Leerlaufdrehzahl (AWD, 150PS, Autom.)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leerlaufdrehzahl (AWD, 150PS, Autom.)

      Hallo zusammen,

      mir ist aufgefallen, dass die Drehzahl im Stand ab und an mal auf ca. 550 Umdrehungen absinkt und dort verharrt.

      Dann fängt der Motor auch deutlich an zu vibrieren.

      Die Klimaanlage habe ich so gut wie nie an.

      In vorherigen Treads habe ich ebenfalls erwähnt, dass meine Automatik hackelig schaltet und ich oft auch das Gefühl habe, dass der Wagen einen unrunden Motorlauf hat.

      Wenn ich Bergauf Gas gebe, merke ich ebenfalls des Öfteren, dass die Beschleunigung nicht ganz flüssig ist.

      Nun habe ich kürzlich entdeckt, dass die Dämmung an der Unterseite der Motorhaube auf Höhe der Batterie zerfetzt ist, anscheinend war hier ein Marder zu Gange.

      Können besagte Probleme (Getriebe, Leerlauf, unrunder Motorlauf) auf ein angefressenes Zündkabel oder Massekabels hindeuten?

      Da Mazda sich von all den Dingen nichts angenommen hat zwecks Garantie, wäre dies nun ein erster Verdacht, der alles erklären würde.

      ""
    • Könnte auch ein angefressener Unterdruckschlauch sein, da reicht manchmal ein ganz kleines Loch um riesen Probleme zu machen. Würde das auf alle Fälle beim FMH abklären lassen. ;)

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016


      6. Bundesweites CX3 Treffen in Heimbuchenthal vom 16.06.2020 - 21.06.2020
    • seltsame Aussage vom Händler ?(

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016


      6. Bundesweites CX3 Treffen in Heimbuchenthal vom 16.06.2020 - 21.06.2020
    • Hab explizit darum gebeten, sich die Schläuche anzuschauen!

      Und beim Getriebe kann er höchstens noch die Adaptionswerte löschen (sollten die Schläuche Ok sein), mehr könne er dann auch nicht tun.. ich solle bedenken das es ja ein Wandler ist und kein stufenloses DKG.

      Bei der Frage nach einem Getriebeölwechsel, kam nur die Antwort, dass ein solcher Wechsel laut Mazda beim CX3 niemals vorgesehen ist...(gut, dass ich schlauer bin als der FMH ;) )

      Schreibe dann Freitag nochmals!

    • @ Franki85
      Das mit der absinkenden Drehzahl und vibrieren des Motors hab ich auch mehrmals feststellen können meist an Ampeln in der Warmlaufphase. In dem knappen Jahr vllt 3 - 4 mal vorgekommen und bei der Probefahrt beim FMH natürlich nicht aufgefallen um es vorzuführen.
      Anfangs hatte es mich auch etwas beunruhigt aber mittlerweile stört es mich nicht mehr da es oft beim nächsten Stop wech war.
      Die Automatik schaltet aber nach wie vor butterweich und zieht normal durch.
      bin gespannt ob da ein Fehler vorliegt bei dir und Abhilfe besteht von deinem FMH .

      Madza CX-3 Skyactiv-G 150 AWD - Automatik + Sportsline + Matrix Grau + Technikpaket + Leder schwarz + Navi
      Erstzul: 02.04.2019 :thumbsup:


      LG aus Lünen ;)

    • Franki85 schrieb:

      Bei der Frage nach einem Getriebeölwechsel, kam nur die Antwort, dass ein solcher Wechsel laut Mazda beim CX3 niemals vorgesehen ist...(gut, dass ich schlauer bin als ... )
      Moin Franki85,
      echt sorry, aber dein (doch noch schlauerer) fMH hat diesmal ausnahmsweise recht!
      Mazda hat vor einigen Wochen dies in einer Info mitgeteilt, dass bei SKYACTIV-Drive AT-Getrieben weder eine Ölstandkontrolle als auch ein Wechsel des ATF-Öls erforderlich ist.
      Die Betriebsanleitungen und Technischen Unterlagen werden dahingehend geändert.
    • gresh schrieb:

      Erforderlich vielleicht nicht, aber nach einer gewissen Laufleistung (80000km+) sinnvoll.
      Moin gresh,
      ja, auch Mazda war bis vor kurzer Zeit genauso dieser Ansicht!
      Jedoch wurde dies nun revidiert.

