Fondtüren innen verschmutzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fondtüren innen verschmutzt

      Hab mal hinten die Türen aufgemacht, und die schauen aus wie die Sau, vor allem in der Nähe der Gummidichtung. Ist das beim CX3 normal, habt ihr das auch? Sieht eher so aus, als wären da Dichtungen nicht so ganz dicht.

      M@zda

      ""
      Dateien
    • Moin M@zda,

      das ist normal und hat nichts mit der Türdichtung zu tun. Bei den Range Rover Evoque ist es genau so. Entweder entfernst Du den Dreck vorsichtig nach der Wäsche mit einem dicken Microfasertuch oder Du bittest die Leute in der Waschanlage Deines Vertrauens, einmal auf beiden Seiten vor dem Einfahren in die Waschanlage, mit dem Randstrahl der Sprühlanze den Dreck runter zu holen...

      Ich habe den Bereich gewachst und gehe nach Variante 1 vor.

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Dora1278 schrieb:

      im Fond weiß ich nicht, muss ich bei Gelegenheit mal nachsehen. Aber mir ist eine Verschmutzung am Rand innen an der Kofferraumklappe aufgefallen.
      Moin :0020: nach München...

      Dann wird bei Dir in der Waschanlage nicht ordentlich vorgearbeitet. Gerade bei dem kleinen Mondstein fällt Restdreck sehr auf. Nach der Wäsche bei uns sind da nur noch ein paar schmutzige Tropfen und die sind mit dem besagten Microfasertuch flott entfernt..

      Oldschool :0005:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Dora1278 schrieb:

      oder ich fahr zum polierspezialist nach Hamburg :D:0005:
      Nur zu.... :0020:

      CX-3 Sports Line in Mondsteinweiß (fishbonewhite metallic), 120 PS, Automatik, Navi und Technikpaket + AHK, EZ 11/2015
      CX-5 G192 in Arachneweiß, Nakama Intense, AHK, Standheizung und andere Gimmicks, EZ 10/2016
      323 BF 1.1 LX, EZ 02/1986 in Rot. Teilnehmer an der 1. Mazda Classic Challenge 2018 in Augsburg

    • Ahura schrieb:

      Ahura schrieb:

      Jetzt passt das. Auch hier!

      Es wurde berechtigt beklagt, dass die Unterkanten der hinteren Türen üble Dreckfänger sind!!!
      Die Plastikverkleidung unten wird regelmässig zugerotzt.
      Mein Mountainbike schütze ich im Dreckbereich mit Silikonspray auf den Lack dort.
      Wisch und weg. Nix klebt! Manchmal fällt der Dreck einfach runter.
      Empfehlung aus dem Mountainbikeforum!

      Genauso mache ich das mit dieser Drecksecke.
      Ordentlich Silikonspray von innen drauf.Vorher säubern! Das bisschen Dreck kann mit einem
      Wisch z.B. einer Geschirr Bürste anschliessend einfach abgebürstet werden.
      Fällt fast von allein raus!
      Kratzer hier unten?? :0016: Antikorrosiv ist das auch noch!!!!
      Wenn's schwerer geht, wieder volle Ladung. Sekundensache!


      IMG_20181031_121342.jpg
      ist das noch aussen? oder schon halb drinnen ? Egal!
      IMG_20181121_100319.jpg

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Verbesserungsvorschlag:
      Wem die Geschirr Bürste zu ulkig ist, der greife zur Felgen Bürste
      oder zur Schnee Bürste. Meine hat zur Lackschonung sogar gesplisste Haare
      und funktioniert fast noch besser.
      Sieht zweifellos professioneller aus und liegt z.Zt. sowieso griffbereit.

      CX3, ROT, Sportsline +Tech,121 PS Auto, Navi
      Bestellt im April 18 ---- angekommen am 21. Sept.

    • Noch der bessere Vorschlag: Nichts anschauen.

      Wozu schaut man sich irgendwelche Stellen in den Türen an??? Hat man nichts anderes zu tun??? Zu viel freie Zeit und Langweile ;(:D ?

