Wieder mal das Navi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Adrian schrieb:

      Werden z.B. Geschwindigkeitsbegrenzungen bei Baustellen und auch digitale Tafeln wo die Anzeige ständig wechseln kann auch richtig angezeigt ? Werden auch andere Verkehrszeichen angezeigt, Überholverbot, wetterbedingte oder zeibegrenzte Tempolimits usw. ?
      Also bei mir: JA. Alles was mit Geschwindigkeiten zu tun hat. Auch die Aufhebung von Geschwindigkeitsbegrenzungen.
      Zeitliche Beschränkungen werden mit einem "TIME" unter dem Verkehrszeichen im HUD angezeigt.
      Begrenzungen nur für LKW werden auch erkannt und NICHT angezeigt.
      Andere Verkehrszeichen werden nicht angezeigt.
      Ob eine falsche Einfahrt in eine Einbahnstraße angezeigt wird, habe ich noch nicht probiert.
      ""
      Bestellt: 24.04.17, geliefert: 04.08.17
      CX-3 (2017) | G-150 AWD Sportsline | Mitternachtsblaumetallic | Technikpaket | Navi (original)
      MAL | Einstiegsleisten beleuchtet "Jago" | Parkpiepser vorn | Innen-LED | Fußraumbeleuchtung blau


      Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !
    • Adrian schrieb:

      Korrektur, bei Audi kostet es nur 300€
      Dafür bekommst du dann aber auch nur die Verkehrszeichenerkennung bei Audi? Und damit du diese 300,00 Euro überhaupt überweisen darfst, musst du aber auch das Edel-Super-Duper-Navi für 2.898,98 Euro ordern? Oder ist es darin dann großzügig enthalten? Audi soll doch auch so eine eigenartige Aufpreispolitik verfolgen, oder?

      Adrian schrieb:

      Das Mazdasystem ist so eine Art Kinderspielzeug oder Animation die überteuerte Navisoftware und zusätzlich das Technikpaket zu bestellen (was eigentlich gar nicht nötig ist). Beim Fahren entsteht dann so ein Gefühl "Boah Alter ist mein Auto klug und so".
      Navi bei Mazda überteuert oder nicht - das wurde bis zum erbrechen diskutiert, muss jeder selbst wissen!
      Technikpaket nötig oder nicht - siehe Navi!
      Dieses Gefühl...sollte mir mein Auto intellektuell überlegen sein? Nein, niemals nicht!
      Es ist wohl einfach eine Sache von "leisten wollen" oder "leisten können" und ganz nebenbei auch in der Preisklasse begründet. Warum bezahlen Menschen für ein "ESD-Navi" in einem Audi Q2 einen gewissen Preis, vom Gesamtpreis des Autos mit vergleichbarer Ausstattung mal ganz zu schweigen? Weil sie es wollen und können! Weil der Nachbar es will und kann! Manche können nicht und wollen dennoch - umgekehrt werden manche sogar können und nicht wollen? Es ist ein Kreuz, dass die Menschen so verschieden sind... ;)
      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Es ist eher eine Sache des was bringt mir das und wie zuverlässig das ist und nicht des leisten wollen oder können.

      Ich bin keiner der sich auf dem Avatar im Forum das Technikpaket mit Navi und bla bla schreibt oder dem Nachbarn erzählt was er für eine tolle volle Kiste bestellt hat oder fährt. Aber wer es nötig hat bitte schön.

      Auch habe ich als Bespiel gebracht was das bei Audi kostet wenn man diese Funktion freischaltet. Wahrscheinlich braucht du ein Assistenzsystem mit Kamera wie z.B. Lane Assist da es unabhängig von dem Navi arbeitet. Wer es genauer wissen will kann selbst auf der Homepage von Audi einsehen.

    • Hallo,

      also ich habe noch kein perfektes Navi gesehen, weder fest eingebaut noch ein portables.
      Nur, ich kenne auch die Zeit wo es noch keine Navis gab, da finde ich es jetzt als enormen Fortschritt so ein Teil zu haben.
      Und ich habe schon sehr viele genutzt, aber irgendwas ist immer, und wenn es nur Kleinigkeiten sind die letztlich die eigentliche Navigation nicht beeinflussen.
      Bis jetzt bin ich noch immer dort angekommen wo ich hin wollte, das wird auch mit dem Mazda so sein.
      Übrigens, nicht sehr komfortabel aber es geht, habe Offline Maps auf meinem Handy, über Bluetooth kommen die Ansagen über die Bordlautsprecher.
      Mit Offline Maps habe ich schon so manche Adresse gefunden, die ich zb.mit TT nicht gefunden habe. Das ist meine"Versicherung" wenn es nötig ist und die anderen Systeme nicht korrekt laufen.
      Folgende Systeme habe ich "erfahren" dürfen:
      VW, Ford, Opel, Mercedes, BMW und nun Mazda.
      Tom Tom, Garmin und Navigon, leider gibt es Navigon nicht mehr, wurde von Garmin aufgekauft. Navigon fand ich von allen die für mich beste Navigation.

