EU Tempo Zwangsüberwachung

  • Vermutlich kommt es doch darauf an was man liest und wie man es auslegt. Ich lege es so aus. dass ein Helferlein zur Pflicht wird welches es in Ansätzen schon gibt. Damit wird der Fahrer bei Überschreitung der zulässigen Geschwindigkeit durch verschiedene Methoden auf diesen Umstand hingewiesen. Erfasst wird die Geschwindigkeit durch GPS, Verkehrszeichenerkennung und vielleicht noch andere neue Möglichkeiten. Ausgewertet wird es im Bordcomputer des Fahrzeuges in Zusammenhang mit dem aktuellen standardisierten Kartenmaterial von div. Firmen. Ob dafür ein Abo, eine Einmalzahlung oder die Verteilung gratis erfolgt steht noch in den Sternen. Aber wenn schon Zahlung, dann für eben dieses Kartenmaterial und nicht für die Übermittlung meiner Daten an die Bußgeldstelle. Sicher wird es Fahrer geben die sagen brauche ich alles nicht, will ich nicht. Die haben es aber jetzt auch schon schwer noch einen Neuwagen pur zu finden. Gerade bei Mazda, wo alles in Paketform abgegeben wird. Viele haben hier ohne zu murren 700€ für eine kleine SD Karte ausgegeben oder rüsten ihr Fahrzeug mit optischen und techn. Einkäufen nach. Freut euch doch. Vielleicht wird das Kartenmaterial dann mal besser.

    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“
    René Descartes

    :0022:

    Einmal editiert, zuletzt von Ralf ()

  • So :/ wird ein Schuh draus, Ralf ! Dass mein Auto mich vor Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit warnt ist okay, kann ich ja schon heute teilweise auch bereits nutzen, wenn ich es auch immer wieder neu einstellen muss.

    Ständige Aktualisierungen des Kartenmaterials wären dann natürlich verpflichtend, ob dies dann als "Nebenprodukt" abfällt oder extra gezahlt werden muss wissen wir noch nicht.

    Bleibt natürlich noch immer der Zwang, dieses Produkt erwerben zu müssen, weil es halt vorgeschrieben ist - unabhängig von der Bezahlweise!

    I Mazda CX-3 SL 120 PS Benziner EZ 03/2018 I Sondermodell "PI" I 7-Gang-Schaltgetriebe I Sebring-ESD I Matrixgrau I Edelstahl-Einstiegsleisten I AZUGA-Kofferraumwanne & Gummifussmatten I dyn. Spiegelblinker I weiße Frontblinker I LED-Kennzeichenbeleuchtung I Alupedale I abnehmbare ORIS-AHK I



    Don´t :0005: and drive! Gruß vom Niederrhein! :0027:

  • Einspruch, euer Ehren! Niemand wird gezwungen ein Auto zu kaufen. Wer sich dafür entscheidet sollte auch die Folgekosten einkalkulieren. Ist auch nicht neu und heute schon so.

    „Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Denn jedermann ist überzeugt, dass er genug davon habe.“
    René Descartes

    :0022: