Notbremsassistent - grundlose Vollbremsung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notbremsassistent - grundlose Vollbremsung?

      Hallo,
      hab' über die Suchfunktion und auch über Google kein wirklich passendes Thema gefunden, vielleicht kann mir von euch wer mit Erfahrungsberichten aushelfen.

      Und zwar bin ich heut' das erste Mal mit dem Kleinen zur Arbeit gefahren und auf der Autobahn bei uns herrscht immer recht dichter LKW-Transit. Nun ist es mir heute insgesamt zwei Mal passiert, dass auf dem ersten Fahrstreifen ein Sattel-Kfz gefahren ist, ich - mit aktiviertem Abstandstempomaten - auf dem zweiten Fahrstreifen war (keine Kurve, beide mittig auf der Spur) und mich der Notbremsassistent plötzlich via Head-Up-Display zum "Bremsen!" aufgefordert hat und im nächsten Moment schon voll in die Eisen gestiegen ist, bis ich mit dem Gaspedal dagegen getreten habe.

      Nun bin ich etwas... irritiert, weil wenn da knapp hinter mir ein Auto gewesen wäre, hätte der mit Sicherheit nicht mehr rechtzeitig bremsen können. 8|

      Habt ihr schon ähnliche Vorfälle gehabt? Woran kann das liegen? Und: wie kann ich solche Spielchen in Zukunft vermeiden? Die "üblichen Probleme" (lt Handbuch) habe ich bereits ausgeschlossen. Bin jetzt doch etwas skeptisch, weil wie gesagt, war beide Male eher Glück, dass ich alleine auf der Spur war. Und es bestand zu keinem Zeitpunkt auch nur die entfernteste Gefahr einer Kollision...

      Danke und lg,
      Christoph

      ""
      Mazda CX-3, G150 AWD - Automatik - Rev. Top - Keramikweiß - OZ Ultraleggera Matt Black 8x18" - Sebring ESD - Alu-Pedale - Custom Folierung
    • Hallo, ich habe in der Bedienungsanleitung gelesen, den Notbremsasistenten kann man dauerhaft abschalten. Das würde ich als erstes nachdem ich das Auto bekommen habe machen.

      6 Gang Schaltung mannuell, Allrad, 150 PS, Benziener, eigentlich alles Standart nichts extra außer Reifen 16 Zoll als extra.

    • Guten Morgen,

      ich habe das gleiche Problem.
      Ohne ersichtlichen Grund schreit mein Auto Bremsen.

      Mir ist das bereits 2 Mal bei unserem Schranken passiert bzw. mit adaptiven Tempomat auf der Autobahn.
      Er fährt, fährt, fährt, Autos kommen näher und irgendwann schreit er bremsen und macht eine Vollbremsung.


      Aber bei mir geht's ja noch weiter.
      Toter Winkelassistent funktioniert nicht richtig. Weit und breit kein Auto und er schreit, dass ein Auto ist.
      Der Regensensor wischt, wenn es trocken ist und wenn es regnet sehe ich schon fast nichts mehr bis er losstartet.
      Der Fernlichtassistent dreht sich ständig an und aus.
      Und wenn ich langsam fahre quietscht mein Auto wie ein 20 Jahre altes Auto.

      Tja und seit dem Wochenende fehlen mir gefühlte 50 PS (bei 150). Das Auto ist irgendwie träge. Wenn ich anständig beschleunige ist es mir schon 2 Mal passiert, dass er nur hochgedreht hat und nichts gemacht habe.

      Ich habe mein Auto seit rund 1 Jahr und bin schon zum 6 Mal am Mittwoch in der Werkstatt.

      Mazda glaubt, dass sie alles mit einem Softwareupdate lösen können.

      Bin wirklich schon böse und absolut unzufrieden :cursing:

    • Moin, Moin....

      wir hatten dieses Phänomen noch nicht. Ich würde mal beim fMH rumfahren und ihn bitten, das System neu zu kalibrieren. Vielleicht ist das Radar nicht korrekt ausgerichtet.

      Oldschool :0004:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • @elst1981

      wer bist Du? Stell Dich doch mal im entsprechenden Thread vor.

      Und dass der SCBS (City-Notbremsassistent) vor geschlossenen Schranken abbremst, wenn man nicht langsam ranrollt, ist normal. Woher soll der auch wissen, dass die gleich hochgeht.

      Oldschool

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Oldschool schrieb:

      Moin, Moin....

      wir hatten dieses Phänomen noch nicht. Ich würde mal beim fMH rumfahren und ihn bitten, das System neu zu kalibrieren. Vielleicht ist das Radar nicht korrekt ausgerichtet.

