Expertenantworten Sommer / Winter / Ganzjahresreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hatte bisher auf der Autobahn erst eine richtig haarige Situation.
      Hinter einer langezogenen Kurve standen die Autos und ich kam mit 160 an.
      Wenn da der Seitenstreifen nicht frei gewesen wäre. Denn neben dem viertletzten Wagen kam ich da zum stehen. Ist zwar schon lange her aber die Situation werde ich nicht vergessen.
      Aber wie und wann ich da gebremst habe, keine Erinnerung.
      Und nochmal generell zum bremsen.
      Da gibt das soviele verschiedene Faktoren die das beeinflussen. Hochsommer oder Herbst, Fahrbahn nass oder trocken, Asphalt rauh oder glatt, Reifen fast neu oder nicht mehr viel Profil.
      Daher denke ich, das jeder das anders erlebt und andere Erfahrungen gemacht hat.

      ""
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • hellew schrieb:

      Gerade beim bremsen kommt das doch im speziellen auch auf den Fahrer an.
      Denn wer tritt schon so voll in die Eisen wie das die Profis bei den Reifentests oder bei den ganzen Autotests tun.
      Klar kommt es auf den Fahrer an aber wir wollen doch immer das Gleiche vergleichen.
      Ein Beispiel- mit dem gute Reifen A und Auto A ist der optimale Bremsweg des Profis aus 100km/H 30 Meter
      mit dem schlechte Reifen B und AUto A ist der optimale Bremsweg des Profis aus 100km/H 40 Meter
      Wenn nun ein ungeübter Fahrer verzögert bremst erhöht sich der Bremsweg Beim guten Reifen A und Auto A z.B. um 5 Meter auf 35 Meter, setzt man nun die gleiche Bremsung des ungeübten Fahrers mit dem schlechten Reifen B voraus verlängert sich der Bremsweg um 5 Meter auf 45 Meter.
      Also zeigt sich auch in dem FAll das der Reifen mit dem kürzesten Bremsweg der mit dem kürzesten Bremsweg unter den jeweiligen Bedingungen bleibt.

      Man könnte jetzt einen Vergleich machen bei dem der Profi den schlechten Reifen abbremst und der Laie den guten Reifen. Aber dann ist es kein Vergleich da bei einem Vergleich die gleichen Bedinungen sein sollten.

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • Moin
      Mit 'nem frühen Vector Ganzjahresreifen bei Regen mal hinten reingefahren. Die Situation war total übersichtlich und entspannt!
      Platz reichlich.
      In meinem Kopf ging keine rote Lampe an!
      Wäre mir mit dem Vorgaenger Michelin nie passiert! Ich war völlig verblüfft..

      Mit Pirelli in eigentlich aussichtsloser Situation auf der italienischen Autobahn
      (Stau hinter einer nicht einsehbaren Kurve.(wie bei hellew) - die haben Kurven auf der Autobahn, da steht
      auf jeder deutschen Landstrasse ein Warnhinweis - da nicht)

      voll in die Eisen! Mindestens 5 rote Lampen an im Kopf!! Das kann gar nicht gutgehen!!!!!
      Ca. 1cm Rest!!!!

      Ich war wieder völlig verblüfft !!
      Ich hatte die Sache schon aufgegeben!

      Seit der Zeit ist bei mir das Thema durch. Keine Kompromisse bei der Bremsleistung der Reifen!!!

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Ahura ()

    • Gladbacher schrieb:

      stephan-jutta schrieb:

      Toyos sind ja auch keine Schrottreifen wie Lingling oder sowas. Es gibt bessere und wenn ich mir selber Reifen kaufen muss würde es keine Toyos. Wenn sie aber als Erstausrüstung drauf sind fährt man sie eben runter und macht dann etwas besseres drauf
      So sehe ich das auch. Billigreifen kaufe ich nicht, aber ich lese auch nicht wirklich Testberichte und bin damit (fast) immer gut gefahren.Zuletzt hatte ich Continental im Sommer, aber die habe ich mit den Felgen von einem User komplett gekauft - war sehr zufrieden auf dem BL! Winterräder vom BL haben Hankook drauf, die waren auch geil und gehen nächste Woche komplett in Richtung Bremen.
      In wenigen Wochen werde ich die Winterräder mit Goodyear-Bereifung aufstecken lassen, die ich vor einigen Wochen von einem User erworben habe...
      Habe mich auch für den Winterräder mit Goodyear- Ultra Grip entscheiden.

      bestellt 23.03.2018 geliefert 10.08.2018 <3
      CX3; Sportsline 121 PS; 6-Gang Schaltung; Mitternachtsblau-Metallic; Technikpaket; Navi; Ledersitze; Led Innenbeleuchtung

    • Sehe ich auch so, keine kompromisse beim Bremsen und beim Bremsweg der Reifen. Deshalb bin ich auch nicht zu geizig einmal in einen zweiten Satz Felgen zu investieren und einmal Winterreifen zu kaufen. So habe ich im Sommer und im Winter immer das Optimalere. Wenn mir ein Unfall mit Personenschaden passiert weil ich einen längeren Weg mit z-B. Ganzjahresreifen hätte würde ich mir immer Vorwürfe machen.
      Ich fahre meine Reifen acuch nie bis zu "letzten Rille" runter

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • stephan-jutta schrieb:

      Sehe ich auch so, keine kompromisse beim Bremsen und beim Bremsweg der Reifen. Deshalb bin ich auch nicht zu geizig einmal in einen zweiten Satz Felgen zu investieren und einmal Winterreifen zu kaufen. So habe ich im Sommer und im Winter immer das Optimalere. Wenn mir ein Unfall mit Personenschaden passiert weil ich einen längeren Weg mit z-B. Ganzjahresreifen hätte würde ich mir immer Vorwürfe machen.
      Ich fahre meine Reifen acuch nie bis zu "letzten Rille" runter
      Du hast eben nicht immer das Optimalere . .
      Wenn du mit Winterreifen morgen früh bei +3 Grad losfährst stimmt es noch . .
      Nachmittags auf der Heimfahrt hast du knapp über 20 Grad. Da wäre der Sommerreifen eindeutig besser . .
      Morgens hättest du den Unfall vielleicht noch verhindern können, nachmittags nicht . .
      Und solche Tage hast du sehr viele im Jahr . .
      Evtl. sind bei einer solchen Betrachtungsweise "gute" Ganzjahresreifen gar nicht so schlecht

      Gruß
      Egbert

      am 04.10.2018 Kaufvertrag unterschrieben: CX-3 Signature G-121. Am 29.10.2018 zugelassen und abgeholt. . . . Farbe: purweiss

    • Saliha schrieb:

      Habe mich auch für den Winterräder mit Goodyear- Ultra Grip entscheiden.
      Genau, Ultra Grip Performance G1 XL steht auf meinen. War aber Zufall, ich habe ein Angebot hier aus dem Forum angenommen. Dazu habe ich dann auch mal Testberichte gesucht, quasi als Bestätigung, nix falsch zu machen... ;)
      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • @stephan-jutta

      Moin,

      ein Tipp meinerseits zum Winterreifen.
      Ich habe Kleber (gehört zur Mutter Michelin) Krisalp HP 3. Ich habe den 2016 als der gerade ganz neu auf dem Markt war gekauft. Habe ich bislang sehr gute Erfahrungen gemacht. Bremst gut, ist leise, nur Schneeerfahrungen mangels war bisher nicht, fehlen mir. Und der Reifen gehört beim Winterreifentest der AutoBild in der letzten Woche zu den besten 4. Gut und günstig.
      Habe für einen kompletten Satz 215/60 auf 16 Zoll LM Felgen 770 € gezahlt.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Egbert schrieb:


      Morgens hättest du den Unfall vielleicht noch verhindern können, nachmittags nicht . .
      Und solche Tage hast du sehr viele im Jahr . .
      Evtl. sind bei einer solchen Betrachtungsweise "gute" Ganzjahresreifen gar nicht so schlecht

      Gruß
      Egbert
      Moin Egbert

      Die modernen Ganzjahresreifen sind viiiieeeel besser als die frühen!

      Mir schwebt auf der Suche nach dem Optimum für norddeutsches Winterschmuddelwetter
      eine eigenartige Sache im Kopf rum :

      Im Sommer ( bei uns max 5 Monate) gute Sommerreifen.
      Im " Winter" gute Ganzjahresreifen.

      Ist das verrückt ?????