      Gruß HaRi :0027:

      Als Freundlichkeit bezeichnen Umgangssprache und Sozialpsychologie das anerkennende und liebenswürdige Verhalten eines Menschen, aber auch die innere wohlwollende Geneigtheit gegenüber seiner sozialen Umgebung.

      Mazda CX3 121 PS Automatik in Magmarot, SPORTS-Line mit Technik-Paket und AHK

    • Adrian schrieb:




      Ich bin keiner der sich auf dem Avatar im Forum das Technikpaket mit Navi und bla bla schreibt...
      Moin,

      es kann aber hilfreich bei Problemen sein, wenn man Hilfe braucht und nicht alle - die helfen wollen - erst nachfragen müssen, um welches Modell/Ausführung es genau geht.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Hallo @Adrian,
      um eins hier gleich mal klarzustellen:
      deine Meinung akzeptiere ich natürlich, auch habe ich nicht die Absicht eine Mau...äh...dich irgendwie anzugreifen oder so! Weil, ich habe das Gefühl du fühlst dich angemacht - das ist nicht meine Absicht!
      Mir ist so ziemlich schnuppe wie das bei Audi oder sonstwo läuft, ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass eben jeder selbst entscheidet, und dass dies so auch gut und richtig ist! Auch das "leisten können" oder wollen ist allgemein gemeint - die finanzielle oder sonstige Situation anderer Leute zu beurteilen steht mir nicht zu und liegt mir fern!
      Also alles gut, hoffentlich! :0020:

      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Gladbacher schrieb:

      Roter Ring = zu schnell
      Schwarze Schrift = korrrrekt
      Äääh, und Bahnhof? ?(
      Der Runde Kreis mit der Geschwindigkeit drin wird rot hinterlegt wenn man zu schnell ist und schwarz ist der Hintergrund wenn es paßt.
      Fährt der Zug jetzt ab ?
      Sportsline, 120 PS Automat, Rot, Technikpaket, Navi, LED Fußraum. MAL, Edelstahlleisten. roter Kofferraumteppich, Rial Torino Winterräder mit 215/60 R16 Kleber Krisalp HP3, abnehmbare AHK Bestellt 30.03.16/On the road 04.05.16
    • Jo, der Sonderzug nach Pankow! Tuut Tuut...
      Bei mir gibt es einen blinkenden gelben Kreis außen um das Schildersymbol herum bis 5 km/h Überschreitung, noch schneller, dann blinkt der gelbe Kreis nicht mehr sondern ist einfach nur da...das Ganze spielt sich im HUD ab!

      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Ja, ich glaube das kann man einstellen, wie du vermutest in mehreren Schritten. Wie, das kann ich jetzt nicht sagen...

      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • dab_ch schrieb:

      Frank71 schrieb:

      Andere Verkehrszeichen werden nicht angezeigt.
      Doch Überholverbote und deren Aufhebung werden auch angezeigt, zumindest im CX-5 und dies müsste demnach ja jetzt mit dem FL im CX-3 korrspondieren.
      Nö, diese Schilder habe ich im CX3 noch nicht im HUD gesehen.
      Bestellt: 24.04.17, geliefert: 04.08.17
      CX-3 (2017) | G-150 AWD Sportsline | Mitternachtsblaumetallic | Technikpaket | Navi (original)
      MAL | Einstiegsleisten beleuchtet "Jago" | Parkpiepser vorn | Innen-LED | Fußraumbeleuchtung blau


      Ist noch λ ? Ja, aber das φ ist noch ρ !
    • Die Verkehrszeichenerkennung ist ein schlechter Witz. Es werden zum Teil Begrenzungen angezeigt die es an dem Ort noch nie gab. Da war die Verkehrszeichenerkennung im Nissan ein echtes Top Gerät. Immer genau und alle Verkehrszeichen. Mazda hat mich auf Nachfrage an den Händler verwiesen, aber was soll der an der Software ändern?

      Mazda CX3 Obsidiangrau Bj. 01.2018 120 PS 6 Gang Sportsline Tec AHK abnehmbar

    • Frank71 schrieb:

      dab_ch schrieb:

      Frank71 schrieb:

      Andere Verkehrszeichen werden nicht angezeigt.
      Doch Überholverbote und deren Aufhebung werden auch angezeigt, zumindest im CX-5 und dies müsste demnach ja jetzt mit dem FL im CX-3 korrspondieren.
      Nö, diese Schilder habe ich im CX3 noch nicht im HUD gesehen.
      Du hast gemäss Signatur ja auch kein FL von 2018. Beim vFL bin ich bei dir.

      CX-3: G120, Automatik, Revolution(Sports-Line) in Ceramic(Mondsteinweiss), auf der Strasse seit, 24.10.2016 :0010: