Frage zum Mazda cx 3 sportsline kauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hellew schrieb:

      für mich würde auch ein CX-3 Benziner mit 90 PS reichen.
      Wie ist es Hellmut, ich habe noch einen Kettcar im Keller. :D:D
      ""


      Anfragen bitte im Forum stellen. Probleme intressieren alle und die Lösungen auch.

      Bitte zuerst Nachsehen ob es zu einem Thema, wozu ihr Posten wollt, schon einen Thread gibt.



      CX3 Sportsline, 7 Gang Schaltgetriebe, Windtone Doppelfanfare, Mondsteinweiss, 150 PS, AWD, Navi, Originale Gummimatte Kofferraum, CX3 Fussmatten, Parksensoren vorne, Automatisch anklappende Spiegel, Winterreifen auf 18" Alutec Monstr, Sebring Auspuffendtopf, MVG AHK abnehmbar mit 13 pol., Anschlussgarantie und Profifahrzeug = kein Gummipuffer. Automatisches Fensterschließmodul,
      Farbe Erdtrabantenlightwhite :D Whatsappen kann er auch.



      :schalke::hsv: für den armen Oldschool
    • nowodka schrieb:

      hellew schrieb:

      für mich würde auch ein CX-3 Benziner mit 90 PS reichen.
      Wie ist es Hellmut, ich habe noch einen Kettcar im Keller. :D:D
      Wenigstens eins mit Elektroantrieb ? :D
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • hellew schrieb:

      Ich habe ja schon geschrieben, das Diesel und Tuning für mich wenig Sinn macht.
      Viel Hubraum und wenig Leistung und ewiges Leben das ist für mich der Sinn des Diesels.
      Aber soll halt jeder halten wie er mag.
      Für mich ist das Thema Tuning eh keins, denn der Geschwindigkeitsbereich jenseits der 160 KM/h wird von mir fast nie aufgesucht, für mich würde auch ein CX-3 Benziner mit 90 PS reichen.
      Ich finde das OK, so hat jeder seine Einstellung. Du fährts gerne gemütlich, wir fahren gerne schnell.(und mit dem Diesel schnell-sparsam).
      Der Trend ging in den letzten Jahren ehr zu "Sportdiesel". Mein Chef hatte einen Audi A6 3,0 Diesel Competition der hat ab Werk ca.320 PS. Den hat er auf 400 PS tunen lassen und ist damit 200000km gefahren ohne Probleme. Leider hat er ihn nach 2 Jahren (Leasingende)wieder abgegeben (ich habe ihn auch ab und zu mal gefahren).
      Es scheint also so das die heutigen Diesel auch mit viel Leistung eine hohe KM Zahl schaffen. Vielleicht nicht mehr wie früher 1 Mio, aber für problemlose 2-300000 sind sie wohl Ok

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,verbesserte Luftansaugung,IA:DAMD BODYKID,SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,verbesserte Luftansaugung,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • Moin, Moin @Saefty,

      da musst Du Dich noch etwas in Geduld üben. Der „Bigi“ aus dem CX5-Forum und seine Leute sind gerade dabei, für die neuen Motoren - ist ja jetzt ein 1,8l - gesunde Optimierungen auszuarbeiten. Sind die „alten“ G120/G150 bei den Benzinern auf die eigentlichen ca. 165 PS problemlos zu entdrosseln, geht das bei den neuen G121 auch noch nicht....

      Also: Ruhe bewahren und nicht einem Scharlatan aufsitzen und hinterher teure Probleme haben.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Saefty schrieb:

      stephan-jutta schrieb:

      Wir haben unseren auf 140 PS chippen lassen.
      Bei mir ist es ja der Facelift geworden (jetzt 116 PS). Wie/wo hast du „gechipt, chipen“ lassen?Ich wäre interessiert an Infos.
      Ich kannalle Infos von Oldschool so unterschreiben. Lieber etwas warten bis Biggi soweit ist weil er die Optiemierung immer unter dem spekt der Haltbarkeit macht.
      So kannst du unsere Autos bei dem Tuning bis 1900 u/min fahren ohne das das Tuning überhaupt eingreift

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,verbesserte Luftansaugung,IA:DAMD BODYKID,SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,verbesserte Luftansaugung,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • Oldschool schrieb:

      ind die „alten“ G120/G150 bei den Benzinern auf die eigentlichen ca. 165 PS problemlos zu entdrosseln
      Wäre mal interessant zu wissen:

      - G120 auf 165 PS --> Kosten
      - Zuverlässigkeit --> eigentlich nur Positives gelesen
      - Versicherung melden? Wie wirkt sich das auf die Prämie aus?
      - Eintragung in die Fahrzeugpapiere?
      - Bleibt das chipen erhalten, wenn Mazda bei der Inspektion irgendwas updatet an der Motorsteuerung?

