Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 195.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Servus Garry, was bedeutet hellgrau im Detail bei dir? hast du ein paar Bilder um den Zustand besser bewerten zu können? Grundsätzlich wird jeder Kunststoff einmal Grau und ausgeblichen - nur meistens im hohen Alter des Wagens. Deiner ist ja noch jungfräulich. Wo parkst du dein Auto, steht es in der prallenden Sonne? Aber auch hier sollte nach einem Jahr noch nichts "vergrauen". Paar Bilder wären nicht schlecht. VG Stefan

  • 220 000 km mit dem CX3

    Stefan_CX3 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Servus CX-3 Freunde, wollte euch mal ein Feedback zur Standfestigkeit meines CX3 D105 AWD BJ 2015 nach 220 000 km vermitteln. Der Wagen hat die Zeit mit guter Pflege soweit sehr gut überstanden. Auch heute würde ich das Auto wieder kaufen. Wir hatten über die bald 5 Jahre sehr, sehr viel Vergnügen mit dem CX. Einsatzzweck war zumeist die Langstrecke in der Alpenregion. Im Ausland durfte er sich auch des Öfteres im einfachen bis mittleren Gelände vergnügen, das er stets mit Bravur im Rahmen den …

  • Zitat von Ma3da: „Auch wird hier Quatsch mit Kälteempfindung geschrieben. CX-3 läuft bei –10 °C nach Wochenende wie immer und hat noch nie auf zweistellige Minusgrade empfindlich reagiert. Wenn es bei jemandem passiert, dann stimmt etwas nicht mit dem Fahrzeug. “ Der Benziner ist vielleicht nicht kälteempfindlich. Der CX3 Diesel eher schon - zumindestens in der Alpenregion. Zweistellige Minusgrad ist auch eine Definitionssache, bei -10 Grad läuft der Diesel noch mit passendem Sprit (Agip, Aral,…

  • Turbolader Schaden

    Stefan_CX3 - - Motor, Getriebe & Auspuff

    Beitrag

    @Schneemann Mir ist dein beschriebenes Problem mit dem "Leistungsverlust" und Ausfall vom Technik Paket inkl. aller Systeme auf Seite 1 bestens bekannt. Bei Gewissen Steigungen zieht er, dann plötzlich mal gefühlt kaum. Wenn das "Bauchgefühl" dann beim Beschleunigen aufn Berg sagt der Wagen zieht nicht korrekt so fällt das Technik Paket zumeist in 99% der Fälle aus. Ich habe mittlerweile nach bald 5 Jahren schon das "feeling" intus, und kann den Ausfall mit höchster Wahrscheinlichkeit Sekunden …

  • die alte Nr. 1 ist wieder zurück... nach 4 Jahren mittlerweile fast 220 000 km. Er lebt noch. 218.880 km - (10/2015) - 15.11.2019 - Stefan_CX3 178.500 km - (08/2015) - 28.09.2019 - Ma3da 088.888 Km - (08/2015) - 16.07.2019 - fladi 081.870 km - (03/2016) - 21.09.2019 - Maverick 072.500 km - (01/2016) - 19.09.2019 - Schneemann 070.500 km - (07/2016) - 09.07.2019 - Markus1970 063.111 km - (11/2015) - 04.09.2019 - red-cx-3 060.200 km - (08/2015) - 03.06.2019 - sniederer 058.000 km - (06/2015) - 14.…

  • Mich hat's wie alle Jahre wieder mit dem Kraftstofffilter bei -16 Grad erwischt. Ruckelt, Motor geht aus etc. Sprit von JET. Dieser ist nun raus und Mal wieder der teure Aral ultimate drin. Der CX3 Diesel macht ab ca -15 Grad bis -20 Grad bei "Billigsprit" oder ungünstigen Verhältnissen bei mir schlapp. Filter sind bei Mazda für die Diesel (wie jedes Jahr) schwer zu bekommen. In 3 Winter somit das 5 Mal liegen geblieben. Schade, so viel Spaß er mir in der Zeit machte, aber mein Vertrauen in das…

  • regelmäßige Unterbodenwäsche, Unterbodenkonservierung und eine gute Vorsorge sind das A und O. Meiner schaut nach bald 3 Jahren und 160k km unten wie geleckt aus - trotz hohem Salzeinsatz am Alpenrand. Jedoch hatte ich wie ein paar wenige (oder viele wie man's sieht) bereits Bekanntschaft mit der Rostgarantie bzgl. Heckklappe (Kamera). Montagsmodell was auch immer. Gruß Stefan

  • Bremsklötze - wann erneuern?

