Rdks Fehlermeldung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rdks Fehlermeldung

      Hai ich bekomme nach Wechsel auf Ganzjahreskompletträder die Rdks Fehleranzeige nicht weg auch nach Druck prüfen und reseten der Anzeige
      Was kann das sein?

      ""
    • Hast Du ne "Rückmeldung" wenn Du auf den TPMS-Knopf drückst? Da sollte man schon 2-3 sec. minimum drücken dann piept es und die Fehlermeldung geht aus. Wenn nicht ab zum FMH. ;)

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016
    • Moin,

      das resetten funktioniert bei unseren CX nur im Stand. Während der Fahrt geht‘s nicht. Ansonsten, wie von @Maverick beschrieben.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Ralf schrieb:

      Was haben (Marke, Größe und auf welche Felgen) für einen Einfluss auf "Reset"?
      Hallo zusammen, ich habe von lauten (Nacht)-Schichten was vergessen :0042: so aber jetzt..

      -Marke, ja mit BILLIG Reifen oder auch Markenreifen mit Produktionsfehler kann auch so was passieren (habe schon beides im meinem Autofahrerleben gehabt/Erlebt).

      -Größe/Felgen, ja @derkay99 hat ja geschrieben "nach dem wechseln auf Ganzjahreskompletträder" ist es ihm passiert... . Da war meine Überlegung ob da nichts schief ging (Falsche Reifengröße ectr.), könnte ja sein, musste nicht... .

      Und wenn hier im Forum jemand Hilfe Benötigt, nach reife Überlegung antworten wir ja!! :0030:


      Und jetzt ist es ja Interessant ob es sich beim @derkay99 was ergeben hat?

      Sorry für die Verspätung :m0041:


      Gruß, Pascal
    • Moin,

      sofern ich es richtig verstanden habe, lässt sich das passive System per Knopfdruck zwar zurücksetzen, zeigt aber kurze Zeit später - wegen des defekten ABS-Sensors - wieder einen Druckverlust an. Fälschlicherweise.

      Beim aktiven System würde man über diesen Weg gar nicht merken, dass ein ABS-Sensor im Eimer ist, da der Druck der Reifen per Funk auf 0,1 Bar genau vom Ventil an den Empfänger gesendet wird, der dann im Kombiinstrument auf Bedarf die 4 Drücke anzeigt.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Oldschool schrieb:

      sofern ich es richtig verstanden habe, lässt sich das passive System per Knopfdruck zwar zurücksetzen, zeigt aber kurze Zeit später - wegen des defekten ABS-Sensors - wieder einen Druckverlust an. Fälschlicherweise.
      Sorry, hatte ich so nicht verstanden. Reset funktioniert. Dann war die Anzeige erst mal kurz weg, aber der Fehler kommt wieder. Na nun ist ja alles klar. :0005:
    • Hi Gemeinde
      ich hatte heute auch eine Fehlermeldung im Rdks kurz bevor ich zuhause ankam ,hab die Reifen dann auf Beschädigungen oder Nagel abgesucht und nix gefunden bin dann zur Tanke hab den Luftdruck geprüft und bei 2 Rädern fehlten 0,2 bar hab dann den Reset Knopp gedrückt und werde es mal beobachten.
      Hmmmm ob die vor der Übergabe den Duck nicht geprüft haben ? SEHR MERKWÜRDIG ?(

      Madza CX-3 Skyactiv-G 150 AWD - Automatik + Sportsline + Matrix Grau + Technikpaket + Leder schwarz + Navi
      Erstzul: 02.04.2019 :thumbsup:


      LG aus Lünen ;)