Knacken im Fahrwerk vorn rechts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so, jetzt nach einigen Wochen nach der Reparatur (Buchsen bei den Vorderbremsen und diese Zwischenwelle in der Lenkung) sind keine der üblichen Geräusche mehr aufgetreten.
      Sieht also, bis jetzt zumindest, gut aus.

      ""
      Smile... tomorrow will be worse.

      CX-3 G150 AWD Revolution, Meteor-Grau
    • Neu

      <p>
      </p>

      mydevice schrieb:

      cx3-forum.de/index.php/Attachm…-FRONT-SHOCK-ABSORBER-pdf

      Wurde bei mir gemacht, kein Knacken mehr bisher. Hatte exakt die gleichen Geräusche bei Bordsteinen. Sollte aber inzwischen eigentlich bei den Händlern bekannt sein.

      Bei mir wird das knacken immer heftiger. Hab nächste Woche nen Termin. Zu dem Dokument mal ne Frage. Die VIN in der PDF fängt mit „JM1 DK****** 199999„ an. In meinem Fahrzeugschein fängt sie mit JMZDK an. Die letzten 6 Ziffern sind 173628. trifft das dann auch auf meine Fahrzeug zu? Hätte gerne mal was in der Hand für den Händler, weil Sie mir beim letzten Mal sagten, es wäre nix bekannt.

      Gruß Steffen

      2.0 Benziner / 120PS / Exclusive / Alutec 6,5x16 ET45 Winter

    • Neu

      Bei mir wurde ja vor ca. 5 Monaten dieser "Fahrwerkskit" eingebaut (beim Wechsel auf die Winterräder).

      Zunächst hatte ich den Eindruck, dass es zumindest etwas Abhilfe geschaffen hat.

      Mittlerweile knackt das Fahrwerk wieder wie zuvor. Besonders auffällig ist es an trockenen Tagen (genau wie das Knacken der Lenkung beim Einparken). Ist es richtig nass, sind beide Geräusche deutlich weniger ausgeprägt.

      Mein fMH weiß leider nicht mehr, was er tun soll, da für mein Fahrzeug (2016) keine weiteren Maßnahmen seitens Mazda vorliegen. Domlager und Lenkung sind laut Händler nicht defekt.

      Ich bin damit ziemlich unzufrieden.

      Viele Grüße

      Lars

      CX 3, Sportsline, 150 PS AWD, Schaltgetriebe, Rubinrotmetallic, Navi

      natürlich mit Gummipuffer 8)
    • Neu

      Hi @Mindhunter, ich habe auch bei jeder Gelegenheit meinen FMH darauf angesprochen und immer wieder "Knaxen" beschrieben... . Vor einer Woche war ich in der Werkstatt zur Reparatur (vor zwei Wochen hat mich mein FMH selbst angerufen und mitgeteilt, dass da von Mazda was kam und es betrifft unseres CX-3, Bj 07.2016 bzw. Produktion in Hiroschima anfang Mai 2016)
      Bei mir war es so, dass es nur warmen Tagen ( ab ca. +25°C) bei überqueren von Beruigunsstreifen in der FGZone oder auch ausparken rückwärts mit Lenkung bis anschlag nach rechts fast immer geknaxt hat. Also jetzt abwarten bis es Wärmer wird. Weiter kann ich leider nicht helfen, da ich nieeee von meinem Freundlichem was in die Hände bekomme (Klimakondensator, Klima/Lüftung Bedinnteil, jetzt Federn vorne....) Bin aber im April noch mal da und werde es 100% ansprächen!!



      Gruß, Pascal

    • Neu

      Bei mir wurde auch dieser "Fahrwerkskit" verbaut, zusätzlich wurden noch die Gummi-Führungshülsen der Führungsbolzen der vorderen Bremssättel ersetzt.

      Bis jetzt ist Ruhe. Mal schauen, wenn es wieder wärmer wird. Bei geringeren Temperaturen war es ja besser.

      Gruß Martin



      CX-3 Kizoku Matrixgrau, 120 PS, 6-Gang Schalter, Navi, Pioneer Verstärker und aktiver Subwoofer, Fensterheber/Spiegelanklappmodul; Spurverbreiterung vorne 30mm und hinten 50mm pro Achse,abnehmbare AHK, Gummimatten, Laderaumwanne, Winterreifen auf Alurad 16“ 215/60R16, Sommerreifen auf Alurad 18“ 215/45R18,
      -> Bestellt am 25.08.2017 -> Bekommen am 13.09.2017