Beiträge von hellew

    Doof oder nicht doof ist doch eigentlich völlig pillepalle.

    Wichtig ist doch wohl das man mit Hilfe des Navis das gewünschte Ziel erreicht. Mehr soll doch wohl ein Navi auch nicht können.

    Und da hat mich das "doofe" MAZDA-Navi bis heute noch nicht enttäuscht.

    Immer da angekommen, wo ich hin wollte und dann kann das auch in den Augen anderer ruhig doof sein.

    Tja, Geld hat er allerdings keines verdient...:(...hätte er für die "Diagnose" noch einen Schein kassiert, dann hätte er den "Goldenen Schraubenschlüssel" gewonnen!

    Aber der hätte dann dahin gehört, wo man sowas hartes in der Regel nicht gerne hat. ;)

    Ist doch mittlerweile die deutsche Art.

    Wenn alle beim Hundertmeterlauf loslaufen, dann prüfen wir erstmal Schuhe und Bekleidung und wundern uns das alle im Ziel sind während wir noch nicht mal die Hälfte der Strecke geschafft haben.

    Man sieht doch wie im Moment alle vor u.a. Stiko, RKI und Ethikrat stramm stehen. Von der Existenz dieser tollen Institutionen aus der bisherigen Dunkelheit der deutschen Bürokratie habe ich bis Corona wenig bis nichts gehört.

    231.000 km - (08/2015) - 08.03.2021 - Ma3da

    087.000 km - (01/2016) - 01.03.2020 - Schneemann

    080.000 km - (11/2016) - 11.01.2021 - hotredcx3

    073.000 km - (06/2015) - 26.11.2020 - Leo

    067.000 km - (05/2016) - 11.03.2021 - hellew

    060.567 km - (08/2016) - 19.03.2021 - Fuchsi

    044.444 km - (03/2018) - 20.03.2021 - Gladbacher

    044.328 km - (xx /xxxx) - 24.12.2020 - Rotex209

    040.088 km - (11/2015) - 24.03.2021 - Lou

    038.098 km - (09/2018) - 09.08.2020 - Ahura

    037.390 km - (10/2015) - 27.02.2021 - Dino

    036.500 km - (09/2018) - 28.03.2021 - Relloc

    034.650 km - (06/2016) - 09.03.2021 - JeePee

    028.000 km - (12/2018) - 03.02.2021 - Handballfan & Enzo

    015.015 km - (03/2019) - 06.02.2021 - Jue Scho

    012.500 km - (02/2019) - 30.11.2020 - Rosinchen

    011.111 km - (08/2018) - 09.03.2021 - herzblatt

    001.400 km - (02/2021) - 09.03.2021 - Maverick

    Oldschool


    Moin Severin,


    na, wenn es ein Autochen für die Stadt sein soll ohne Ambitionen für weiter weg und dann steht eine 3,x auf dem BC, dann habt ihr alles richtig gemacht. Da kommt kein MAZDA mit.

    Und technisch gilt Toyota ja, bei uns in der Familie liefen einige sechsstellig ohne Probleme, seit erscheinen in Europa als unkaputtbar.

    Mann, Mann


    immer mehr Veteranen gehen von der Fahne, nun erwischt das auch noch Oldschool .

    Aber ich wünsche Severin, bzw. der Dame des Hauses, viel Spaß mit dem Toyota.

    Wenigstens bleibt es ein Japaner.

    VW oder sonst sowas, hätte ich nicht verstanden.

    Völlig richtig.

    Wenn die Situation den Antrieb über beide Achsen benötigt, dann und nur dann, wird auf Vierradantrieb umgestellt. Ansonsten läuft der CX-3 AWD wie jeder CX-3 als Fronttriebler.

    Permanent bedeutet, beide Achsen werden immer und stets angetrieben.

    Dito, die nächsten Wochen werde ich wieder auf die Toyos wechseln.

    Ich kann den Reifen überhaupt nichts schlechtes nachsagen.

    Aber wenn die beiden Sätze Reifen auf sind werde ich auch auf GJR wechseln.

    Aber da mein Auto V-max 200 Tacho läuft werde ich beim Index bis max. 210 KM/h zuschlagen.

    Teure V Reifen tun da nicht Not.

    In Kanada gibt das z.B. den MAZDA CX-30 mit 2 einhalb Liter Turbomotor und 240 PS.

    Ich finde es bedauerlich, das es Ausstattungsdetails bei MAZDA gibt, die hier in Europa einfach nicht angeboten werden, wie u.a. das Schiebedach beim CX-3.

    Warum schießen die sich ohne Not eigentlich immer selbst ins Knie ?