Frust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach ca 6 Wochen die ersten Mängel
      1.knacken linke Fahrerseite Innenraum
      2.beim schalten in 5.gang knackt die Schaltmanschette
      3.beim öffnen der Motorhaube ausgerissene Dichtungen linke und rechte Seite
      4. MZD öfters Einstellungen weg.

      :cursing::0039:

      ""
      Bestellt 21.09.2016
      Mondsteinweiss,,120 Automatik,Spiegelmodul,Sportsline,Mittelarmlehne.
      Aktuelle Wartezeit: 4 Monate

      Neubestellung September 2018
      Diesel,Matrixgrau,Sportline+Technikpaket. :thumbup:
    • luis011 schrieb:

      Nach ca 6 Wochen die ersten Mängel
      1.knacken linke Fahrerseite Innenraum
      4. MZD öfters Einstellungen weg.

      :cursing::0039:
      Nicht schön aber kann recht schnell behoben werden. Wo gehobelt wird .....

      Punkt 1 und 4 hatten wir leider auch.

      Punkt 1 - Geräusche kamen vom Haltegriff Fahrer und wurden beseitigt.
      Punkt 4 - mein MZD hat sich zum Beispiel die letzte Position nicht gemerkt und weitere kleinere zicken gehabt. Mit Update der Software auf die 700er Version war es ebenfalls behoben. Funktioniert nun enwandfrei.

      Nicht so ärgern, es sind alles Probleme die ohne weiteres behoben werden durch einen guten fmh. Wenn er dann die knack Geräusche nicht mehr hat macht er richtig richtig Fun.
      Da haben mansche hier, mich leider eingeschlossen viel schlechtere Ereignisse mit ihrem cx3 hinter bzw. noch vor sich.
      Selbst ich freue mich jeden Tag weiterhin ihn auszuführen, zumidest im Stadtverkehr und hoffentlich auch bald wieder auf der Bahn.

      Hat nicht jedes Auto am Amfang die ein oder andere schlechte Eigenschaft.

      Gruß
      Thomas

      Mazda CX3 2018 SKYACTIV-G 121 FWD, Sports-Line, 6 Gang, Matrixgrau Metallic, Tec-P, Navi.
      ClimAir Windabweiser (dunkeles Material) und Sebring-Sportauspuff.
      Bestellt 17.04.2018: Übergabe 23.08.2018

      Vorher Mazda CX3 Sl ohne tec 2015er Modell Schalter

      Sorry für mansche Rechtschreibfehler, falsche oder vertauschte Buchstaben.
      Mein Tab macht, was es will und die Finger sind wohl dicker als ich dachte.... :thumbup:

    • Moin @luis011

      Das ist natürlich Mist....

      Bist Du sicher, dass Dein Punkt 3 ein Defekt ist? Unser 2015er hat auch diese scheinbar eingerissenen Dichtungen vorne an der Haube. Beim Einreiben mit Gummipflege fiel mir auf, dass die auf beiden Seiten links und rechts immer exakt gleich „eingeschnitten“ sind, es wohl so gehört.

      Ich frage nur, nicht dass Du Dich beim Reklamieren lächerlich machst. Die anderen Mängel gehören natürlich umgehend beseitigt.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Okay, dann lassen wir die Schönfärberei weg und konzentrieren uns auf sachliche Dinge und Argumente.

      Was genau ist für Dich billig an Deinem CX-3?

      Meiner persönlichen Meinung nach ist die Verarbeitungsqualität im Innenraum und bei der gesamten Karosserie gut und so, daß ich mich nicht beschweren kann.
      Bei mir klappert nichts, die Spaltmaße sind gleichmäßig. Ja, es gibt einzelne Wagen, die in der Nähe des Haltegriffs an der Fahrerseite knistern oder klappern. Das lässt sich aber, wie @Oldschool schrieb, recht leicht vom fMH beheben.

      Die Lackqualität ist tatsächlich nicht die beste, ebenfalls ist die Rostvorsorge nicht wirklich gut. Beide Themen sind ärgerlich und man sollte ein Auge darauf haben.
      Punkt für Dich !