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Egbert schrieb:

      stephan-jutta schrieb:

      Sehe ich auch so, keine kompromisse beim Bremsen und beim Bremsweg der Reifen. Deshalb bin ich auch nicht zu geizig einmal in einen zweiten Satz Felgen zu investieren und einmal Winterreifen zu kaufen. So habe ich im Sommer und im Winter immer das Optimalere. Wenn mir ein Unfall mit Personenschaden passiert weil ich einen längeren Weg mit z-B. Ganzjahresreifen hätte würde ich mir immer Vorwürfe machen.
      Ich fahre meine Reifen acuch nie bis zu "letzten Rille" runter
      Du hast eben nicht immer das Optimalere . .Wenn du mit Winterreifen morgen früh bei +3 Grad losfährst stimmt es noch . .
      Nachmittags auf der Heimfahrt hast du knapp über 20 Grad. Da wäre der Sommerreifen eindeutig besser . .
      Morgens hättest du den Unfall vielleicht noch verhindern können, nachmittags nicht . .
      Und solche Tage hast du sehr viele im Jahr . .
      Evtl. sind bei einer solchen Betrachtungsweise "gute" Ganzjahresreifen gar nicht so schlecht

      Gruß
      Egbert
      Ja das stimmt, in der Übergangszeit Nachts kalt ,Tags warm gibt es keinen passenden Reifen aber die Zeit ist ja kurz. Mit einem Ganzjahresreifen hast du 365 Tage einen Kompromiss

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • Ahura schrieb:

      Moin Egbert
      Die modernen Ganzjahresreifen sind viiiieeeel besser als die frühen!

      Mir schwebt auf der Suche nach dem Optimum für norddeutsches Winterschmuddelwetter
      eine eigenartige Sache im Kopf rum :

      Im Sommer ( bei uns max 5 Monate) gute Sommerreifen.
      Im " Winter" gute Ganzjahresreifen.

      Ist das verrückt ?????
      Ich finde das nicht verrückt!
      Ich halte es sogar für sehr gut . . Ein Ganzjahresreifen mit einer eher "sommerlichen" Ausrichtung, wie z.B. der Crossclimate ist für dein "Klimazone" auch ganzjährig keine schlechte Wahl.
      Ich fahre z.Zt. auf meinem LEON ST auch noch "zweigleisig": 225er Michelin Primacy 3 im Sommer, 205er Semperit Winterreifen im Winter. Wenn es im Winter zu warm ist, "eiere" ich mit dem Winterreifen rum, Gibt es kühlere Nächte im Herbst muss ich mit den Michelins manchmal schon sehr aufpassen . .
      Für den geplanten CX-3 will ich mir Ganzjahresreifen holen, weil die Fahrleistung wird geringer und bei den Kosten muss ich als "angehender Rentner" auch besser haushalten . .
      Es geht bei den Reifen aber immer noch um Qualität vor Preis . . . Billige Linglong werden es nicht werden.

      Gruß
      Egbert

      am 04.10.2018 Kaufvertrag unterschrieben: CX-3 Signature G-121. Am 29.10.2018 zugelassen und abgeholt. . . . Farbe: purweiss

    • Den richtigen Reifen zu finden, ist nicht einfach, wobei teuer=gut und billig=schlecht nicht immer zutrifft. Selbst innerhalb einer Reifensorte gibt es produktionsbedingt Schwankungen in der Qualität. Hab jetzt im Sommer die Toyos drauf, sind soweit okay für mich, werde sie auch runterfahren und dann sehe ich, was der Markt bietet. Winterreifen sind Michelin.
      Ganzjahresreifen stellen meiner Meinung nach immer einen Kompromiss dar, habe daher lieber zwei Sätze für beide Jahreshälften.

      CX3 G120, FWD, Automatik, Kizoku Intense, matrixgrau-metallic,Navi, EZ: 10.01.2018

    • Dauert wahrscheinlich nicht mehr lange und es kommen Klimawandel Reifen auf den Markt.
      70 % Sommer und nur noch 30 % Winterfähigkeit.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Darum nochmal:
      Was haltet ihr von guten Sommerreifen und
      als Winterreifen im Schmuddelnorden z.B. Crossclimate?
      Hier ist doch im Winter nur Übergangswetter.

      Der Februar war voriges Jahr wärmer als der Juni!

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Dann schau dir doch mal den Bridgestone Blizzak LM001 an. Das ist ein Winterreifen der aber für einen Winterreifen relativ schwach auf Schnee ist aber sehr stark auf nasser Strasse. Laut Test sogar auf nasser Strasse besser wie ein Ganzjahresreifen.
      Denke das müsste fürs schmuddel Wetter bei dir genau das richtige sein, für Schnee in den Alpen gibt es erheblich bessere Reifen.
      Ps. der Bridgestone ist auch im Moment sehr günstig

      billiger.de/search?searchstrin…lter=f_price_51x55&page=1

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stephan-jutta ()