Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 314.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 2.Inspektion

    Schrauberopa - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    @Rotex209 Wenn die Bremsanlage "dicht" ist (und unsere Autos sind ja noch jung), besteht kein Grund, das Messergebnis des Wassergehaltes im Vorratsbehälter als nicht repräsentativ für die Gesamtanlage anzuzweifeln. Solange dort ein Wassergehalt von < 2% gemessen wird, muß die Bremsflüssigkeit auch nicht zwingend erneuert werden, nur weil sie schon 2 Jahre alt ist (bei meinem M2 wurde das auch erst nach 4 Jahren gemacht). Das wollte ich mit meinem Beitrag #63 aussagen. Gruß Wolfgang (Schrauberop…

  • 2.Inspektion

    Schrauberopa - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Es kann durchaus vorkommen, dass entnommene Proben an den Radbremszylindern einen höheren Wassergehalt aufweisen als im Ausgleichsbehälter. Die Ursachen dafür sind in den allermeisten Fällen defekte Gummimanschetten in Verbindung mit minimalen Undichtigkeiten an Radbremszylindern und/oder hochgradig poröse Bremsschläuche, also ein bereits reparaturbedürftiger Verschleißzustand. Geht man aber vom Sollzustand aus, dann erfolgt der Eintrag von Luftfeuchtigkeit im Bereich der Bremssättel ja bekannt…

  • Das hier betrifft zwar die Fahrerseite, auf der Beifahrerseite ist es aber genauso: Knarzgeräusche :-( Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

  • Ja, wenn die AF-Funktion korrekt arbeitet, dann sollte dein Radio für den eingestellten Sender eine andere Frequenz suchen, wenn die Feldstärke des Empfangssignals einen bestimmten Schwellenwert unterschreitet, der Empfang sich also zu verschlechtern droht. Die möglichen Ursachen, warum das nicht funktioniert, habe ich ja erklärt. Einen Einfluß durch die lockere Antenne schließe ich deswegen aus, weil du ja ansonsten von sehr gutem bzw. glasklarem Empfang sprichst. Da wird die Ursache für das P…

  • @reine Wenn es Probleme mit der Antenne gibt, dann ist der Empfang grundsätzlich verschlechtert. Du schreibst aber: "Erst nachdem ich den Sender B1 über meine Favoritenliste anwählte ist der Empfang wieder sehr gut. Vor 3 Wochen war ich in Garmisch, mein Bayern 1 knarzte, erst nachdem ich auf die Sendersuche schaltete, war B 1 wieder glasklar zu hören." Das deutet meiner Meinung nach nicht auf die Antenne als Ursache hin. Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

  • Danke für die Blumen, Axel ( @Maverick ) Aber auch das ist ja der Sinn so eines Forums wie diesem hier, dass man sich gegenseitig mit seinen Kenntnissen und Fähigkeiten weiterhilft ( wobei es natürlich vorteilhaft ist, wenn das, was man da schreibt, auch verständlich rüberkommt...). Deshalb durfte auch ich hier schon eine Menge lernen Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

  • @reine Du schreibst, dass du haupsächlich B1 hörst und damit Probleme hast. Es könnte durchaus sein, dass das Problem mit dem nicht funktionierenden Senderwechsel (AF-Funktion) gar nicht an deinem Radio liegt, sondern am Sender. Ich versuche es mal zu erklären: Die UKW-Sender senden neben ihrem Programm auch einen Datenstrom über das sog. RDS. Damit werden allerlei Informationen übermittelt, so z.B. die Senderkennung, aber auch die für den automatischen Frequenzwechsel (AF) bei nachlassender Fe…

  • Ich hole den Thread mal hoch, weil es von Mazda jetzt tatsächlich einen passenden Aktivkohle-Innenraumfilter gibt (passend für CX-3 ab 2015 und 2018 sowie M2). Ersatzteilnummer D09Z-61-J6X-9A zum stolzen Preis von 34,34 € - jährlicher Wechsel wird angeraten. mazda.de/service-zubehoer/zube…/MAZDA%20CX-3/2015-02-01/ Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

