120 PS Version auf 170 PS aufrüsten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jeder muss das passende Auto für sein Fahrprofil kaufen. Habe ich 20 km Arbeitweg und eine Garage mit Strom passt ein Hybrid. Ist mein Arbeitweg 100km Autobahn und keine Garage passt ehr ein Diesel usw,
      Jedes Antriebssystem hat seine Nachteile , es gilt für jeden einzelnen sein Anforderungsprofil mit den Technikangeboten so gut wie möglich in Einklang zu bringen.

      Nicht zu vergessen ist noch, das passende Auto für die eigene Wegstrecke muss nicht das Gesamtpassende Auto sein. Wenn der Hybrid für die Wegstrecke passt muss er nicht zum Menschen passen weil der vielleicht sportlich schnell unterwegs sein will

      ""

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Hallo, ich habe mir dieses hier durchgelesen, ich kenne mich mit der Hybridtechnik nicht aus, aber ich habe so eine Bremsenergierückgewinnung in meinem Auto. Diese Anlage ist bei meiner Fahrweise im prinziep nie im betrieb, von da her denke ich es kommt wohl sehr auf die persönliche Fahrweise an. Mein Verbrauch liegt immer unter 6 L.

      6 Gang Schaltung mannuell, Allrad, 150 PS, Benziener, eigentlich alles Standart nichts extra außer Reifen 16 Zoll als extra.

    • Moin,

      Der X ist ja ein Mildhybrid, der einen Teil der Bremsenergie rekuperiert. Aber anders als die anderen Skyactiv-Motoren hat er zusätzlich noch einen Akku im Wagenboden verbaut und unterstützt bei voller Beschleunigung mittels des Startgenerators über den Riemen den Motor mit max. 4,8 KW. Insofern stellt sich mir die Frage, worauf sich die 180 PS beziehen. Sieht man die elektrische Zusatzleistung nur als kurzfristigen Booster - so wie Ford es bei einigen Motoren auch macht, nur nicht elektrisch - oder sind die 180 PS die Maximalleistung inkl. elektrischer Unterstützung?
      Bei letzterem würde es mich nicht wundern, dass der Motor schwächer wirkt. Letztendlich - und ich denke, dass hierauf der Hauptfokus gelegt wurde/wird - ist es ein „echter“ 6d-Motor. Und dass Mazda diese Hürde ohne zusätzliche Filtermaßnahmen hinbekommen hat, finde ich schon klasse. Mercedes und Toyota haben das Disotto-Prinzip nicht in den Griff bekommen und gaben auf, so wie Mercedes seinerzeit auch das Wankelprinzip anging (C111) und dann davon Abstand nahm und Mazda mit dem Antrieb ein Alleinstellungsmerkmal hatte....

      Auch wenn Mazda ein kleiner Hersteller ist, aber Respekt zollt ihm der Wettbewerb, das weiß ich noch aus Mercedes-Zeiten. Vom Millermotor-Prinzip in den Xedos 9 spricht heute auch keiner mehr, es wurde hier und da von anderen Herstellern einfach übernommen.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Daniel_de schrieb:

      Du musst aber auch die Energie einrechnen, die für die Akkusherstellung usw. aufgewendet wird...

      ... und wie sehen die Verbrauchswerte mit leeren Akku aus... da braucht man sich bei Mazda und Ford keine Gedanken zu machen.

      ... und nochmal... zu einem kompletten Fahrzeukonzept gehört auch die Alltagstauglichkeit und die Nutzungsfähigkeit, Stichwort "Eierlegendewollmilchsau"... und da haben einige Hybridautos echt Probleme. Auch der Toyota. Schaut euch z.B. auch mal von Ford den Mondeo mit Hybridtechnik an... das ist ein Witz ;)

      Mercedes wirbt bei ihren Hybridmodellen mit einem Verbrauch von 1,5 Litern... wie der reale Verbrauch aussieht, wenn der Akku leergefahren ist und der Akku muss ja auch irgendwie geladen werden :D Toyota wirbt auch mit besseren Verbrauchswerten die im Test nicht eingehalten werden

      Ich habe gerade nachgeschaut... Toyota wirbt im Prospekt mit einem kombinierten Verbrauch von 3,3 bis 3,6 Litern... nach WLTP :thumbsup:
      Sorry,
      aber beim Toyota Hybrid gibt das keinen Akku den man leer fahren kann.
      Deswegen kann man auch nur ganz kurze Strecken rein elektrisch fahren.
      Der Akku dient eigentlich nur zur Unterstützung und wird ständig vom Verbrenner aufgeladen.
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Kann die Diskussion um die Fahrzeuge & Motoren hier bitte in einem separatem Thema diskutiert werden?
      Ev. kann ein Mod oder Admin die entsprechenden Beiträge abkoppeln und ein ein neues Topic „Skyactive X“ erstellen.

      Ich denke jedesmal: Mensch da gibt es was Neues zum Aufrüsten der 120 PS Version und dann wird seitenlang off topic diskutiert...

      Sorry fürs Meckern, musste aber mal raus :0020:

      Sag NEIN zu Downsizing !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gessi ()

    • maexchen2000 schrieb:

      Normal Super 95 Okt.
      Oder halt E10. Das hat fast die Oktanwerte des Superplus Benzins. Wenn es nicht nur um eine reine Entdrosselung, sondern auch eine Leistungssteigerung geht, dann kommt es zu Gute. Wenn einer E10 aus Prinzip nicht tankt, dann bitte kein Komment bzgl. verhungernde Menschen im Afrika oder solche Blödheit verbreiten.
      Nur eine Optioin....

      Mazda CX3, Matrixgrau, 120PS, Sportsline, Leder, Technik-Paket, Handschaltung

    • 98 Oktan Super Plus, 100 Oktan Shell oder 102 Oktan Aral muss(kann) man nur tanken wenn das Auto beim Tunen so abgestimmt wurde das die maximale Leistung mit dem Sprit erzielt wurde. Aber selbst wenn es so gemacht wurde kann man noch normales Super tanke und sollte dann nur nicht die maximal mögliche Leistung abrufen. Unser Mazda 3 ist auf 102 Oktan abgestimmt fährt aber auch mit 98 Oktan etc.
      Auf das CX3 tuning trifft das nicht zu. Wie schon geschrieben kannst du E10 oder Super tanken.

      CX3Sportsl.,1,5D,140PS,Tech-P.,Navi,8,5x19Felgen,245/35Reifen,225/45Winterreifen,LED-Rück.NR-schild-Innen.Edelstahlschutz Kofferraum,H&R,aufgepolstertes Sportlenkrad,autom.-Spiegel ankl.abblend-Innenspiegel,AluFusspedale,Fussraumbel.,Stahlflex,4xEdelstahleinstiegsl.-bel.CX3 Logo,Mittelarml.,Heckspoiler,DAMD BODYKID,lack.Bremsättel,dyn.Blinker IA:SNOW PREFORMANCE
      Mazda3MPS,350PS,Mazda2Sportsl,1,5D,Tech-P.Navi,W.Leder,H+R,Rückfahrkamera,Heckspoiler,lack.Bremssättel

    • Also ich finde so einen Vergleichstest mit verschiedenen Antrieben interessant, weil sie die jeweiligen Stärken und Schwächen offenbaren. Und man kann sehen , wie viel PS und NM man jeweils braucht, um annähernd gleiche (oder auch nicht) Beschleunigungs- und Durchzugswerte zu erreichen.
      Ich gehe davon aus, dass die Tester beim Spurt im jeweils idealen Drehzahlbereich fahren.
      Der Zwischenspurt ist dabei natürlich sehr interessant. Und der wird bei allen Antrieben im gleichen Gang gefahren.
      60-100 = 4. Gang
      80-120 = 5. Gang

      rubinrot - 120 PS - 30mm tiefer - Tomason TN12 8,5x18 ET42 mit 235/45

    • Ist das noch so ?
      Wo doch heutzutage immer mehr 6 Gang Getriebe (7 mit Rückwärtsgang :D ) verbaut werden.

      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • der 6. ist grundsätzlich als "Schongang" bzw. "Spargang" ausgelegt - Du erinnerst dich sicher das hier des öfters berichtet wurde das V-max nur im 5. zu erreichen war.

      Dieser Beitrag bezieht sich natürlich auf den CX-3 mit man. Schaltung (nur für die die es ganz genau wissen müssen)

      Smile... tomorrow will be worse.

      CX-3 G150 AWD Revolution, Meteor-Grau

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alex68 ()

    • Sicher dass der 6. immer Spargang ist?

      Was ist mit Automatikgetrieben, die 7,8 oder 9 Gänge haben?
      Was ist mit Motorrädern? Ich hab da 6 Gänge und mein Vater hat 5. Ich erreiche aber Topspeed im 6. Gang.

      Elastizität sagt meiner Meinung nach absolut GAR NICHTS aus und ist erst recht nicht vergleichbar.

      CX-3 2.0 120PS Sportsline Schalter Cyanitblau
    • telosnox schrieb:

      Sicher dass der 6. immer Spargang ist?

      Was ist mit Automatikgetrieben, die 7,8 oder 9 Gänge haben?
      Was ist mit Motorrädern? Ich hab da 6 Gänge und mein Vater hat 5. Ich erreiche aber Topspeed im 6. Gang.

      Elastizität sagt meiner Meinung nach absolut GAR NICHTS aus und ist erst recht nicht vergleichbar.
      Setzen 6... :love:

      CX3 Benziner 120 PS Automatk Cyanitblau Met. Blaue Bremssättel.
      Einstiegsleisten Kofferraumwanne Autom.anklappbare Spiegel.
      Secukey Kofferraumkanten Edelstahlschutzleiste.

      1 A Exklusiv Ausstattung komplett mit Gummipuffer !!!
      Kein Grauimport halbfertig ohne Gummipuffer !!!