Knackgeräusche bei Fahrt über Unebenheiten / Bollern Hinterachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • C70_flash schrieb:

      Das sollte auch grundsätzlich so sein. Allerdings ist es bei meinem so, dass er aufgrund des Baujahres bereits das Kit verbaut hat. Dennoch habe ich die Probleme. Daher muss sich der Händler davon ein Bild machen können.

      Viele Grüße

      Gordon
      Laut der VIN und dem Baujahr meines CX 3 waren sich Mazda Deutschland und mein Händler ziemlich sicher das dieses Kit bereits im Werk verbaut worden ist.

      Mein Händler hat dann während der Probefahrt das Knacken ebenfalls gehört und auf Verdacht das Kit bestellt und bei der Demontage der Federbeine festgestellt, das dieses Kit, welches ja bereits vorhanden sein sollte, garnicht verbaut wurde.
      Er hat das dann für Mazda Deutschland Fotografiert und es wurde alles auf Garantie übernommen. Ich kann mir gut vorstellen, das dies bei einigen anderen CX3 ebenfalls der Fall sein könnte.


      Gruß Daniel
      ""
      CX3 Sports-Line, Graphitgrau-Metallic, Motor G120, Automatik, Navi, Außenspiegel Automatisch anklappbar.
      Seit 10.06.2016 meiner

      Verkauft am 29.06.2017 :0004:

    • Danke für die Rückmeldungen! :)
      Ich war in der Zwischenzeit 2 mal beim Händler und es wurde einiges probiert, leider ohne Erfolg (Hohlräume versiegelt, Stoßdämpfer & Federn kontrolliert, Armaturenbrett etc...). Laut dem Händler ist mein CX-3 zu jung sodass er von keiner der bekannten Aktionen betroffen ist....
      Als ich nun aber nochmal gestern da war hat der Meister die recht versteckte Domstrebe nachgezogen... Als ich dann vom Hof gefahren bin, hat es sich die ersten Meter angehört als würde der Wagen bald auseinanderfallen (laut Aussage ist das i.O. weil sich das Material setzt) und danach war für den Rest der Heimfahrt Ruhe... Mal sehen ob es das nun endgültig war. :)

      Gruß
      Daniel

      CX-3 150 AWD, AT, Volle Hütte :)

    • Hallo Zusammen,

      ich wollte euch nochmal schnell updaten was aus der ganzen Sache geworden ist.
      Kurz und Knapp: Nach längerem hin und her wurde auch bei mir das Kit verbaut (auch obwohl es laut VIN schon drin sein sollte. Danke @members45 für deinen Hinweis!).
      Jetzt ist es vollständig weg nachdem es in den letzten Tagen ziemlich laut im Innenraum geworden war.
      Also lasst euch nicht abwimmeln wenn ihr in der gleichen Situation sein solltet.

      Danke für eure Hinweise und Hilfe!!

      Gruß
      Daniel

      CX-3 150 AWD, AT, Volle Hütte :)

    • auch bei mir fing es nach einiger zeit an zu knacken... wurde beim 20.000er im Nov. ohne Probleme erledigt (Kit eingebaut) - seitdem herrscht wieder absolute Ruhe - top ! :0007:
      lg aus den Dolomiten, Franz :0027:

      CX-3, CD105-2WD, Rev., CERAMIC SILBER , Sommer: "Orig.18", Winter: 17"/Michelin Alpin 5-225/50/17) Extras: UNTERFAHRSCHUTZ vo+hi, EINSTIEGSLEISTEN (Original), FRONTSPOILER-Ecken, SEITENSCHWELLER-Set, LED innen+KR, KOFFERRAUM-WANNE, FUSSMATTEN-SET (Gummi mit CX-3 Schriftzug für Winter und Luxury rot/weiss mit Schriftzug für Sommer), NAVI - Bestelldatum: 22.10.2015 - eingetroffen bereits am 08.12.2015 :thumbsup:seit 15.12. "fahr" ich dieses geile Teil !!
    • Hallo,
      Ist es serienmäßig das Bollern/Dröhnen von der Hinterachse beim Überfahren von Gullideckel und Fahrbahnunebenheiten ?



      Verschoben nach hierhin. der nowodka

      Gruß Hartmut


      Seit 07.12.16 CX3 Sportsline Skyactiv-G-120,Handschalter, Rubinrot, Navi.

      An sich ist Müssigang durchaus nicht eine Wurzel allen Übels, sondern im Gegenteil ein geradezu göttliches Leben, solange man sich nicht langweilt.
      ( Sören Kierkegard)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nowodka ()

    • Meine Hinterachse ist auch etwas "straff". Beim Überfahren von Unebenheiten würde ich mir auch hinten eine bessere Dämpfung wünschen. Es "bollert" schon etwas.

      Ich weiß jetzt nicht, wie schlimm es bei Dir ist, aber ich würde zunächst mal behaupten, es ist Serie.

      Viele Grüße

      Lars

      Ehemals:

      CX 3, Sportsline, 150 PS AWD, Schaltgetriebe, Rubinrotmetallic, Navi
      natürlich mit Gummipuffer 8)
    • @Starwalker Danke.
      Heute unter den Kofferraumteppich geschaut, da lag die Abschleppöse lose auf dem Kofferraumboden.
      Mal schauen ob es vielleicht die Ursache war.

      Gruß Hartmut


      Seit 07.12.16 CX3 Sportsline Skyactiv-G-120,Handschalter, Rubinrot, Navi.

