits angemerkt, beim Auftrag auch keine Atemmaske und Schutzanzug tragen müssen <X

      120 PS FWD, 6-Gang-Schalter, Sports-Line, Midnight-Blue, Navi-System, Mittelarmlehne, Textilfußmattensatzsatz Luxury Rot, Garantieverlängerung,
      Zulassung: 10. Dezember 2015

    • Mazdarookie schrieb:

      Und meine Erfahrung sagt mir, dass das neue Meguiar's Ultimate Protectant Dash & Trim Restorer mit Abstand das Beste ist.
      Hallo Mazdarookie,

      bestellst du das online oder wo kann man das kaufen ??

      Viele Grüße aus Berlin
      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • @Canyon99

      Nach dem Auftragen glänzen die Kunststoffteile auch jeden Fall nicht. D

      Das meinte ich u.a. mit dem "unnatürlichen Look". Diese Art von Kunststoff glänzt halt einfach nicht!

      Natürlich wirkt das Schwarz auch kräftiger bzw. intensiver, aber es ist - meines Empfinden nach - nach wie vor recht matt und eben nicht speckig glänzend bzw. unnatürlich (für diese Art von Kunststoff).

      Wie lange die Wirkung hält kann ich nicht zu 100% beurteilen da es selbst noch Recht frisch drauf ist. Die ersten Regenschauer und die erste Wäsche haben die Kunststoffteile jedoch unbeschadet (d.h. ohne Wasserflecken und ohne wieder zu verblassen) bestanden.

      Eine Schutzmaske musst du beim Aufbringen nicht tragen. Es ist eine Art Creme die du auf ein Baumwoll- oder Microfasertuch aufträgst und dann an dem Kunststoff gut verreibst. Ich habe für das komplette Heck eine Haselnussgröße Menge benötigt!! Auf keinen Fall zu viel nehmen!!!

      @nrw

      Ich hatte an einer Stelle am Heck eine leichte Macke; d.h. dadurch bedingt auch eine helle Stelle. Die Macke ist natürlich immer noch zu sehen wenn man genau hinguckt, aber es ist dunkler geworden. Wie es sich bei Wachs verhält kann ich jedoch nicht beurteilen.

      @Berlincx3

      In meiner Nachbarstadt gibt es einen kleinen Laden wo ich das kaufe. Die bieten aber keinen Versand an. Habe es aber im Netz schon auf diversen Seiten (außer Meguiar's selbst) gesehen wo es auch zum o.g. Preis angeboten wird. Frag' mal Hr. Google.

      Grüße aus dem MK an Alle!
    • Habe mal versucht den "Effekt" fotografisch einzufangen.
      Die Frontstoßstange habe ich heute mit dem Mittel behandelt.

      Macht euch selbst ein Bild :D

      Dateien
      • IMAG4693.jpg

        (672,26 kB, 37 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMAG4692.jpg

        (856,09 kB, 38 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • ok, überzeugt. Sieht gut aus. ich werde mir das Mittel als Alternative zu Amor All holen. Für alle die sich auch dafür interessieren, es gibt bei Youtube ein Anwendungsvideo:



      Thx, Mazdarookie! Man wird uns an den top gepflegten CX-3ern erkennen... :D

      120 PS FWD, 6-Gang-Schalter, Sports-Line, Midnight-Blue, Navi-System, Mittelarmlehne, Textilfußmattensatzsatz Luxury Rot, Garantieverlängerung,
      Zulassung: 10. Dezember 2015

    • sieht ja wirklich gut aus...

      Danke für den Tip. Werde danach auch mal Ausschau halten.

      Das ist aber nur etwas für Außen ? also nicht für den Kunstoff an den Türvekleidungen innen oder ??

      Gruß
      Ulrich

      EX-CX3-Fahrer...