      Die Zuverlässigkeit des CX-3 ist richtig gut, hierzu hört man nicht viel negatives.
      In anderen Foren, wie z.B. im Qashqai Forum, unterhalten sich die Qashqai Fahrer über massive Motorschäden und Ausfälle von elektronischen Komponenten, wie Parksensoren, City Notbremsassistenten oder darüber, daß die Verarbeitungsqualität eher mies ist. Im Vergleich dazu kommen hier im CX-3 Forum eher kleine, leichte und preiswert zu behebende Probleme zur Sprache. (Ich bin vorher einen aktuellen Qashqai gefahren).
      Ja, ab und zu streikt auch beim CX-3 ein Sensor oder das MZD verhält sich seltsam. Das scheinen aber alles Dinge zu sein, die nur sehr vereinzelt auftreten und schnell und einfach zu beheben sind.

      Also ich bin bisher sehr zufrieden mit unserem CX-3 - auch, wenn ich nach nunmehr 5 Monaten Nutzungsdauer die rosarote Brille ablege und nüchtern und sachlich über die damalige Kaufentscheidung nachdenke. Ich persönlich kann für mich sagen, diesbezüglich nichts falsch gemacht zu haben.

      Aber jeder legt persönliche Schwerpunkte und ärgert sich schon, wenn andere noch ein Auge zudrücken.
      Also ... Ich bin gespannt, was Du an Deinem Wagen kritisierst. Nur die Punkte, die Du weiter oben erwähnt hast? Oder weitere?

      Schönen Sonntag Euch allen !

      Mazda CX-3 G121, Schalter, Signature, EZ. 09/2018 in Magma-Rot Metallic und
      Mazda MX-5 NC 1.8 Sendo, EZ. 04/2014 in Obsidian Grau

    • Wer sich vor dem Kauf des CX-3 ein wenig mit dem Fahrzeug beschäftigt hat, weiß das der CX-3 vom Preis-Leistungs-Niveaue kaum zum toppen ist. Leider ist auch ein wenig Glück vonnöten, um wenige bis kaum Schwierigkeiten mit einem neuen Fahrzeug zu haben. Das meine ich aber allgemein so, unabhängig vom Hersteller... Leider!

    • Wenn Dichtungen reißen waren sie festgeklebt.
      Das kann z.B. bei Frost passieren.
      Auch unser CX3 ist nicht mängelfrei,
      Fahrersitz knarzt im Bereich der Lehnenverstellung, das klappernde Fahrwerk vorne gerichtet, das HUD zittert.
      Aber Frust schieb ich deswegen nicht.
      Kriegt man alles in den Griff bzw. stört mich nicht wirklich ( HUD).
      Dafür entschädigt mich der Wagen bei jeder Fahrt......und bei jedem Blick :thumbsup:

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18

    • So ist es!
      Ich habe auch vor dem Kauf des CX3 das Preis-Leistungsverhältis mit dem anderer Hersteller und deren vergleichbaren Fahrzeuge verglichen.
      Sei es Hyundai, Honda, Opel, Toyota oder Renault, wir wollten einen Crossover/Mini-SUV und der CX3 bot für uns das beste Gesamtpaket.
      Dass er, wie seine Konkurrenten auch Unzulänglichkeiten hat, war uns vor dem Kauf klar. Aber als billig in der Qualität würde ich ihn nicht bezeichnen. Haben ihn jetzt ein gutes Jahr und es ist noch nix abgefallen oder kaputtgegangen, um es mal so auszudrücken 8o
      Denke, für den Preis hat man ein tolles Auto und er macht ne Menge Spaß!
      Meine bisherige Erfahrung.

      CX3 G120, FWD, Automatik, Kizoku Intense, matrixgrau-metallic,Navi, EZ: 10.01.2018

    • Oldschool schrieb:

      Moin @luis011

      Das ist natürlich Mist....

      Bist Du sicher, dass Dein Punkt 3 ein Defekt ist? Unser 2015er hat auch diese scheinbar eingerissenen Dichtungen vorne an der Haube. Beim Einreiben mit Gummipflege fiel mir auf, dass die auf beiden Seiten links und rechts immer exakt gleich „eingeschnitten“ sind, es wohl so gehört.

      Ich frage nur, nicht dass Du Dich beim Reklamieren lächerlich machst. Die anderen Mängel gehören natürlich umgehend beseitigt.

      Oldschool :0005:
      Servus
      Bild sagt alles
      Dateien
      Bestellt 21.09.2016
      Mondsteinweiss,,120 Automatik,Spiegelmodul,Sportsline,Mittelarmlehne.
      Aktuelle Wartezeit: 4 Monate

      Neubestellung September 2018
      Diesel,Matrixgrau,Sportline+Technikpaket. :thumbup:
    • Das ist jetzt mein 3 Mazda,und an jedem war irgendwas.Am ersten knarzte das Armaturenbrett,am 2 polterte das Fahrwerk und jetzt sind es mehrere Sachen.

      Bestellt 21.09.2016
      Mondsteinweiss,,120 Automatik,Spiegelmodul,Sportsline,Mittelarmlehne.
      Aktuelle Wartezeit: 4 Monate

      Neubestellung September 2018
      Diesel,Matrixgrau,Sportline+Technikpaket. :thumbup:
    • Oldschool schrieb:

      Ich frage nur, nicht dass Du Dich beim Reklamieren lächerlich machst.
      Schxxegal, dann weiß er aber wenigstens Bescheid!
      Bin mal wegen Geräuschen an meinem BL zum fMH gefahren, nachdem ich alle (na ja, fast alle) Fächer im Innenraum und den Kofferraum ausgeräumt und begutachtet hatte. Der Meister ist mit mir einmal um den Block gefahren, griff in die Ablage der hinteren Tür Beifahrerseite und nahm eine kleine Plastikflasche raus. Die lag so doof darin, dass sie bei jeder Kurve ein leises Geräusch erzeugte. Wir hatten Bekannte mit in den Urlaub genommen, fahren sonst sehr selten mit Passagieren auf der Rückbank, an die Fächer habe ich im Traum nicht gedacht. Habe mich dann mit meinem rechten tauben Ohr herausgeredet, weils mir auch etwas peinlich war... :0028:
      Aber der Meister beruhigte mich, die erleben noch ganz andere Dinge, Schrauben, die bei Basteleien hinter irgendwelche Verkleidungen oder in Hohlräume rutschen und dann rappeln - die finde erst mal! Vom Aufwand zur Abhilfe ganz zu schweigen!

      Und, @luis011, ich glaube, in diesem Forum treibt sich jemand herum der richtig und wirklich Frust schiebt! Oder wie kann man erklären, wenn jemand zu jedem Thema über miese und billige Qualität schimpft?
      Deine kleinen Mängel am CX-3 sollten leicht zu beheben sein, viel Erfolg!
      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gladbacher ()

    • Hallo

      Da ich nun schon von zwei CX 3 berichten kann 2016 - 2018 und von 2018 - bis jetzt. Der erste CX 3 war ein richtiges "Montagsauto" alle drei bis vier Wochen ein ander Mangel.
      Aber der den ich jetzt seit 1/2018 (17000km) fahre ist bis jetzt Mängelfrei und ih hoffe das es auch so bleibt.
      Aber wenn ich den Spruch lese "hast du etwa Qualität erwartet, bei so billigen Zeugs" entspricht das nicht denn Tatsachen und man kann es nicht verallgemeinern.

      CX 3 120PS Schalter, Rubinrot, Sport- Line

    • Ich denke auch mal das da einer so richtig Frust hat, denn bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit kommt was der CX-3 für ein billiger Scheiß ist, das MAZDA nur Mist baut.
      Nur gut das meine Erfahrungen ganz das Gegenteil sind. Bald 3 Jahre technisch nix aber überhaupt nix. Und die paar Kleinigkeiten die mal rumzicken, kann ich gut mit leben.
      Das fahren macht einfach nur Spaß.
      Für mich ist das Auto ein richtig gut gelungener Wurf.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Den Frust kann ich durchaus nachvollziehen, so wie es @Rotex209 auch mit seinem "Montagsauto" beschreibt.
      Aber das muss ja nun nicht bei jedem noch so kleinen von Usern geschilderten Problem derartig betont werden...da frage ich mich doch:
      Wie konnte das passieren...dass der Schreiber auf ein dermaßen übles, billiges Produkt hereingefallen ist? Arglistige Täuschung? Nötigung zur Unterschrift unter den Kaufvertrag?
      Aber auch besagtem User wünsche ich, dass die Problema an seinem Mazda zu seiner Zufriedenheit behoben werden!

      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027: