Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 815.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Inspektionsintervall

    gresh - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Das ist heftig!

  • @stephan-jutta So isses! Da kannste nix beweisen! Auto stand auf dem Parkstreifen vorm Haus. Habs bei der Polizei angezeigt, die haben Fußabdrücke festgestellt... Nach ein paar Wochen flatterte der Brief ins Haus, Verfahren eingestellt! Shit Happens.

  • Apropos Spiegel, Meiner Frau hat mal ein Autofahrer die Vorfahrt genommen, war echt brenzlig, weil Beihnaheunfall, sie ihn angehupt, da ist der völlig ausgerastet und hat sie beschimpft... War kurz vor zu Hause, er ihr hinterhergefahren bis zu unserem Haus und dann aber weitergefahren. Am nächsten Morgen lag der Rückspiegel unseres Golf neben dem Wagen, nachweislich abgetreten...

  • @Gladbacher Ich fahr jetzt sofort volltanken und düse das ganze Wochenende herum... Nein, Spass beiseite, aber wie du in meinem Post lesen konntest: Stand letzten Mittwoch... Was ich im Moment auf der Uhr habe, bleibt vorerst mein Geheimnis Aber mein „Problem“ ist, dass ich nur 500m bis zur Arbeit habe Gruß nach MG,

  • cx3-forum.de/index.php/Attachm…0bef569529f4a50c5edfe6b03 Stand: letzten Mittwoch!

  • Da sagst du was! Fällt mir sofort wieder die kleine Delle an meinem CX3 an der hinteren Beifahrertüre ein, die mir ein, sagen wir mal, unachtsamer Zeitgenosse zugefügt hat. Genau an der Falz, was eine Reparatur nicht gerade einfach macht. Nun habe ich Vollkasko und einmal im Jahr einen „Parkrempler“ frei. Zumindest auf dem Papier! in Wirklichkeit sieht es etwas anders aus: Vorraussetzung: es muss im Smartreparaturverfahren möglich sein, dann 50€ Selbstbeteiligung und die Versicherung bezahlt 68…

  • CX-3 oder CX-30 oder was anderes ?

    gresh - - Kaufberatung

    Beitrag

    @Lupoo Da hab ich mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt, was ich jedoch meine ist, wenn du alle Komponenten, die die Automatik betreffen, ausblendest, bleibt am Ende der rein mechanische Vorgang des Gangwechsels mittels Haupt-und Vorgelegewelle. Dass eine Wandlerautomatik natürlich ein sehr komplexes Konstrukt ist und vom Zusammenspiel vieler Komponenten lebt, ist mir auch bewusst. Nix für ungut.

  • Ja, Geld für unnützes! Wohl war! Passt zwar nicht ganz zum Thema, doch gestern noch im Radio gehört, dass die Spendenbereitschaft der Deutschen immer weiter abnimmt. Die Argumentation dazu ist, dass der Bürger dies zunehmend als Aufgabe des Staates sieht. Für (zweifelhafte) Außenpolitik, sowie Steuerverschwendung( z.B. Verkehrsminister Scheuer und seine Maut), säße das Geld ja auch locker.

  • Nicht übel Wenn Institutionen wie die Polizei, Post und andere Behörden, sowie vor allem die Politik viel stärker in diesem Bereich vorangehen würden, könnte das der E-Mobilität einen gehörigen Schwung geben. Ob Brennstoffzelle oder Akku-Technik. Doch wenn man z.B. in den Nachrichten unsere Volksvertreter in ihren V8-Karossen vorfahren sieht, denkt man schon manchmal an das Sprichwort mit Wein und Wasser...

  • CX-3 oder CX-30 oder was anderes ?

    gresh - - Kaufberatung

    Beitrag

    Hallo zusammen, also das Automatikgetriebe hält Drehmomentkräfte, sowie Drehzahlen schon aus. Im Grunde genommen ist es vom Prinzip her nicht wesentlich anders gebaut wie ein Schaltgetriebe. Nur, dass der Gangwechsel nun mal automatisch und ohne Zutun des Fahrers geschieht. Das übernimmt bei unserem Mazda die Wandlerautomatik. Und da sind wohl auch die Gründe für die niedrigere Endgeschwindigkeit zu suchen. Nun kenne ich das Mazdagetriebe nicht im Detail, aber prinzipiell wird es ähnlich, wie d…

  • CX-3 oder CX-30 oder was anderes ?

    gresh - - Kaufberatung

    Beitrag

    @Gladbacher Genügen würde mir das auch. Fahre so gut wie nie Vollgas, auch nicht mit dem CX3. Frag mal meinen Sohnemann, was Papa für ne Schnecke ist Es geht aber irgendwo um die Relation bei nicht gerade wenigen 180PS zu der Vmax

  • CX-3 oder CX-30 oder was anderes ?

    gresh - - Kaufberatung

    Beitrag

    @hellew Da gebe ich dir ja recht. Für 180PS sind 204km/h in der Tat etwas dürftig.

  • CX-3 oder CX-30 oder was anderes ?

    gresh - - Kaufberatung

    Beitrag

    Gut, der Motor leistet 180 PS und das Fahrzeug fährt damit 204km/h. Das sind die Werte, die Mazda dem Wagen zugesteht. Mit Sicherheit kann das Auto schneller fahren. Kein Hersteller von Alltagsautos, was auch der cx30 nun mal ist, wird einen Wagen auf den Markt bringen, dessen Grenzen am Limit des machbaren liegen. Da sind immer Reserven vorhanden, die aus Gründen des Konzeptes für sinnvoll erachtet werden, diese nicht zu nutzen. Außer vielleicht bei Herstellern von Supersportwagen, die dem Käu…

  • Dazu kann ich nix sagen, nur soviel, ich sehe die Post-Scooter den ganzen Tag durch unsere Stadt fahren. Unser Postbote ist zufrieden mit dem Fahrzeug und äußerst sich positiv. Das Fahrzeug ist schnell, wendig und er kommt mit seiner Fuhre gut über die Runden. Ob das jetzt representativ für alle ist, kann ich nicht beurteilen.

  • Bei uns in der Region laufen die E-Scooter der DHL recht erfolgreich. Hier mal ein Link dazu: de.m.wikipedia.org/wiki/Streetscooter

  • Getriebeölwechsel

    gresh - - Motor, Getriebe & Auspuff

    Beitrag

    @Franki85 Also am Getriebeöl wird es sicherlich nicht liegen, besonders erst bei 36000km Laufleistung. Es sei denn, du hättest die falsche Plörre drinne oder mechanisch ist etwas mit dem Getriebe nicht okay, was man aber wohl ausschließen kann. Da das Getriebe seine Schaltpunkte elektronisch über ein Steuergerät bezieht, ist da sicherlich der Fehler zu suchen. Der Wandler und dessen Steuereinheit käme evtl. auch noch in Frage. Puh, schwierig, da würde ich eh dem Händler auf die Füsse treten. Du…

  • Winterräder machen Wummergeräusche

    gresh - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Diese Sägezahnbildung der Reifen hatte ich mal bei einem VV Golf 2. Laut meinem damaligen Händler hatte es was mit der Konstruktionsbauweise der Hinterachse zu tun. Abhilfe gab es da nicht, lediglich der achsweise Tausch der Räder brachte Besserung.

  • @Gladbacher Geb ich dir voll und ganz recht. Es ist nun mal so wie es ist. Letztlich ist der kleine Mann immer der Gearschte. Man kann nur froh sein, das die Konzerne und Firmen längst nicht machen können, was sie wollen. Diese Zeiten gabs ja auch mal...

  • @Mikka Ja, hab ich auch gelesen. Da es bei Audi ja keine betriebsbedingten Kündigungen geben soll, werden sicher die älteren Arbeitnehmer sozialverträglich, wie es so schön heißt, in den Ruhestand geschickt, oder abgefunden werden. Sicher, für einen Autokonzern schon nachvollziehbar, will man in der Spur bleiben und den neuen Herausforderungen gerecht werden. Da muss etliches umstrukturiert werden, was nun mal nicht ohne Stellenabbau geht. Da wird noch einiges geschehen, auch bei vielen Zuliefe…

  • @hellew, Dein Beispiel mit der Reichweite und einer Pendlerstrecke von 40km finde ich arg optimistisch. Sicher, wenn du diese Strecke optimal fahren könntest, sozusagen schnurstracks von A nach B, ohne anzuhalten, abbremsen, beschleunigen,Stau, sowie ohne große Nebenverbraucher, wie Licht, Heizung, Radio, etc. könnte das vielleicht klappen. Im realen Strassenverkehr wirst du niemals die vom Hersteller angegebene Reichweite erzielen. Der potentielle Kunde eines Elektroautos und nicht nur der deu…