  • Wenn man sich die akustischen Bedingungen so eines Auto-Innenraumes mal vor Augen ( bzw. vor Ohren ) hält, dann sind die negativen Beinflussungen wirklich enorm: Druckkammer-Effekt bei niedrigen Frequenzen bedingt durch den kleinen Raum, jede Menge Reflexionen an schallharten Flächen mit der Folge von wild im Innenraum verteilten punktuellen Frequenzüberhöhungen/Resonanzen bzw. Auslöschungen, ungünstige und räumlich unterschiedliche Platzierung der Lautsprecher im Verhältnis zu den Ohren der/de…

  • Und auch eine Kabelverbindung würde dir nichts nützen, denn auch eine Aufrüstung mit der Alpine-Anlage ändert nichts daran, dass immer noch die Mazda-TAU ( das "Radio" ) mit seinen Limitationen als Flaschenhals mit im Spiel ist - und zwar jetzt als Vorverstärker für die Alpine-Endstufe. Hier ist die Verarbeitung der Audiosignale auf die Formate mp3, ogg, wma, aac (als verlustbehaftete Formate) und wav 16 bit ( verlustfrei ) beschränkt; flac geht gar nicht ! Es werden also keine Hi-Res Formate v…

  • Neuwagengarantie

    Schrauberopa - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Zitat von HMK: „ Weiß jemand, wo man diese Neuwagen-Garantiebedingungen nachlesen kann? “ Aber ja: Du kannst sie im Mazda-Service-Bordbuch (beinhaltet: Garantieleistungen/Digitaler Service Nachweis/Mazda Europe Service sowie Übernahmebescheinigung des Fahrzeuges) nachlesen, das du beim Kauf des Fahrzeugs mitbekommen hast... Gruß Wolfgang (Schrauberopa)

  • Zitat von CX3PALI: „ Vielleicht sollte ich mal auf eine längere Probefahrt mit dem Werkstattmeister bestehen... “ In der Tat - die Werkstatt ist dir gegenüber schließlich noch in der Gewährleistung, was die ordnungsgemäße Funktion des eingebauten Steuergerätes angeht. Leider ist das Streuergerät hier nicht der alleinige übliche Verdächtige; es kann schließlich nur dann korrekt arbeiten, wenn es auch von seinen Sensoren vernünftige Signale bekommt. Da wären einmal die Temperatur-Sensoren, wie hi…

  • Mein Mazda macht keine derartigen Probleme, so dass ich hier nur theoretisieren kann Früher, zu Zeiten der Vergasermotoren, waren Warmstartprobleme meist auf eine Überfettung des Gemisches zurückzuführen. Durch das moderne Motormanagement unserer Tage, das zu jedem vorliegenden Betriebszustand des Motors die exakt passende Gemischbildung sicherstellt, sollten solche Probleme nicht mehr auftreten - vorausgesetzt, alle dazu nötigen Sensoren und Aktoren arbeiten einwandfrei. Falls sie das nicht tu…

  • Zitat von Bikerfreund: „ Muss mal sehen wie ich da am besten dran komme um es zu richten. Oder habt ihr da einen Tipp ??? “ Du mußt dazu einen Teil der Konsole demontieren, was aber keine große Sache ist. Ich hatte unter diesem filehorst-Link filehorst.de/d/bcaDctds vor geraumer Zeit mal einen bebilderten Einbaubericht für die MAL hochgeladen, in dem auch gezeigt wird, wie man die Mittelkonsole demontiert (ist im M2 und CX3 identisch). In deinem Fall geht es ja lediglich darum, die Konsole sowe…

