Klima A/C keine Kühlung

    • Die ganzen Assistentsiteme gaukeln nur das Perfekte Auto vor, schaut mal in die hinteren Radläufe wo der Filz mit ein paar Plastikmuttern befestigt ist, und unten liegt der Holm frei da kann alles schön rein. Hatte ich auch im Dezember 15 beanstandet. Antwort ist alles okay. Hat sich aber bis heute auch nichts geändert.
      Vielleicht bin ich ja auch ein bisschen
      p.....ch war mal
      Fliesenleger.
      Gruß maexchen

      ""
    • Neu

      Müssen wir mal schauen ob da bei dem demnächst folgendem Modell was anders geworden ist.
      Da das ja Konstruktionsbedingt ist, kann sich wohl nur bei einer richtigen Neuauflage irgendwas ändern.

      Bei so einer klitzekleinen Verbesserung wie der letzten tut sich in dieser Richtung nix.

      Und man weiß ja auch nicht wie die japanischen Käufer sowas sehen, denn da werden die Karren ja genau so dreckig wie hier und Klima dürfte wohl auch da kaputt gehen. Ob das auf dem Hauptabsatzmarkt alles einfach so akzeptiert wird ?

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Neu

      Habe mal eine Frage an die die nun aktuell Klimaprobleme haben.
      Habt ihr die Anlage den Winter über aus gehabt und wollt die nun wo es sommerlich wird in Betrieb nehmen, oder habt ihr genau so wie ich das Teil das ganze Jahr in Betrieb ?

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Neu

      Ich gehöre zwar nicht zu denjenigen die Probleme haben, weder mit meinem ersten noch bisher meinem neuen.

      Ich habe die Klima im Winter kaum an und auch nicht durchgängig im Sommer, ein Mechaniker hatte mir mal geraten die Klima wenigstens 1 x die Woche einzuschalten
      und einige Minuten bevor ich das Auto abstelle auszuschalten, ist bisher alles gut gelaufen, gerade heute bei 26 Grad und Sonne am Nachmittag ins Auto gestiegen,
      losgefahren und nach ganz kurzer Zeit kam die erwünschte kalte Luft :D

      CX-3 G-150 AWD, KIZOKU Intense, Automatik, onyxschwarz, Technik-Paket, Navi, Carbon Einstiegsleisten mit LOGO CX3 v&h, Mittelarmlehne, Parksensoren vorne, LED-Innenbeleuchtung, CX3-Gummifußmatten-Herbst/Winter, CX3-Textilfußmatten Luxury rot-Frühling/Sommer, Ventilkappen Original Mazda, Sebring-Sportauspuff
      - bestellt 27.04.17 - Abholung 28.06.2017
    • Neu

      Moinsen,

      wir waren in 2,5 Jahren auch 3x außerplanmäßig mit dem Mondsteinchen in der Werkstatt. Klimabedienteil, Kondensator und - wegen des lächerlichen Rückrufs - zum Tausch der Teleskopdämpfer an der Heckklappe + zusätzlichem Fixieren des Heckspoilers. Und? Ist doch pillepalle.
      Nach der Zeit waren an meinem letzten Benz schon die komplette Front einmal komplett demontiert und korrekt zusammengebaut (Quertraversen inklusive), beide Scheinwerfer, diverse Stabis und Querlenker, das Getriebesteuergerät, 2x die Sitzfläche des Fahrersitzes (Heizung) und so das eine und andere getauscht.... Der Wagen stand im Schnitt mindestens alle 8 Wochen außerplanmäßig in der Werkstatt. Ich war aber entspannt, da die Werkstatt ambitioniert und gut arbeitete...

      Will sagen:
      Ich werde das Gefühl nicht los, dass die wachsende Unzufriedenheit mit dem Wagen bei einigen hier eher mit ihren Händlern zusammenhängt, die es mangels Engagement und dummer/fauler Ausreden immer wieder schaffen, dass man als Kunde letztendlich frustriert vom Hof fährt und sich teilweise auch verarscht fühlt.
      Bei unserem letzten fMH war das auch so. Der Mann für die Ersatzteile war spitze, die Annahmemeister lügende Vollidioten und die Mechaniker arbeiteten lustlos.
      Bei unserem jetzigen fMH wurde mir ganz offen gesagt, dass deren Mechatroniker mangels Erfahrung mit alter Technik mit dem Oldtimer überfordert seien und gaben mir den Tipp, wohin ich damit fahren soll. Und sie hatten recht, der alte Mechaniker bei dem anderen fMH kümmert sich, auch wenn ich dafür durch halb Hamburg muss.
      Verbreitet der „Buschfunk“ in den Foren neue TSIs (technische Service Informationen) zu den CX, wissen die am nächsten Tag auch Bescheid, weil sie sich täglich informieren....

