Schalldämmung des CX-3 Facelift

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puhh da bin ich aber beruhigt. Ich muss Dir gestehen ich hatte meine Motorhaube nicht einmal geöffnet seit meinem Kauf :0004:

      ""
      MAZDA CX-3 SPORTS-LINE
      SKYACTIV-G 121 - 89 kW (121 PS) Benziner, Automatik, FWD
      Magmarot Metallic
      Technikpaket, OBD-Saver Pro, Bear-Lock
      Winterpaket + 2 Jahre Anschlußgarantie
      Zugelassen am: 16.10.2018
    • Moinsen,

      zumindest hat der Facelift mehr Dämmung unten im Kofferraum, als unserer aus der ersten Serie es hatte. Da wurde also schon etwas gemacht.
      Ich bin gespannt, wie es weitergeht. Unser Kleiner hat ein paar kg Alubutyl im Kofferraum.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • ...musste auch nicht, der Wohlfühlfaktor zählt, sonst nix.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Ich bin gespannt was das bringt.

      Ich finde unseren 2018 extrem leise bei niedrigen Drehzahlen.
      Umso lauter dringen Außengeräusche durch die Fenster.
      Von hinten höre ich kaum Geräusche, Kofferraumwanne finde ich also i.O. Dach?
      Hör ich auch nix.
      Aufgefallen sind mir laute Geräusche beim durchfahren von Pfützen wenn das Wasser wohl gegen die Plastikschweller
      spritzt und Reifengeräusche. Da sind meine Winterreifen besser wie die Toyos.

      Motor und Auspuff bei hohen Drehzahlen, da kann ich mir schon vorstellen dass das gut was bringt.
      Doch jeder Vergleichstest, der gemacht wurde, sah den CX3 deutlich leiser als z.B. einen Audi A2....bis 130.
      Und ich genieße die Stille.
      Wenn der noch leiser wird......magst ja gar nicht mehr aussteigen :thumbsup:

      CX3 Sportsline G120 Technikpaket IrlandNavi Pureweiß PDC vorne XX-CX2603 EZ 30.5.18

    • @Der Magmarote: Ich finde es super, dass Du Dir die Mühe machst, die Informationen für andere zu teilen. Denn gerade für Bastelinteressierte Nachbauer sind solche Fotos und Beschreibungen oft eine hilfreiche Stütze beim selbst Hand anlegen. Glaub mir, ich weiß wovon ich spreche - ich habe den kompletten CX-5 selbst gedämmt & war froh um jedes Foto, welches ich vom auseinandergebauten Wagen oder von anderen Dämmaktionen im cx5-forum finden konnte. Ich weiß, dass der CX-3 andere Maße hat und jeder unterschiedlich schnell arbeitet, aber ich habe ca. 50-60 kg recht günstiges Material für ca. 400 € verbaucht (es wäre auch ein Vielfaches an Euro möglich gewesen) und 60-65 Stunden dafür gebraucht (in mehreren Etappen). Mehr Details für Interessierte gibt`s im cx5-Schwesterforum hier im Post und denen davor.

      Und beim Dämmen verhält es sich wie bei allem, was man am Wagen verändern kann. Muss man nicht machen, kann man aber. Und alles ist eine Frage des eigenen Geschmacks - und nur den muss man mit dem eigenen Wagen befriedigen. Und jeder kann selbst entscheiden, was er an/mit seinem Wagen macht oder nicht - keiner wird zu etwas gezwungen. Und jeder darf seine Meinung über alles kund tun - zum Glück, denn wir leben in einer Demokratie. Dies soll keine Kritik an irgendwem sein, sondern Dir nur Mut machen weiter von der Schalldämmung zu berichten :)

    • Nachdem der Kofferraum sowohl am Boden als auch seitlich komplett entfettet wurde, wurde in der Kofferraummulde eine Schicht StP Aero Plus 3mm aufgetragen. Seitlich wurde StP Bimast Bomb Premium 4mm aufgebracht.

      KR_Aero+3_BimastBombPremium4.jpg


      Die Radläufe haben als zweite Schicht Biplast Premium 15 mm erhalten.

      KR_seitlich_BiplastPremium15.jpg KR_links_BiplastPremium15.jpg


      Als zweite Schicht am Boden ist Black Ton 6 mm verlegt.

      KR_links_BlackTon6.jpg KR_rechts_BlackTon6.jpg

      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Die Magmarote ()

    • Tristan schrieb:

      ich habe den kompletten CX-5 selbst gedämmt
      Dir gebührt mein Respekt! Ich habe es ja machen lassen... :0004:


      Tristan schrieb:

      ich habe ca. 50-60 kg recht günstiges Material verbaut

      Das Mehrgewicht meines Autos wurde auf 35 kg geschätzt. Aber auch 50 kg sind, glaube ich, nicht der Rede wert.
      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018
    • Der Kraftstoffverbrauch ist tatsächlich gestiegen. ;)

      Man fährt schneller auf der Autobahn. Als ich mich, nachdem der Wagen gedämmt wurde, ganz entspannt auf dem Beifahrersitz durch die Gegend kutschieren ließ, habe ich erst bei 180 kmh die Windgeräusche gemerkt und begriffen, dass mein Mann ein wenig zu schnell fährt.
      Und das ist der einzige Nachteil durch die Schalldämmung :w0016:

      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018
    • Die Geräusche beim durchfahren von Pfützen und bei Regen wurden bereits aufgeführt. Besonders das Prasseln des Regens auf dem Hohlen Dach sollte doch nun merklich nachgelassen haben, oder?

      CX-3 G120 SL I EZ 03/2018 I Matrixgrauer Schalter I Navi I ohne Technikpaket I MAL I Alu-Pedale I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Licht I LED-Kennzeichenbel. I LED-Blinker Außenspiegel I rote Akzente Innenraum I
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • @Gladbacher Regentropfen auf Stoffdach sind igendwie beruhigend. Von der Seite her, wäre der CX3 als Cabrio durchaus eine Überlegung wert. Mit der langen Motorhaube könnte das ein optischer Treffer werden.
      Seit 19.03. 2018: CX3, G120-MT Kizoku Intense satinweiss-metallic (mit Einstiegsleisten V2A, Fußstütze Alu und Fußmatten Luxory).
      K+N Sportluftfilter, Unterfahrschutz vo.+hi., Schwarze Spiegel, Endschalldämpfer Remus ("Streetrace"), H+R Spurplaten 7,5mm, H&R-Federn, WR: Autec Wizard, 7.5x17 ET45 mit GY Ultragrip 225/50.
    • Gladbacher schrieb:

      Besonders das Prasseln des Regens auf dem Hohlen Dach sollte doch nun merklich nachgelassen haben, oder?
      Natürlich haben wir später einen Klopftest durchgeführt. Klopft man jetzt von außen auf das Dach des CX-3, klingt es, im Vergleich zu dem ungedämmten Dach eines neuen CX-5, dumpfer und es gibt keinen Nachhall. Ein direkter Vergleich bei Regen fällt mir noch. ;)
      Mazda CX3, 121PS, Automatik, Sports-Line, Technik-Paket, Magmarot
      EZ: 03.08.2018
    • @espresso67: CX3 Cabrio hätt ich auch dagegen :D , VW sägt ja grad dem T-Roc das Dach weg.
      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016