  • Brummendes Gebläse Innenraum

    Schrauberopa - - Interieur

    Beitrag

    Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert ( und im Moment auch keine rechte Lust dazu ), aber theoretisch müßte folgendes funktionieren: Oberhalb des Pollenfilters befindet sich ja die Ansaugöffnung für die Umluft, davor die herausnehmbare Blende mit dem Schaumstoffstreifen. Wenn man jetzt die Lüftung auf Umluft schaltet, dann gibt die Umluftklappe diese Öffnung frei, und wenn man nun diese Blende herausnimmt, müßte man mit einer schmalen Staubsaugerdüse direkt oberhalb des Pollenfilters saugen…

  • Brummendes Gebläse Innenraum

    Schrauberopa - - Interieur

    Beitrag

    Mir ist dazu noch was eingefallen: Die Frage: " Und warum, zum Henker, gerät dann so ein Stück Laub trotz Pollenfilter ins Gebläse ?" ist nur allzu berechtigt. Außer den beiden Möglichkeiten, die ich in meinem Beitrag #3 nannte, ist mir noch eine (wesentlich wahrscheinlichere) eingefallen: So ein Blatt könnte (still und unbemerkt) auf der Oberfläche des Pollenfilters liegen. Wenn man jetzt die Filterschublade - zur Kontrolle des Filters oder zum Wechsel - herauszieht, könnte ein so leichter und…

  • Brummendes Gebläse Innenraum

    Schrauberopa - - Interieur

    Beitrag

    ??? Es wäre absolut hirnrissig, so einen Filter nicht ganz an den Anfang des Luftweges zu setzen, denn die Aufgabe des Filters ist es schließlich auch, so viel wie nur irgend möglich vom Luftweg und den in ihm verbauten Anlagenteilen vor Verschmutzungen zu schützen. Anhand der Bilder aus dem Ersatzteilekatalog kann man schön nachvollziehen, wie Mazda das baulich gelöst hat: cx3-forum.de/index.php/Attachm…f361b53b2b4533616f1130a91cx3-forum.de/index.php/Attachm…f361b53b2b4533616f1130a91 Auf dem l…

  • Brummendes Gebläse Innenraum

    Schrauberopa - - Interieur

    Beitrag

    Prima, dass du eine ausführliche Rückmeldung gegeben hast - und natürlich, dass das Gebläse selbst in Ordnung ist. Wie das Blatt da reingekommen sein soll erschließt sich mir auch nicht, was aber nichts daran ändert, dass es dennoch passiert ist (und die Position erklärt auch, warum es nur bei hohen Drehzahlen Geräusche gab). Das hier ist ein schönes Beispiel dafür, dass man bei Fehlersuchen nicht vorschnell etwas völlig ausschließen sollte, nur weil es höchst unwahrscheinlich ist. Mein Wahlspr…

  • Brummendes Gebläse Innenraum

    Schrauberopa - - Interieur

    Beitrag

    Zitat von Wuffin: „( Wenn da der Gebläsemotor die Segel streicht dann herzlichen Glückwunsch, Armaturenbrett raus etc.) “ "Quaxborax !" würde Daniel Düsentrieb sagen Die Wahrscheinlichkeit für einen Fremdkörper im Gebläse halte ich für gering (wenngleich man sie natürlich niemals ganz ausschließen kann), weil sowohl beim Ansaugen von Frischluft als auch in der Umluft-Stellung die Luft immer erst durch den Innenraum-Feinfilter muß, bevor sie ins Gebläse gelangt. Da müßte der Filter schon beschäd…

  • Zitat von Kreuzkopf: „Gibt es da eine elektronisch gesteuerte Bremse? Da ist doch einiges an Masse, die von selbst nicht so punktgenau stehen bleiben wird ... “ Zitat von CX3_Fahrer: „Gibt es z.B. eine Markierung an der Kurbelwelle, die ein Sensor ausliest, sodass der Motor gezielt in einer Position der Kurbelwelle gestoppt wird? Wobei die Kurbelwelle zwei Umdrehungen macht , während alle vier Arbeitstakte durchlaufen werden. Dann wäre eine solche Markierung nicht eindeutig, oder irre ich mich?…