      In 3,5 Jahren und 150 000 km genau 0 mal die Türen von CX-3 angeschaut und ist auch in nächsten 3 490 000 Jahren oder 149 600 000 km nicht geplant, die Türen irgendwie anzuschauen ?(:huh:?( .

    • Moin Gemeinde,

      also @Ahura, ich kann...muss! dir zustimmen: die bestimmten Stellen/Bereiche sind sehr anfällig für Schmutz, mein CX-3 ist z. Z. leider sehr dreckig, als ich da bei Tageslicht mal nachgeschaut habe traf mich fast der Schlag!
      Werde mir wohl auch mal eine entsprechende Bürste suche und in der Hand- o. Selbstwaschanlage diese Bereiche gesondert reinigen!
      Nach wochenlangem Dreckwetter und plötzlichem Sonnenschein plagt mich wegen des Zustandes meines Autos allerdings eher weniger das schlechte Gewissen - es sieht einfach nur Schxxxe aus! Aber noch ein Nachtdienst und morgen auch schönes Wetter, dann blinkert er wieder!
      Also danke für die Bürstentipps! Deine "Skyactive-Bürste" hat einen Ehrenplatz? ;)

      CX-3 G120 Sportsline I EZ 03/2018 I Matrixgrau-Metallic I Navi I ohne Technikpaket I Schalter I Mittelarmlehne I Edelstahl-Einstiegsleisten ohne Beleuchtung I roter Dreh-Drück-Knopf
      Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:
    • Ahura schrieb:

      Und watt nich geiht , geiht nich.

      Schlag was besseres fürs Problem vor.

      Oder erschöpft sich deine Kreativität darin,
      mich ständig zu verfolgen und anzurotzen?
      Wie es scheint ist der Gott beleidigt und zürnt.
      Was für dich ein Problem darstellt, muss ja nun nicht für alle hier so sein. Ich habe eher das Gefühl, dass du uns alle für zu doof für die Reinigung der Türen hälst. Ich würde auch nicht Kreativität mit Wiederholungen gleichsetzen wollen. Du wirst hier auch nicht verfolgt. Wie viele hier, lese ich jeden Beitrag und gebe auch mal meinen Senf dazu. Ist sicher auch der Sinn dieses Forums, welches bisher übrigens auch ganz gut ohne "Kraftausdrücke" ausgekommen ist.
      Solltest du allerdings einfach nur vergessen haben, wo du deine "Bürste" schon überall eingestellt hast. Dann bitte ich natürlich um Entschuldigung. Über so etwas würde ich mich nie lustig machen.
      Kann da aber etwas aushelfen.
      https://www.cx3-forum.de/index.php/Thread/1045-Fondt%C3%BCren-innen-verschmutzt/?postID=120993&highlight=hintere%2Bt%25C3%25BCren#post120993

      https://www.cx3-forum.de/index.php/Thread/6-wie-oft-wascht-Ihr-euren-Wagen/?postID=120741&highlight=hintere%2Bt%25C3%25BCren#post120741

      https://www.cx3-forum.de/index.php/Thread/423-Wie-reinigt-pflegt-ihr-die-schwarzen-Kunststoffabdeckungen-der-Radl%C3%A4ufe/?postID=118666&highlight=hintere%2Bt%25C3%25BCren#post118666

      https://www.cx3-forum.de/index.php/Thread/1156-Was-habt-ihr-heute-an-eurem-CX3-gemacht/?postID=118661&highlight=hintere%2Bt%25C3%25BCren#post118661

      Und dann gibt es auch noch diesen Thread mit den Vorschlägen für den Einsatz von Silikonspray und einer Bürste.

      cx3-forum.de/index.php/Thread/…ichtung-Radlauf/?pageNo=1

      Da wird es nun wohl nichts mit einem Patent oder dem Erfinderpreis. Nimm´s doch einfach sportlich und mit Humor.
      Übrigens nehme ich schon seit ewigen Zeiten zwei Pinsel und zwei Bürsten verschiedener Größen mit zur Waschstraße. Rate mal warum?