      Natürlich muss man sich persönlich auch fragen, ob man nicht selbst zu pingelig ist und dem fMH den letzten Nerv wegen Belanglosigkeiten raubt, aber wenn man das mit einem ehrlichen „nein“ beantworten kann und vom fMH genervt ist, muss man einfach weiterziehen und den nächsten ausprobieren. Und dann können es eben mal 50km sein. Ist dann leider nun mal so...

      Just my 2 cents

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot mit H-Kennzeichen, rollender Minimalismus und 1 von 17 in D (laut KBA, Stand 01/2017)

    • Neu

      ... die Klima schalten wir normalerweise bei Regen und Hitze ein, wobei ersteres deutlich häufiger in HH der Fall ist :D

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot mit H-Kennzeichen, rollender Minimalismus und 1 von 17 in D (laut KBA, Stand 01/2017)

    • Neu

      ferero schrieb:

      Habe nach 30 Monaten und ca. 22000km ohne Probleme die Garantie um weitere 2 Jahre, nach Ablauf der normalen Garantie(3Jahre),verlängert.
      Hi ferero, ja passt doch!!!1.JPG

      und ich Meine und das habe ich auch geschrieben (s.O) die 60 Monate/5 Jahre Garantie verlängerung. Aber ich freue mich natürlich für alle die es machen. Bin auch noch am überlegen ob wir es machen!!

      Gruß, Pascal
    • Neu

      Also...
      nachdem ich bei meinen anderen Autos (überwiegend aus dem VAG Konzern) die Klima eigentlich
      immer laufen hatte (auch im Winter). Habe ich das Anfang 2017 wo ich den Kleinen bekommen habe
      auch erstmal so gemacht.
      Zum letzten Herbst habe ich mal vor Jux die Klima bei Nichtbedarf ausgeschaltet.
      Und siehe da...der Verbrauch ging um 0,8l zurück und ohne Klima finde ich den CX-3 schon
      deutlich spritziger im Beschleunigungsverhalten.
      Das habe ich bei meinen VW so nie gehabt. Den Mehrverbrauch durch die Klima konnte man kaum messen und
      agil waren die auch immer gleich.
      Also habe ich die Klima diesen Winter beim CX-3 mal so oft wie möglich ausgeschaltet gelassen.
      Nur wenn ich mal dran gedacht habe den Mief da raus zu blasen habe ich die kurz mal eingeschaltet.

      @Oldschool: Genau das was Du schreibst ist bei mir eingetreten. Ich bin nicht sauer auf Mazda an sich.
      Wie gesagt. So Blödsinnige Serienfehler haben fast alle Hersteller im Repertoire.
      (Bei meinem VW Passat CC gab es konstruktiv bedingt eine tolle Sollbruchstelle im Kabelstrang zur Kofferraumklappe.
      Da hatte man nach spätestens 3 Jahren dann plötzlich eine Lichtorgel am Heck).
      Aber wie vom Händler damit umgegangen wird nervt mich.
      Ich bin ja wegen solch stieseligem Verhalten von VAG weg. Da lag es aber nicht nur am Händler.

      Ich hatte mir überlegt nen Mazda 6 oder das dann aktuelle Spitzenmodell von Mazda zu holen in 2021.
      Die Option 50km zum Händler von Schwager und Schwägerin entfällt. Dazu bin ich nicht bereit.

      Bei uns im Raum Dortmund gibt es außer den 3 Filialen meines (un)FMH nix weiter.

      Ergo -> bleibt mir nur ein Wechsel auf eine andere Marke...

      Vielen Dank auch lieber Mazda Händler...hoffentlich bekommst Du irgendwann die Quittung dafür.

      CX-3 150 AWD Sportsline - Technikpaket - Navi - onyxschwarz

    • Neu

      Wir betätigen den A/C Knopf der Klimaautomatik in keinem unserer Fahrzeuge, schon seit ich Auto fahre nicht (BMW, Audi, Opel, Renault, Peugeot, VW). Die Klimaautomatik regelt das schon ganz gut selbst ..

      Ich persönlich hatte einen Klimaanlagen Defekt mit dem VW Touran. Der hat dann auch noch Spähne im Kühlkreislauf gehabt, war teuer ..

      Unser CX-3 von Produktion 01/2016 hat immer noch nichts. Toi toi toi. Ich habe heute noch mit UV-Lampe nachgeschaut (Kondensator + Handschuhfach und in die Richtung gestrahlt). Bin gespannt, ob und wann es passiert.

      Ziemlich angetan bin ich momentan von der Klimaautomatik im CX-5 KF gegenüber der in unserem CX-5 KE.

      Viele Grüße
      r1pp3 :)

      - CX-5 G194 Sports-Line Mitternachtsblau (EZ 12/2017)
      - CX-5 G165 Nakama Rubinrot (EZ 09/2016)
      - CX-3 G120 Sports-Line Onyxschwarz (EZ 04/2016)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von r1pp3 ()