      Aber zuallererst wäre eine Probefahrt mit einem "behandelten" Fahrzeug interessant - lohnt sich das gefühlt wirklich, brauche ich das tatsächlich?
      Das hält mich auch von Kauf eines Sebring-ESD ab - wie hört es sich an, bekomme ich Ärger mit der "Regierung", weil innen zu laut (hat man hier schon gelesen).
      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Gladbacher schrieb:

      Oldschool schrieb:

      ind die „alten“ G120/G150 bei den Benzinern auf die eigentlichen ca. 165 PS problemlos zu entdrosseln
      Wäre mal interessant zu wissen:
      - G120 auf 165 PS --> Kosten
      - Zuverlässigkeit --> eigentlich nur Positives gelesen
      - Versicherung melden? Wie wirkt sich das auf die Prämie aus?
      - Eintragung in die Fahrzeugpapiere?
      - Bleibt das chipen erhalten, wenn Mazda bei der Inspektion irgendwas updatet an der Motorsteuerung?

      Aber zuallererst wäre eine Probefahrt mit einem "behandelten" Fahrzeug interessant - lohnt sich das gefühlt wirklich, brauche ich das tatsächlich?
      Das hält mich auch von Kauf eines Sebring-ESD ab - wie hört es sich an, bekomme ich Ärger mit der "Regierung", weil innen zu laut (hat man hier schon gelesen).
      Kosten liegen bei ca. 300 Euro. Haltbarkeitserfahrung in alle Foren bei alen Motoren prositiv. Versicherung melden- geht nur wenn es in den Ppieren eingetragen ist aber auch dann lehnen es manche Versicherer ab. Andere Versicherer sagen das sie die PS Zahl nicht Interessiert weil sie Typenklassen versichern. Eintragung in die Papiere- heute ganz schwierig (bei meinem MPS war es noch einfach). Bei Mehrleistung über 5% braucht man ein Abgasgutaachten und muss nachweisen das die Bremsen noch ausreichend sind
      Spielt Mazda ein Motorupdate ein geht das Tuning verloren, allerdings spiele einem alle Tuner dannach kostenlos die Tuningsoftware wieder drauf. genauso wird immer beim draufspielen der Tuningsoftware die aktuelle original Software gespeichert. Auch die original Software spielen die Tuner z.B. bei Verkauf des Autos kostenlos wieder auf.

      Teilweise war ich ja schon betroffen. beim CX3 Diesel würde die Tuningsoftware aufgespielt. Dannach kam das MAzda Softwareupdate und dannkam wieder das kostenlose aufspielen der Tuningsoftware. PS die Tuningsoftware von Biggi ist so klasse das es bis 1900 u/min gar nicht eingreift

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,verbesserte Luftansaugung,IA:DAMD BODYKID,SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,verbesserte Luftansaugung,Rückfahrkamera,Heckspoiler

    • Moinsen...

      als kleine Ergänzung noch: zuletzt hörte ich, dass der Preis für das Entdrosseln - wegen der Neuanschaffung des Programms zum Programmieren - jetzt bei 350,-€ liegen soll. Bei der AU soll es keinerlei Probleme geben, da - typisch Saugmotor - die Mehrleistung erst oberhalb der Meßdrehzahl für die AU einsetzt.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Hatte ja ca.300 Euro geschrieben. Selbst wenn es 350 Euro sind ist es immer noch günstig. Andere Tuner die keinen Plan haben und auf verschiedene Marken/Modelle nur eine zugekaufte Software aufspielen nehmen 500 Euro und mehr.

      CX3 Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.-NR.schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel anklappen.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,verbesserte Luftansaugung,IA:DAMD BODYKID,SNOW PREFORMANCE
      Mazda 3MPS,350PS,Mazda2 Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,verbesserte Luftansaugung,Rückfahrkamera,Heckspoiler