      Oldschool :0004:

      Jop, werde da demnächst mal auf ein Pläuschchen vorbei schauen - durfte heut' Morgen auf dem Weg zur Arbeit schon wieder das Lenkrad aus der Nähe bewundern. :rolleyes: Schätze mal, das Radar "streut" zu breit, sodass es auch Objekte auf der benachbarten Fahrspur voll erwischt...
      Mazda CX-3, G150 AWD - Automatik - Rev. Top - Keramikweiß - OZ Ultraleggera Matt Black 8x18" - Sebring ESD - Alu-Pedale - Custom Folierung
    • gestern und heute passierte es, dass beim Überholen das Auto voll auf die Bremse getreten ist. Ich war nicht hinter dem anderen Wagen her, sondern daneben. Alles ist ug. beim 100km/h!!! Ich habe fast den Lenkrad mit dem Kopf geschlagen, obwohl ich voll aufs Gas gewesen war. Wenn einer hinter mir gekommen gewesen wäre...... :(
      Wie kann man es vermeiden? Ich hasse diese Funktion, voll gefärlich. Ich schone meine Bremsen, versuche möglichst wenig zu bremsen, der holt sich es aber nach mit solcher Situationen :( Wann ist diese SCBS/SBS oder sonst was voll ausgeschaltet? Was soll ich machen, dieses dauerhaft zu deaktivieren? Im Menu habe ich scbs/sbs deaktiviert der bremst weiterhin. Wenn ich mit dem cancel Taste das ganze Tempomat ausschalte, funzt es nicht mehr?

      Hat diese "Radar Einstellung" irgendjemandem geholfen. Ich bin sehr entäuscht :(

      Mazda CX3, Matrixgrau, 120PS, Sportsline, Leder, Technik-Paket, Handschaltung

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von tusi ()

    • den Notbremsassi kann man im MZD unter Sicherheit deaktivieren, oder per Taste links unter dem Lenkrad. Den Tempomaten nicht, wobei der bei Tritt aufs Gaspedal eh ausgehebelt wird.
      Hattest Du evtl. die Sonne von vorn?

      Gruß Axel

      Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

      CX3-Sportsline; D 105 FWD; Cyanitblau Metallic; 6Gang-Schaltgetriebe; Technikpaket; Navi; MAL; Spiegelmodul; read Whatsapp; 2 Jahre Anschlußgarantie;
      2CAN on Board.
      bestellt: 16.10.2015; übernommen: 18.03.2016
    • Na zum Glück ist tusi nichts passiert .

      Aber mal zu Ende gedacht , wenn In dem Moment jemand von hinten drauf gefahren wäre, wie wäre die Rechtslage ?

      Klar der der hinten drauf fährt wird wohl die meiste schuld bekommen aber falls nicht haftet Mazda für Fehler oder haben Sie sich im Vorfeld davor abgesichert ?

      Wird wohl auch ne beweisfrage sein. Wird der bremseingriff irgendwo protokolliert ?

    • wave schrieb:

      Klar der der hinten drauf fährt wird wohl die meiste schuld bekommen aber falls nicht haftet Mazda für Fehler oder haben Sie sich im Vorfeld davor abgesichert ?

      Wenn man, so wie oben beschrieben, ganz ohne ersichtlichen Grund eine Vollbremsung auf offener Strecke hinlegt, dann kommt da definitiv mindestens eine 50:50-Schuld heraus.
      Mazda CX-3, G150 AWD - Automatik - Rev. Top - Keramikweiß - OZ Ultraleggera Matt Black 8x18" - Sebring ESD - Alu-Pedale - Custom Folierung
    • War heute beim Mazda Fritsch. Fehlerspeicher leer. Scbs/sbs hat den Sensor vor dem Innenspiegel, der greift nicht bei so einem Fall. Ausserdem sollte ein BREMSEN Warnung erscheinen. Dass war das normale Verhalten, wenn man zu nahe auf den anderen auffährt. Nächste Woche habe ich nen Termin , wird ein neue Sw aufgespielt und der Sensor im Mazda Logo neu eingestellt.

      Sonne war noch nicht auf, es passierte gegen 6 uhr früh. Ich mache selber so, wenn einer überholt, ich bin ganz nah dran damit ich auch die Opas abschaffen kann. Es ging heute früh um ein selbst fahrendes Dacia Loggy, der Opa hat mM nach eingeschlafen. Ich fahre nicht mehr so nah an den vorderen Wagen ran, diese sichheits Dinge können gefährlich sein.

      Mazda CX3, Matrixgrau, 120PS, Sportsline, Leder, Technik-Paket, Handschaltung