    Stefan_CX3 - - Fahrwerk & Bremsen

    Beitrag

    Servus, Habe meine Klötze bei ca 60000 km bei Mazda auf Original getauscht. Hätten laut Händler noch ca. 10k km gehalten. Im Anschluss bei 145000 das nächste Mal auf Brembo (selbst montiert). Die Originalen waren bei 145k komplett runter (Vorwarnerstift hat angefangen zu kreischen). Fahre 85% Langstrecke Autobahn. Bei mir halten die Glötze im Schnitt leicht über 70k km. Bei einem für die Bremsanlage anspruchsvolleren Fahrprofil würde ich bei ca. 60k wechseln. Gruß Stefan

  • Servus, Ausfälle aller Assistenzsysteme sind mir nur im Zusammenhang mit dem Ausfall des Technikpaketes bekannt. Kommt hin und wieder vor, ich hab mich an das unregelmäßige Ausfallen bereits gewöhnt. Das Dauerleuchten lässt sich nur mit Neustart der Karre unmittelbar beheben. Ich fahre meistens an die Raststätte auf ein Cafe. Insofern ich das Abstandsradar deaktiviere kommt besagter Ausfall der Assistenzsysteme nicht vor. Mein Beitrag vor ca. 1 Jahr. Aufjedenfall ärgerlich, aber halb so wild (h…

  • Hallo Freunde, auf meiner Italientour hat es mich nun in Rom erwischt: DPF Lampe (dauerleuchten) an. Hab sie auf der autostrada zunächst freigebrannt bekommen, kurz danach DPF blinkend samt Motorkontrollleuchte. Es ging also nichts mehr, und da ich so viel für Versicherung zahle hab ich mich gleich Mal kostenlos zu Mazda Roma abschleppen lassen Vorab: Ölservice war kurz zuvor gemacht worden. Das Öl war 1500 km alt, sozusagen neuwertig. Ich hatte vor der Tour bewusst nur einen Ölservice machen l…

  • Servus, dieses "Kompassphänomen" ist bei mir auch ebenfalls schon (mehrfach) vorgekommen. Das Navi lädt dann in einer Warteschlage bis ins Unendliche. Oder der Kompass erscheint mit der Fehlermeldung man hätte kein Navi und sollte es doch dazubuchen. Kommt auch sporadisch mal mitten im Fahren vor, verschwindet aber dann irgendwann nach einem Neustart des Wagens (meist) wie du es korrekt beschreibst. Woran das liegt, keine Ahnung. Aber es ist nervig... (mir letztens mal wieder in Wien passiert).…

  • Ich habe heute meinen ersten normalen Ölwechsel durchführen lassen, knapp 100€ Ölkosten. Insgesamt am Ende 137€. Das ist leider der Preis für das teure Öl beim Händler. Aufgeregt hat mich lediglich das leidige Thema mit dem Werkzeugschlüssel. Dieser hat weiterhin geleuchtet, da mein Händler diesen nur nach einer Inspektion zurücksetzen will (trotz Status Ölqualität 100%). Gefahr bei Gewährleistungen bzw. Haftung für ihn als Inhaber im Ernstfall etc. Der Inspektionsstand überwiegt leider und som…

  • Serien-Alufelgen wintertauglich?

    Stefan_CX3 - - Reifen & Felgen

    Beitrag

    Zitat von Oldschool: „Moin, Die Felgen sind uneingeschränkt - ohne Schneeketten, wie Robert schrieb - wintertauglich, trotzdem gab es bei unserem fMH vereinzelte Fälle, wo sich an den Sportsline-Felgen an den Speichen der Klarlack löste. Mazda reagierte sehr kulant und ersetzte die Felgen umgehend. Also, Bangemachen gilt nicht... Oldschool “ Servus, da kann ich @Oldschool bestätigen. Der Klarlack kann sich lösen bzw. löst sich bei mir bereits an einigen Stellen ab. Felgen wurden stets (1-2 mal …

  • Kurz gesagt... das Alte Klimabedienteil war eine pure Zumutung das Neue Klimabedienteil bläst das Alte weg vom Fenster Nach einigen Monaten Nutzung... ist das Neue nicht perfekt, aber tausend mal funktionaler & besser! Gruß Stefan

  • Zitat von alex68: „@JUH65 da schließe ich mich @ferero 100% an. Ausschlaggebend ist der Ölstand! - ist er knapp bei X -> unbedingt wechseln - irgendwo leicht über MAX -> geht noch “ Ich zögere nun das Intervall auf 24000 km aktuell. Bei mir steht der Ölstand genau auf MAX. Meilenweit vom X entfernt. Ölverdünnung bisher fehl am Platz (113000km). Der CX3 Diesel - vornehmend als Langstreckenfahrzeug - kann (bei gutem Öl) weit mehr als die vorgeschriebenen 20k Intervalle. Ich habe es schon bereits …

  • Inspektionsintervall

    Stefan_CX3 - - Allgemeine Themen

    Beitrag

    Grundlegend fährt Mazda die "0 km drüber Toleranz" - diese sollte man möglichst einhalten. In der Realität... wird Mazda im Ernstfall nichts bezüglich leichter KM Überschreitung sagen. Das ist zumindestens meine Erfahrung aus 4 Inspektionen. Ich habe einige Sachen auf Garantie am CX3 machen lassen, und war bis zu jeweils 3000 km über Inspektionsintervall. Erst dann wurde ich vorsichtig darauf hingewiesen, dennoch wurden im Anschluss Garantieaktionen ohne Probleme durchgeführt. Letztendlich wird…

  • 113.400 km - (10/2015) - 22.04.2017 - Stefan_CX3 72.000 km - (08/2015) - 10.04.2017 - Ma3da 35.555 km - (08/2015) - 05.04.2017 - fladi 33.333 km - (09/2015) - 17.03.2017 - Robert 32.225 km - (07/2015) - 03.04.2017 - Gilgamesch 30.333 km - (08/2015) - 01.04.2017 - sniederer 30.000 km - (02/2016) - 22.04.2017 - M@zda 30.000 km - (01/2016) - 01.03.2017 - Schneemann 25.836 km - (01/2016) - 17.01.2017 - Fazzo 25.556 km - (10/2015) - 12.10.2016 - StephanOe 25.015 km - (12/2015) - 17.01.2016 - tours-d…

  • Ausfall Technikpaket

    Stefan_CX3 - - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Danke für eure zahlreichen Meinungen. @sth hats gut beschrieben. Bei mir trat das Phänomen bisher jedoch nur auf der Autobahn (2x) auf. Auf unbefestigten Straßen im mittleren Gelände bisher nie zuvor. Letztendlich wird es von außen betrachtet schwer festzustellen sein, an was es genau liegt. Das wird nur der fMH konkret begutachten können. Servicetätigkeiten wurden bei mir zuletzt nicht durchgeführt, die letzten vor 60000 km (Tausch Kondensator Klima) und vor ca. 25000 km (Austausch Klimabedien…

  • Hallo @Schorsch Ärgerlich so ein Steinschlag. Ist mir vor einem Jahr in Frankreich auch beim CX3 passiert - sah ähnlich aus wie in deiner Bebilderung. Im Weiteren Verlauf der Heimfahrt nach Deutschland ist die Scheibe dann diagonal gerissen. Die CX3 Scheibe ist meiner Meinung nach relativ weich. Subjektiv ist meine Ersatzscheibe wesentlich robuster, hat bereits mehrere Steinschläge (auch größere) ohne Beschädigung überlebt. Die "Originalscheibe" bei Auslieferung ist gefühlt beim ersten kleinen …

  • Ausfall Technikpaket

    Stefan_CX3 - - Elektrik & Beleuchtung

    Beitrag

    Hey @ferero, danke für deine Info. Das beruhigt mich etwas Gruß Stefan