      Anscheinend haben unfachmännische Arbeiten, falsche ATF-Spezifikationen (kein Originales Mazda ATF-FZ), spez. in den USA zu vermehrten Problemen geführt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hjg48 ()

    • hjg48 schrieb:

      Franki85 schrieb:

      Bei der Frage nach einem Getriebeölwechsel, kam nur die Antwort, dass ein solcher Wechsel laut Mazda beim CX3 niemals vorgesehen ist...(gut, dass ich schlauer bin als ... )
      Moin Franki85,echt sorry, aber dein (doch noch schlauerer) fMH hat diesmal ausnahmsweise recht!
      Mazda hat vor einigen Wochen dies in einer Info mitgeteilt, dass bei SKYACTIV-Drive AT-Getrieben weder eine Ölstandkontrolle als auch ein Wechsel des ATF-Öls erforderlich ist.
      Die Betriebsanleitungen und Technischen Unterlagen werden dahingehend geändert.
      In der Wartungsvorgaben vor 5 Jahren war kein Getriebeölwechsel für Automatikgetrieben vorgeschrieben. Steht so in der 5-Jahre-alten Bedienungungsanleitung drinnen.

      Nur aus Neugier: Was wurde genau vor einigen Wochen mitgeteilt?
    • Franki85 schrieb:

      Bei der Frage nach einem Getriebeölwechsel, kam nur die Antwort, dass ein solcher Wechsel laut Mazda beim CX3 niemals vorgesehen ist...
      Ich hatte da beim Kauf meines CX-3 extra beim Mazda Werkstattmeister wegen dem Automatikgetriebe nachgefragt.
      Mir ist mitgeteilt worden das es zu empfehlen ist bei 80.000 km einen Getriebeölwechsel machen zu lassen.
      Unabhängig ob Mazda das nun vorschreibt oder nicht kann ich das bei meinen FHM. machen lassen.

      Im übrigen wissen ja bestimmt noch einige was vor Jahren bei VW mit den sogenannten Lifetime-Füllung Automatikgetriebe zwischen ca. 80000 und 120000 km so passiert ist. ;)
      CX 3 Automatik 150 PS Sportsline Ausstattung, Allradantrieb, Navi, Technik - Paket mit Adaptive Geschwindigkeits-Regelanlage, Mittelarmlehne, Ladekantenschutz Edelstahl, Edelstahl-Einstiegsleisten, LED - Innenbeleuchtung ,schwarze Spiegelkappen, Motorhaubenlifter, Mondstein-Weiß metallic :)
    • Und nun melde ich mich wieder.. Drehzahl etc. alles okay.. dafür wieder altbekanntes Problem mit dem Getriebe!

      So langsam werde ich erbost, ich stehe an einer Ampel.. ich fahre langsam an.. und dann passiert es, der Übergang in den 2. Gang (bzw. 2. Fahrstufe) ist derart hart, das ein ganzer Stoß durch den Wagen geht.

      Ist jedoch abhängig wie stark ich aus dem Stand beschleunige!

      Fahre ich ganz langsam an, merke ich es stärker, als wenn ich etwas mehr Gas gebe.

      Nie ist dieses Problem auch nur einmal beim Händler aufgetaucht, langsam Zweifel ich an mir selber, das kann echt nicht sein!

    • @Franki85
      Ja, das ist der Vorführeffekt in extrem!
      Kann dich gut verstehen, dass man da an sich selbst zweifelt..., aber nützt ja nix!
      Meiner schaltet butterweich in allen Fahrstufen und egal bei welcher Beschleunigung.
      Kannst du nicht, oder ein Beifahrer, versuchen, dieses Verhalten per Handy in Bild und Ton irgendwie festzuhalten?

      CX3 G120, FWD, Automatik, Kizoku Intense, matrixgrau-metallic,Navi, EZ: 10.01.2018