Ladestrom Android Auto reicht nicht aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ladestrom Android Auto reicht nicht aus

      Hallo zusammen,

      ich habe das Problem das der Akku meines Smartphone (Samsung Galaxy S10) bei der Verwendung der Navigation mit Google Maps über Android Auto kontinuierlich abnimmt. Das Handy zeigt mir zwar an, dass es geladen wird, aber anscheinend ist der Ladestrom geringer, als das was AA mit Google Maps an Akku verbraucht.

      Auf lange Strecken gesehen würde wohl irgendwann das Handy ausgehen, wenn der Akku leer ist.

      Gibt es hier welche die ein gleiches Verhalten beobachtet haben? Es läuft sonst nichts nebenher auf dem Smartphone, was nicht sonst auch laufen würde. Also keinerlei sonstigen Akkufressenden Apps im Hintergrund.

      Gruß
      Afralu

      ""
    • Das Problem mit dem Handy laden kenn ich auch
      War beim Lumia 950 so wie jetzt beim Nokia 9. Mein Sohn hat mit dem lphon das gleiche Problem. Das Handy braucht beim Navigieren mehr Strom, wie es beim laden aufnehmen kann
      Wird wohl so gewollt sein damit der Akku nicht überhitzt, und das Handy in Brand gerät

      Gruß Fips
      -----------
      Phantasie ist wichtiger als Wissen, den Wissen ist begrenzt

    • @Afralu:
      Hast du das original Android Auto, sprich neuer USB-Hub oder via AIO?
      Das S10 meiner Frau baut nicht ab während der Navigation mit AA.
      Allenfalls ein "falsches" oder zu langes Kabel, hast du schon mal mit dem Originalkabel probiert?

      Gruss Daniel
      ___________________________________________________________________________________________________
      CX-3: G120, Automatik, Revolution(Sports-Line) in Ceramic(Mondsteinweiss), auf der Strasse seit, 24.10.2016 :0010:

    • @dab_ch
      Ja, ist das "richtige" Android Auto bei dem ein neuer USB-Hub verbaut ist. An Kabel habe ich schon mehrere probiert, auch das Original Samsung Ladekabel. Bei allen das identische Verhalten. Obwohl in der Anzeige steht das geladen wird, nimmt der Akku Stück für Stück ab.

      Wird der Akku deiner Frau, also der vom S10 :D denn trotz Verwendung geladen, oder nimmt der Ladestand nur nicht weiter ab?

      Gruß
      Afralu
    • nur 1.000mAh?? Ich dachte es wären 2100mA die der neue HUB jetzt zur Verfügung stellt. Mit 1000mA brauchste Dich nicht wundern das der Akku leer wird, das Display zieht nun mal richtig Strom. ;)

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016
    • Afralu schrieb:

      Wird der Akku deiner Frau, also der vom S10 denn trotz Verwendung geladen, oder nimmt der Ladestand nur nicht weiter ab?
      Ob geladen muss ich nochmals mit ihr prüfen, nimmt jedoch sicher nicht ab.

      Gruss Daniel
      ___________________________________________________________________________________________________
      CX-3: G120, Automatik, Revolution(Sports-Line) in Ceramic(Mondsteinweiss), auf der Strasse seit, 24.10.2016 :0010:

    • @Tristan
      Ja, dass Display ist aus.

      Mein extrem freundlicher Ansprechpartner bei meinem fMH war gestern noch so unheimlich nett und hat das selber ausprobiert. Ist mit einem CX-5 (Werkseinbau AA) und einem Galaxy S8 (Display aus) mit laufendem Google Maps 25km gefahren. Akkustand beim Start 32% und am Ende der 25km dann bei 30% :thumbdown:

      Somit kann man dann wohl davon ausgehen das die Angaben der 1000mA stimmen, woher die Angabe 2,1A auch immer kommen, und das einfach nicht ausreicht fürs navigieren mit Google Maps.
    • OK, vielleicht pendelt sich das bei langen Fahrten irgendwann ein, ich hab keine Ahnung. Kann im Moment nur sagen, dass es im normalen Alltag eher den Akku leer saugt, als auflädt. Was bei 1000mA Ladestrom ja auch mehr als normal wäre.

      Über Weihnachten werde ich das auf langer Strecke sehen, ich bin gespannt.