      An sich ist Müssigang durchaus nicht eine Wurzel allen Übels, sondern im Gegenteil ein geradezu göttliches Leben, solange man sich nicht langweilt.
      ( Sören Kierkegard)

    • Update 19.05.2017.

      Das Knack-/klopf Geräusch am Fahrwerk, welches vor einem 3/4 Jahr durch dieses Kit behoben wurde, tritt jetzt
      wieder auf :cursing: .

      Nur gut das er in 2 Wochen seine 1. Inspektion bekommt, wo nebenbei noch das Klimabedienteil getauscht wird und der Ursache nachgegangen wird warum der Wagen nach 13000 km immer noch sehr stark verbrannt riecht sobald man eine gewisse Zeit bergauf fährt, bzw. Leistung abverlangt.

      CX3 Sports-Line, Graphitgrau-Metallic, Motor G120, Automatik, Navi, Außenspiegel Automatisch anklappbar.
      Seit 10.06.2016 meiner

      Verkauft am 29.06.2017 :0004:

    • Mich hat es nun auch erwischt.Habe seit ca.1 Woche so ein poltern von vorne wenn ich über kurze Bodenwellen oder Huckel fahre.War am Montag beim freundlichen gewesen und habe morgen einen Werkstattermin.Es werden wohl die Teller unter den Domlagern und die Federn gewechselt.Da gibt es wohl bei Mazda so etwas wie einen Nachrüstkit.Dauern soll die ganze Aktion ca.2-2,5 Std.Werde berichten,ob die Geräusche danach weg sind.
      Lieben Gruss
      Klaus

      :117:;) WER ANDEREN EINE BRATWURST BRÄT
      DER HAT EIN BRATWURSTBRATGERÄT :saint::D
    • War heute beim Freundlichen poltern Hinterachse.Nach Fahrt über Kopfsteinpflaster
      mit 20 und 40km/h
      poltern, das wäre normal. Soll am geringen Randabstand liegen ??
      Stand der Technik ?? Unser 2er 10 Jahre alt IST da geschmeidiger.
      Also bei Kopfsteinpflaster nur nicht langsam fahren.
      maexchen

      CX-3 Exclusive-Line 120 PS, Automatik, mondsteinweiß, Sebring, Rückfahrkamera, PDC vorne Nachrüstung, 18 Zoll-Felgen Tomason TN12, Sommerreifen 235 Rain-Sport3, Kuroi-Sportpaket, Mittelarmlehne nachgerüstet, Haubenlifter, rubinrote Außenspiegel, getönte Heckleuchten.

    • Neu

      Ich habe meinen CX-3 Anfang dieses Jahres gekauft, es ist also schon die zweite Generation, die den Kit bereits hat oder haben soll. Leider hat es nach ca 4500 km angefangen, vorne links laut zu knacken in typischen Situationen die auch andere hier beschrieben haben. 1. Termin, der Meister konnte nichts feststellen während der Probefahrt (ich habe aber als Beifahrer mein "Lieblingsgeräusch" einmal gehört). Der Meister meinte, er könnte die Geräusche in der Werkstatt nicht reproduzieren, also er kann die Ursache nicht feststellen. Ich soll weiter fahren und abwarten. Ja, und ich muss nach weiteren 1000 km sagen, das geht richtig "auf den Sack" und nimmt den ganzen Fahrspaß weg, sonst ist das Auto echt nett. Es kann nicht sein dass ein neuer Wagen für 24000 Euro Geräusche wie ein alter Golf macht. Ich werde bei dem Händler nochmal klopfen müssen :(

    • Neu

      Es gibt hier im Forum,einen Platz wo man sich Vorstellen kann. (krys 19)
      Nur mal so zum Einstand??? :)

      CX3 Benziner 120 PS Automatk Cyanitblau Met. Blaue Bremssättel.
      Einstiegsleisten Kofferraumwanne Autom.anklappbare Spiegel.
      Secukey Kofferraumkanten Edelstahlschutzleiste.

      1 A Exklusiv Ausstattung komplett mit Gummipuffer !!!
      Kein Grauimport halbfertig ohne Gummipuffer !!!

    • Neu

      maexchen2000 schrieb:

      War heute beim Freundlichen poltern Hinterachse.Nach Fahrt über Kopfsteinpflaster
      mit 20 und 40km/h
      poltern, das wäre normal. Soll am geringen Randabstand liegen ??
      Stand der Technik ?? Unser 2er 10 Jahre alt IST da geschmeidiger.
      Also bei Kopfsteinpflaster nur nicht langsam fahren.
      maexchen
      Was sind denn das für bescheuerte Aussagen des freundlichen?
      Wenn es danach geht, war der Stand der Technik vor 30 Jahren besser. Hatte bisher noch nie Polter oder Knarzgeräusche bei meinen älteren Autos bis Baujahr 2000
      Solche Fehler dürften heutzutage nicht mehr auftreten.

      Natürlich habe ich auch die Knarzgeräusche bei meinen CX-3. Besonders dann, wenn sich das Auto verwinden muss, also wenn man einseitige Beanspruchungen hat (Bodenwellen, Randsteine, Starke unebene Straßen usw.).
      Ist mir anfangs weniger aufgefallen, da das Radio immer im Hintergrund mit lief.

      CX-3 Signature+ Magmarot 121 PS Schalter, Navi, DAB, Schwarzes Dach, 18" Sportsline Felgen